PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Automatikgurte, oberer Umlenkpunkt


Eule
10.05.2009, 15:29
Wie kann man den oberen Umlenkpunkt der 3-Punktgurte drehbar um die Befestigung anbringen? Die Schraube einfach nicht fest anziehen ist wohl keine elegante Lösung! Gibt es Schrauben mit Schaft für das merkwürdige vorgegebene Zollgewinde?
Eule

ursodent
10.05.2009, 16:21
Es sind abgesetzte Schaftschrauben

(mittlere Schraube auf Bild von
http://www.oldtimer-sicherheitsgurte.de (http://www.oldtimer-sicherheitsgurte.de/assets/images/Dreipunkt_Automatikgurt_vorne.jpg) )

http://www.oldtimer-sicherheitsgurte.de/assets/images/Dreipunkt_Automatikgurt_vorne.jpg

friese
10.05.2009, 16:30
Wie kann man den oberen Umlenkpunkt der 3-Punktgurte drehbar um die Befestigung anbringen? Die Schraube einfach nicht fest anziehen ist wohl keine elegante Lösung! Gibt es Schrauben mit Schaft für das merkwürdige vorgegebene Zollgewinde?
Eule

Das ist kein Zollgewinde, es handelt sich um Feingewinde. Das Gewinde hat nur eine geringere Steigung wie normale Schrauben.

Gruß friese

Eule
15.05.2009, 11:25
Feingewinde ist schon richtig, reicht aber nicht: die Schrauben der Sicherheitsgurte sind mit Gewinden 7/16 Zoll der amerikanischen Norm UNF versehen.
Eule