PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Esp 230sl r11


zippo
20.09.2009, 18:27
hallo
hat jemand von euch eine Ahnung wie der Federnde Leerlauf-Verstellknopf
an der ESP auf Nullstellung bzw Werkseinstellung gestellt werden muß?
Schöne Grüße
Siggi

Pagoden-Klaus
21.09.2009, 07:35
Hallo Siggi,
hierfür gibt s keine Nullstellung, die Grundeinstellung erfolgt auf dem Pumpemprüfstand.

Gruß Klaus

zippo
21.09.2009, 20:51
hallo klaus
vielen dank für deine antwort.ein freund von mir (kfz meister) meint man
könnte auch mit einem abgastester die einstellung vornehmen.mein wagen hatte während der fahrt immer aussetzer.nachdem wir die zündung eingestellt
haben und die stellschraube um 8 rasten nach links gedreht haben läuft er
wieder rund.springt nur nicht besonders gut an,aber das kann ja wiederum andere gründe haben.
M.F.G SIGGI

d.Hahn
22.09.2009, 06:14
Hallo Siggi,

8 Rasten nach links gestellt?
Wie sind den deine Co Werte?

viele Grüße
Detlef H.

Pagoden-Klaus
22.09.2009, 06:51
Hallo Siggi,
an der Einstellschraube wird der CO Gehalt Deines Motors im Leerlauf eingestellt.
Das geht nur in Verbindung mit dem Abgastester.

Gruß Klaus

majus
22.09.2009, 08:06
Hallo Siggi,

die ESP ist ein nicht ganz einfaches Gebilde.
mein wagen hatte während der fahrt immer aussetzer.nachdem wir die zündung eingestellt
haben und die stellschraube um 8 rasten nach links gedreht haben läuft er
wieder rund.

Hmmmh, 8 Rasten ist sehr viel. Zum anderen wird mit der Schraube wie schon geschrieben wurde der Leerlauf eingestellt, das hat mit den Aussetzern nichts zu tun (klingt nach Zündung).

Beschreib doch mal, welches Problem überhaupt besteht und was in letzter Zeit an dem Wagen gemacht wurde.

Grüße
Marius

baschbret
22.09.2009, 13:56
Hallo Siggi,

acht Rasten ist viel zu viel, guggstu hier:

"Dreht man viel weiter als nötig (max. +/- 3 Rasten), beschädigt man den Halter für die Einstellschrauben und andere Bauteile in diesem Bereich des Reglers mechanisch, da dann die entsprechende Schraube sehr weit aus der eigentlichen Position herausragt."

Kopiert von: Einspritzung_2 (http://sterntwiete.mparschau.de/html/body_einspritzung_2.html)

Vor allem der erste Absatz auf dieser Seite scheint hier vollkommen zuzutreffen.

VG

Sebastian

zippo
23.09.2009, 19:45
hallo
den co wert wollen wir am samstag mit einem abgastester ermitteln.
meine zündkerzen (neu ngk bp7es)waren schwarz und eine kerze war runtergebrannt.bin dann zu db und der lagerist hat an hand der frg.nr und
mo.nr bosch w5dc ermittelt.(7 kerzensorten für die baureihe) der
motor lief aber immer noch nicht optimal.dann haben wir die zündung
eingestellt und die co schraube verstellt.spring jetzt ohne gas zu geben
gut an und die kerzen sind braun. schöne grüsse siggi

baschbret
24.09.2009, 14:28
Die NGK BP7ES sind eigentlich sehr gut, daran wird's wohl nicht gelegen haben, wenn sie nicht zu alt waren. Es gibt sogar Mercedesfahrer, die sagen, dass unsere Motoren mit Kerzen von Bosch schlechter laufen, z.B. hier http://www.mbklassik.de/foren/read.php?ID=114047&PHPSESSID=fmjcjtnngmjo92atgg7pvfkj02

Sebastian