PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50 Jahre Pagode: Der coolste Mercedes aller Zeiten


Coup
12.06.2013, 15:10
Wenn das nicht mal ein Trost für die Fahrer eines sonst eher als Massen-Oldtimers bezeichneten Gefährts ist. :D

http://i.auto-bild.de/ir_img/8/2/1/0/8/0/AUTO-BILD-Klassik-04-2012-474x316-f4f2b61dd78f1a97.jpg

Sinan
12.06.2013, 16:27
Oder ein Armutszeugnis für den Hersteller!!
:hammer: Man, das Ding ist doch eher langweilig.
Nett anzuschauen, aber eine cooles Auto ist wohl was anderes!

schlüssellos
12.06.2013, 16:40
Danke für Deinen wertvollen und durchdachten Beitrag, Sinan, über den sich in diesem Forum bestimmt sehr viele freuen werden :blumenstrauss:

Grüße, Felix

neestar
12.06.2013, 16:49
Also ohne jetzt eine Diskussion über den "coolsten Mercedes aller Zeiten" loszutreten - über den Artikel war ich sehr enttäuscht! Als Titelstory hatte ich mich sehr auf das Heft gefreut, die Minitexte und das bisschen an "blabla" Text war wirklich schwach.... Man hätte hier eine schöne Geschichte zur Entwicklung, zu Internas etc. bringen können, aber den Artikel hat wohl der Praktikant gemacht :(

Beste Grüße ans Forum,
Tobi

mercedes-martin
12.06.2013, 17:20
Tja, für Pagodenexperten wie wir das hier alle sind, gibt es in diesem Heft nichts Neues zu lesen.

Mir ist auch völlig schnuppe, ob der W113 als "coolster Mercedes aller Zeiten" oder wie von Sinan empfunden als "langweiliges Ding" bezeichnet wird - mir gefällt die Form, die gesamte Optik, das Fahren und die Pagode macht mir Spaß.
Ich wundere mich allerdings, daß Sinan dann überhaupt so einen Wagen besitzt und nicht sofort verkauft, an seiner Stelle würde ich mich dann doch davon trennen.

Gruß
Martin

lowin
12.06.2013, 17:21
Also ohne jetzt eine Diskussion über den "coolsten Mercedes aller Zeiten" loszutreten - über den Artikel war ich sehr enttäuscht! Als Titelstory hatte ich mich sehr auf das Heft gefreut, die Minitexte und das bisschen an "blabla" Text war wirklich schwach.... Man hätte hier eine schöne Geschichte zur Entwicklung, zu Internas etc. bringen können, aber den Artikel hat wohl der Praktikant gemacht :(

Beste Grüße ans Forum, Tobi

Hallo, darf ich daran erinnern: das ist (nur) BILD! Da genügt ein tolles Bild und etwas dünner Text für Doofe und schon ist die Zeitung fertig.

SANDRIN
12.06.2013, 17:51
... darf ich daran erinnern: das ist (nur) BILD! Da genügt ein tolles Bild und etwas dünner Text für Doofe ...
Ich finde, der Titel paßt. Ich find' Sieg-Linde auch cool!
Die Auto-Bild Klassik jedoch (die ich auch noch abonniert habe), die find' ich inzwischen alles andere, als cool. Der Lesespaß mindert sich mit jeder Ausgabe. Am meisten regen mich die super-dümmlichen Texte bei den Scheunenfunden auf - das ist ja kaum noch zu ertragen.
Ciao tutti

big-bolli
12.06.2013, 18:00
Hallo Sinan
Hast Du eigentlich eine Pagode; so wie Du schreibst, kannst Du keine haben. Dann kannst Du also die Fahreindrücke, die Größe des Innenraums, das Motorgeräusch und die aussergewöhnliche Optik überhaupt nicht beurteilen.
Ein Pagodenbesitzer würde so nie reden.
Vielleicht bleibst du besser bei Aussagen über Motorräder.

Sonnige Grüße aus dem Norden

Wolfgang

PS: Der Bildbericht ist wirklich fad; und Hilfe zur Erstellung des Berichtes wurde verweigert!!!!!!!!!

Uli aus S
12.06.2013, 18:41
Da will ich Sinan jetzt beispringen. Mir gefällt die Pagode und ich fahre sie sehr gern, aber sie ist definitiv nicht das coolste Auto der Welt. Macht mir aber nichts aus, denn die Symbiose aus Oldtimer, sportlichen Anlagen und hoher Zuverlässigkeit sind mir wichtiger.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass häufig das, was man besitzt zur Benchmark wird - für mich hat das schon fast eswas von einem Fetisch.

Gruß

Uli aus S

mercedes-martin
12.06.2013, 19:19
.... Mir gefällt die Pagode und ich fahre sie sehr gern, aber sie ist definitiv nicht das coolste Auto der Welt. ....

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass häufig das, was man besitzt zur Benchmark wird - für mich hat das schon fast eswas von einem Fetisch.

Gruß

Uli aus S

Ich könnte auch nicht sagen, daß die Pagode nun der coolste Mercedes ist - ich finde den 300 SL Roadster oder ein Ponton Cabriolet oder auch die 111er Coupés und Cabriolets ebenso wie ein 300 Sc Cabriolet oder 300 d Cabriolet D genauso "cool" und toll wie die Pagode, oder auch die Porsche 911 F-Modelle, ein 911 Carrera 3.2 Targa oder einen Lamborghini Miura, Ferrari 275 GTS oder 250 Pininfarina California.

Nur eines finde ich nicht: die Pagode langweilig und ein Armutszeugnis für den Hersteller, wie Sinan meinte.

Gruß
Martin

Memmo
12.06.2013, 19:38
Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass häufig das, was man besitzt zur Benchmark wird - für mich hat das schon fast eswas von einem Fetisch.

Gruß

Uli aus S


Moin,
so sehe ich es auch, auch wenn ich die Pagode schön finde.


Grüße
Memo

Sinan
12.06.2013, 20:33
Der Hersteller wollte das Beste oder Nichts!!! So sah nun mal das Beste aus.
Heute schreiben sie es, nur leben es halt nicht mehr! Nimm irgendein Auto aus den 1960ern, keines ist nur 1/4 so gut wie ein Benz....aber cool? Unterm Strich gewinnt immer ein 60er Benz......vielleicht Alfa-Romeo noch.....aber Porsche?
Gar VW, Opel, Ford, BMW, die franzacken Autos, die englische Pest auf vier Rädern? Amischlitten hatten ein extrem hohes Niveau im Bereich Karosseriebau. Aber die Fertigungsqualität der Montage...ein Witz. Deswegen habe ich die Pagode...unter anderem!

arothmer
12.06.2013, 22:52
Da bin ich ja mal gespannt ob der angekündigte Artikel in der Motor Klassik, Ausgabe August mehr bietet

Sinan
13.06.2013, 00:11
Was bitte soll ein weiterer Artikel, denn uns Hardcore Spinnern bieten?
Hier gilt nur noch der Engeln, alles andere wissen wir besser als jeder Artikel.
Ich bin sicher die meisten lesen den doch nur, um über Fehler zu lachen!
:sparschwein: deswegen kauft hier niemand die Zeitschriften, aber manchmal stehen unglaublich tolle andere Themen drin!
:bierkrug: das versöhnt!
Den Porsche 911, Mercedes SL oder Alfa Bertone Quark will von den Jungs hier keiner mehr sehen, oder? Aber die Geschichten von den Helden die scheitern und wieder versuchen, nochmal scheitern; aber diesmal war es knapper sagen.
Das will ich lesen, Sachen die ich kaum glauben kann; 911 Turbo in der Ostzone.
Das sind :blumenstrauss: Überraschungen, die das Abo wert sind! 356 Motor im Militär Jeep, ja das war mal ernst gemeint. Meinetwegen Wankelmotor in Mercedes Autos, oder oder oder......Aber bitte für keine Pagode Vergleich Blabla. Geheimnisse von der Pagode......das will ich sehen :)

Gruß Sinan

Dirk H
13.06.2013, 00:57
Lieber Sinan,
Ich gebe Dir recht, das coolste ist sie sicher nicht. Aber ein Armutszeugnis??? Da frage ichnmich, warum fährt Du eine und warum bist Du dann im Pagodenclub???

Sinan
13.06.2013, 08:29
Teufel, wer ist hier im Pagoden-Club? Never!!!!:kotz:
Das hier ist die Initiative der Familie Hahn.....100% privat. :hahn:
Armutszeugnis für den Hersteller ist das aber schon, wenn das angeblich coolste Fahrzeug schon 50 Jahre auf dem Buckel hat.
Daimler ist im Moment eine panische Bastelbude, auf den besten Weg in die Hysterie.....
Außer der Eingliederung von AMG, ist mir KEINE Entscheidung seit der Entlassung vom Kollegen Breitschwert bekannt, die gut war.
Vater Zahn sagte, jede Generation hat das Recht ihre eigenen Fehler zu machen......
Nennt mir bitte eine einzige gute strategische Entscheidung seit 1984. Bitte verschont mich mit Fehlern, die kenne genügend.
So und jetzt nennt mir einen 3. Fehler von Herrn Piëch? Er hat 50 Jahren nur 2 strategische Böcke geschossen.

majus
13.06.2013, 12:21
Moin,

ein cooles Auto? Ein patinierter 600er in Alltagsnutzung. Oder der 300SL von Duncan, das finde ich "cool".

Mir gefällt die Pagode und ich fahre sie sehr gern, aber sie ist definitiv nicht das coolste Auto der Welt.

...

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass häufig das, was man besitzt zur Benchmark wird - für mich hat das schon fast eswas von einem Fetisch.


Genau!

Was bitte soll ein weiterer Artikel, denn uns Hardcore Spinnern bieten?


Tja, wozu kauft man Heftchen? Kurzweil... Die Schweizer und Österreicher machen noch etwas bessere Oldtimer Magazine, wie ich finde, dort wird dann ein Thema auch mal gründlich herausgeabreitet, oft geht es dabei um mir unbekannte Sachen wie die Montage Suisse für US Cars. Aber Berichte über nen Käfer, 911 oder eine Pagode? Fand ich "cool", als ich in das ganze Thema eingestiegen bin.

Ich habe mir lange keine solchen Heftchen mehr gekauft. Aber heute machte ich gerade mal eine Ausnahme, da ist eine große das Flosse das Titelthema, das will ich dann doch gerne mal lesen, denn der Wagen bzw. die Baustelle hat sich lange mit meinem 108er die Schraubergarage geteilt...

Das Heft werde ich mir in aller Ruhe zum Sonnenuntergang zu Gemüte führen...

Grüße
Marius

230benz
13.06.2013, 12:25
Bild 6 von 16 " Ausgewiesene Fugen-Fetischisten allesamt"...

LG

Walter

50 Jahre Mercedes 230 SL: Pagode der Lust [Seite 6] - Eigenbau - derStandard.at (http://derstandard.at/1362108065843/50-Jahre-Mercedes-230-SL-Pagode-der-Lust?_slideNumber=6&_seite=)

ursodent
13.06.2013, 12:26
...Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass häufig das, was man besitzt zur Benchmark wird - für mich hat das schon fast eswas von einem Fetisch.

Gruß

Uli aus S

DAS unterschreibe ich, Uli!

Michael, nicht markenverblendet

pagodenfahrer
13.06.2013, 13:04
@ Sinan:

http://www10.pic-upload.de/13.06.13/wpx2gofq9qh3.png (http://www.pic-upload.de/view-19696259/c6701a61.png.html)

schlüssellos
13.06.2013, 13:56
Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass häufig das, was man besitzt zur Benchmark wird - für mich hat das schon fast eswas von einem Fetisch.

Gruß

Uli aus S

Nein, Uli, das sehe ich nicht ganz so:

Angenommmen, jemand hat soeben bei einer Auktion ein Bild erstanden und freut sich sehr über seinen Kauf.

Ohne Not würde ich nun nicht hingehen und ihm sagen, was er für einen kleinbürgerlichen Geschmack hat und wie uninteressant ich das Bild finde, selbst wenn dies zutreffen sollte.

In einem Forum, das für die Liebhaber der Pagode geschaffen wurde, halte ich es einfach für unpassend, durch einen so überflüssigen Post denen den Spaß zu verderben, die viel Herzblut, Arbeit (und Geld) in ihren Liebling gesteckt haben. Einfach eine Form der Höflichkeit.

Von mir aus soll jeder die Freude haben, sein Auto für besonders cool zu halten, egal ob Porsche, Maserati, Aston Martin........Warum muss man das jemand absprechen? Lasst doch jedem seinen Spaß!

Grüße, Felix

meise
13.06.2013, 14:04
Hallo,

Sinan hat es vielleicht etwas politisch unkorrekt ausgedrückt, aber an dem ...

...gilt nur noch der Engeln, alles andere wissen wir besser als jeder Artikel.
Ich bin sicher die meisten lesen den doch nur, um über Fehler zu lachen!
deswegen kauft hier niemand die Zeitschriften, aber manchmal stehen unglaublich tolle andere Themen drin!
das versöhnt!


...und dem...

...
Armutszeugnis für den Hersteller ist das aber schon, wenn das angeblich coolste Fahrzeug schon 50 Jahre auf dem Buckel hat.
Daimler ist im Moment eine panische Bastelbude, auf den besten Weg in die Hysterie.....


...ist m.E. absolut was dran...zumindest sehe ICH das ähnlich.
Ich kann von mir nur sagen, dass ich von dem Artikel hinter der Aufmachung nur enttäuscht war, wie es mir im Übrigen in letzter Zeit bei den meisten Artikeln zur Pagode gegangen ist...da weiß man es teilweise schon genauer.

Und was Mercedes Benz in letzter Zeit mit komischen Sicken und Falzen strotzenden und damit jegliche Linie zerstörenden Modellen herausbringt, ist schon erstaunlich.
Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters, mir zumindest gefällt das nicht. Da fand ich das Vier-Augen-Gesicht der E-Klasse vor dem Facelift noch besser und eleganter als die mit Stern im Grill oder fetten Lufteinlässen eher peinlich aufgesetzte Sportlichkeit.

Ist meine Meinung, auch wenn ich bislang über die Jahre eher Markenfan von MB war.


Schöne Grüße,
Bernd

mercedes-martin
13.06.2013, 15:00
Das ist mir viel zu oberflächlich und platt dahergesagt, Mercedes-Benz habe in den letzten Jahrzehnten keine schönen Autos mehr gebaut....meiner Meinung nach waren da sehr viele extrem stimmige und wohlproportionierte Autos dabei wie der W116, W126, W220 oder auch der R/C 107, der Mopf-1 R129, der R230 als Erst- und Mopf-1 Modell, der W211 oder auch aus der aktuellen Palette der faszinierende SLS AMG Roadster und das SLS AMG Coupé sowie der neue W222, der alle anderen Konkurrenten designmäßig weit in den Schatten stellt.

Dazu noch eine wieder deutlich bessere Qualität ( der W221 hat keine typischen Schwachpunkte mehr wie noch der Rostbefall der W210, W211 oder W220. Besser als Audi oder BMW sind die Mercedes darüberhinaus inzwischen auch wieder, Spaltmaße sind nicht alles, bis heute Riesenärger mit der Audi-Multitronic und BMW hatte extreme Schwachstellen mit abgerosteten Federbeinaufnahmen beim 3er Vor-Vorgänger usw. - der Punkt war eigentlich nur, daß man von Mercedes wegen der Vergangenheit und den höheren Preisen als bei der direkten Konkurrenz auch bessere Qualität als bei der Konkurrenz erwartet hat, was der Hersteller vor 10-15 Jahren bei einigen Modellen nicht mehr erfüllt hatte.
Mercedes ist aber wieder auf einem guten Weg.

Gruß
Martin

lowin
13.06.2013, 15:32
Teufel, wer ist hier im Pagoden-Club? Never!!!!:kotz:


Sinan,
ich bin Mitglied im SL-Club Pagode.
Ich kann für niemanden eine noch so weit hergeholte Berechtigung erkennen mich aus diesem Grund anzu:kotz:

Glücklicherweise ist ansonsten die Soziale- und die Sprachkompetenz hier im Forum nicht auf solch eine proletenhaftes
Niveau herabgesunken.

pagodenfahrer
13.06.2013, 16:02
:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klat sch:

big-bolli
13.06.2013, 19:34
Vielen Dank Norbert:klatsch::klatsch::klatsch:

Vieleicht wäre es ratsam für Sinan, vor Berührung der Tastatur das Oberhaupt einzuschalten.

Ich weiss zwar nicht wieviele vom Forum im Club sind; aber es werden immer mehr. Da sich im Club in den letzten Jahren einiges bewegt hat - ist auch das Interesse gestiegen.

Bestes Beispiel: Jahrestreffen in Willingen - 50 Jahre Pagode -
Ausrichter: SL-Club Pagode, pagodentreff und die SL Group

dieses wäre vor einigen Jahren nicht möglich gewesen.

Alle finden immer mehr zueinander.

Wolfgang

Coup
13.06.2013, 20:03
Sorry, dass ich den Artikel gepostet habe, denn hier Reibereien herauf zu beschwören, war nicht meine Intention.

Mir fehlt es schwer einen Wagen als "cool" zu bezeichnen. Ist ja auch eher Jugendsprache und da dürften die Geschmäcker anders sein. Die Pagode ist sicher ein tolles Auto, wenn man Kriterien wie Aussehen, Technik und Haltbarkeit/Zuverlässigkeit zusammenfasst. Schöne (Nachkriegs-)Autos kommen mE. vor allem aus Italien. :2cent:

Gruß Kai

liner03
13.06.2013, 21:21
Zusammengefasst finde ich die Pagode geil. Ich fahre aber genauso gern im W111 Cabrio und der 107ner bleibt meist in der Garage, das sagt alles, oder...!
Wenn der Lausbub mit mir durchgeht dann brause ich puristisch im TR 4

Aber die Pagode - einfach GEIL !!!!

Liner

big-bolli
13.06.2013, 22:20
Denn hast du ja als einziger im Forum nur 4 Autos!!!!!!!:p:p:p

H.J.
13.06.2013, 22:41
Teufel, wer ist hier im Pagoden-Club? Never!!!!:kotz:


bin auch im Club und schätze das sehr (heute ist Clubabend in Dortmund und ich kann nicht wg. zuviel Arbeit). Man kann das Forum hier nicht mit dem Club vergleichen. Ich will es so beschreiben:

- Club ist geselliges Beisammensein mit Pagode als Rahmen
- Forum ist technischer Erfahrungsaustausch mit viel know how

egal, jeder wie er will, ich finde beides super.

Gruß Heiner

big-bolli
13.06.2013, 22:47
Hallo Heiner
Genauso sehe ich es auch. Beides ist informativ und gesellig - hüben wie drüben; auch die Ausfahrten - möchte keine missen.

Wolfgang

Sinan
14.06.2013, 01:13
Was soll ich den positives zum Thema Club sagen? Hmm, vielleicht:
Ich verspreche euch, nie werde ich in einen Club eintreten!! :bierkrug:
Zur Pagode, der Wagen ist im Regelfall der intellektuellste Wagen in jeder Sammlung.
In einer Liga mit der Baureihe 140/240 von Volvo. Reduziert bis auf die nackte Funktion, null Schnickschnack.

DB W113
14.06.2013, 10:29
Irgendwie verstehe die ewige Diskussionen um den Pagoden Club nicht. Sowie ich arbeitstechnisch etwas mehr "Luft" habe, werde ich garantiert eintreten. Ich finde es gut, einen Teil meiner Freizeit mit Gleichgesinnten zu verbringen. Und wer das nicht möchte, läßt es eben. Was sollen da die immer wiederkehrenden eindeutig zweideutigen Anspielungen (da kann man ja fast die Uhr nach stellen), die nur zu unsinnigen Debatten führen ?

Viele Grüße aus Hamburg

Gunther

Primotenente
14.06.2013, 13:11
Irgendwie verstehe die ewige Diskussionen um den Pagoden Club nicht. (...)

Ich auch nicht. Was sollte denn irgendein Club/Verein damit zu tun haben, wie man ein Auto findet?

Die Aussage "der coolste Mercedes aller Zeiten" und die Diskussion die jetzt hier geführt wird, ist so eine Sache. Diese Rankings und absoluten Aussagen und Superlative sind ein Kapitel für sich.

Ja, ich finde die Pagode ein "cooles" Auto, meiner Meinung nach einer der schönsten Mercedes und ich bekomme für die Pagode auch immer wieder Komplimente und die Reaktionen sind fast alle jeweils positiv. Meine persönliche Einschätzung wird aber sicherlich davon beeinflusst, dass ich aus familiären Gründen eine Beziehung zu diesem Auto habe. Aber ist er deswegen der "coolste"? Ich weiss es nicht, ist aber auch egal. Hätte ich diese Beziehung z. B. zu einem 190SL oder einem 300SL, würde meine Einschätzung bestimmt anders aussehen.

Dirk H
14.06.2013, 15:00
Ich glaube es eskalierte ein wenig da die Wortwahl von Sinan schon etwas unpassend war und das ganze einen kleinen Hauch von Agressivität in sich hatte.
Und ich hatte mit Pagodenclub auch eher unseren netten Pagodentreff gemeint. Daraufhin wurde ihm wohl speiübel.
Wie auch immer er zu seinem Fahrzeug steht. Egal wo man mit der Pagode auftaucht kommt man mit netten Menschen ins Gespräch. Ja sogar ein "ausländischer Mitbürger " im BMW M3 tiefer härter breiter usw. hielt an der Ampel neben mir machte die Musik leiser und fragte ob der mit mir am Parstreifen anhalten könnte. Er schaute sich das Auto volller " ehrfurcht " an und es gefiehl im sehr. Das überraschte mich sehr, Fazit auch die jüngeren stehen mittlerweile auf die schönen alten !!! :-)
Und nun sollten wir uns alle wieder lieb haben.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Duisburg Rumeln
Dirk

und Sinan, versuche doch manche Dinge einfach mal ein bisschen sportlich zu sehen und schiess nicht gleich mit Volllast. :-)

Sinan
14.06.2013, 16:42
Sowie ich arbeitstechnisch etwas mehr "Luft" habe, werde ich garantiert eintreten. Was sollen da die immer wiederkehrenden eindeutig zweideutigen Anspielungen (da kann man ja fast die Uhr nach stellen), die nur zu unsinnigen Debatten führen ?

Gunther

Hallo,
sag mal Gunther ist das jetzt Zufall oder der beste Insider des Jahres?

Respekt Sinan

rolf230
14.06.2013, 17:57
Irgendwie verstehe die ewige Diskussionen um den Pagoden Club nicht. Sowie ich arbeitstechnisch etwas mehr "Luft" habe, werde ich garantiert eintreten. Ich finde es gut, einen Teil meiner Freizeit mit Gleichgesinnten zu verbringen. Und wer das nicht möchte, läßt es eben. Was sollen da die immer wiederkehrenden eindeutig zweideutigen Anspielungen (da kann man ja fast die Uhr nach stellen), die nur zu unsinnigen Debatten führen ?

Viele Grüße aus Hamburg

Gunther

Gunther, ick freu mir uff Dir. :tanzen:

VG Rolf
(der gerne im Club ist, dieses Forum liebt und jedem seine Meinung lässt, solange diese sachlich korrekt ist und nicht von Geschmack und Emotionen geprägt)

CE300Fan
15.06.2013, 12:47
Hahha die ersten zwei Beiträge sind schon der Knaller :D haha

Also coolste Auto, hmm ich weiß net. Jeder Mercedes hat was besonderes finde ich. Aber bei der Pagode passt find ich einfach alles..
Ist durch das Alter von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich.
Aber die Pagode ist durch und surch stimmig, die Linie der Karosse, der Klang des Motors, alles passt :)
Ich würde sagen aus dieser Zeit, also 60er, 70er ist die Pagode der coolste Mercedes :)

MartinK
15.06.2013, 16:42
Hei.

Ich kann die Kernaussagen bestätigen und für jemanden, der keine Pagode hat und sich damit nicht weiter beschäftigt hat (was wohl die meisten der BILD-Leser treffen dürfte) ist es doch OK. Punkt. 230SL: der puristische kernige mit der Leichtigkeit und dem Charme der 60er Jahre, 250SL als sinnvolle Evolutionsstufe, 280SL als der konstuktive Höhepunkt. Dazu Exoten wie den 6.3 und den Mechatronik. Wobei ich mich frage wie der M113 im W113 H-fähig ist....:eek:

Kurzweilig halt, wie BILD ist. Leute: Was will man erwarten? Und mal ehrlich: Gehaltvoller war der Artikel in der Oldtimer Markt auch nicht....

Gruss

MartinK

DB W113
21.06.2013, 10:45
Moin Rolf,
danke und ein schönes Wochenende.

Hi Sinan,
nee, nee, reiner Zufall aber messerscharf beobachtet :bierkrug:. Manfred Luft ist hier in keiner Weise gemeint gewesen.

Viele Grüße aus Hamburg
Gunther