PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Position des Motors zu hoch im Motorraum


hallolo
27.09.2009, 17:31
Hallo zusammen,

da ich zum Abnehmen des Ventildeckels den Trick mit dem Wagenheber unter dem Automatikgetriebe anwenden musste, denke ich natürlich, daß mein Motor etwas zu hoch im Motorraum steht. Nun habe ich den 250er Motor in meinem 230er SL und frage mich, ob es da verschiedene Motorlager gibt, die dieses verursachen, oder ob es ein Verschleissproblem der Motorlager ist. Vielleicht sogar was ganz anderes (Getriebelager?)

Kann da jemand helfen?

PS: Vielleicht erklärt sich damit die leichte Delle in der Motorhaube, in etwa auf Höhe des Ölstutzens? Oder auch die Tatsache, daß meine Motorhaube nicht exakt ausgerichtet ist und nicht sauber mit dem Frontblech fluchtet? Ich will das in der Winterpause richten und vorher die Ursache geklärt haben ...

Wie immer ein herzliches Dankeschön von

Michael
.... der sich nun nach einer ersten Saison an die Schönheitsreparaturen machen will .....

ursodent
27.09.2009, 17:54
Ist ein Verschleißproblem der Motorlager, der Motor kippt nach hinten ab, sodaß der Ventildeckel am Schloßbock hängen bleibt.


Michael

hallolo
27.09.2009, 18:26
Wow, nicht mal 30 Minuten bis zur Antwort :):) Dieses Forum ist wirklich unglaublich.

Nun die Frage zur Sicherheit: Die Motorlager sind doch für alle Motoren gleich, oder? Der Repsatz bei db-depot o.ä. ist da vermutlich die Lösung?

Michael

ursodent
27.09.2009, 18:31
Es gab seinerzeit Lager unterschiedlicher Shore-Härte, sie waren durch Farbpunkte kodiert, s. WHB.

Meines Wissens ist aber nur noch eine Variante lieferbar....

Michael

Pagoden-Klaus
27.09.2009, 19:20
Hallo Michael,
Ursache für Deine Delle in der Motorhaube sind in den meisten Fällen die falschen Alu-Motorträger.
Die Träger der Lim. sehen im ersten Moment gleich aus, haben einen anderen Winkel gegenüber den SL Trägern, sodas der Motor über einen Zentimeter höher steht und an die Haube schlägt.

Gruß Klaus

hallolo
27.09.2009, 19:34
Hmm, das sind die trapezförmigen Dinger No 5 und 6 hier auf der Übersicht von db depot ? (Danke Jungs und sorry ...) Die sind ja sauteuer...... gibt es sowas auch gebraucht?

Michael

http://www.dbdepot.de/data/ersatzteile/133/241.gif

ursodent
27.09.2009, 19:41
...... gibt es sowas auch gebraucht?


Bei den üblichen Suppliern.

Ruf doch mal bei Greipel, Klaus oder evtl. auch Koellner an, oftmals liegt so etwas gebraucht bereit...

Michael

Möppel
27.09.2009, 19:53
Hallo Michael Halolo,

auf den richtigen Trägern steht gut sichtbar von oben "SL" drauf. Guck erstmal nach, bevor du Neue kaufst.

Gruß
Jan

hallolo
27.09.2009, 20:11
Nach kurzem Weg in die Garage steht auf dem linken (mit angeschraubter Filterpatrone etc...) "127" und auch dem rechten "T80" drauf. Sind das also demnach die Träger aus der Limo, da es ja auch ein Limo-Motor ist?

Langsam kommen wir der Sache auf den Grund

Michael

Pagoden-Klaus
27.09.2009, 20:44
Hallo Michael,
bei den älteren Modellen ist es nur schwer zu erkennen, sind nicht sonderlich gezeichnet.
Bei den neueren Modellen steht links SL drauf.

Gruß Klaus

hallolo
12.12.2009, 15:50
Es waren tatsächlich die Motorträger, die zwar zum Motor gehörten, aber nun halt nicht zum Auto.... bei der Gelegenheit konnte ich wenigstens gleich die Gummilager tauschen, die zwar gar nicht sooo schlecht aussahen, aber im Vergleich zu den Neuen aber merklich platt waren. Wie schreibt (ich glaube es ist) Uli? Irgendwas ist immer. Wie recht er hat.

Jetzt kann ich die Haube neu ausrichten und die kleinen Lackfehler entfernen lassen :)

Danke wie immer an Alle

Unten die Fotos der beiden Motorträger im Vergleich (sauber SL, dreckig SE)

kulta
14.12.2009, 19:01
Es scheint ein typischer Fall für Frankreich: Pagode 230 SL mit 250 SE Motor.
Letztes Jahr wollte ich meine Motorenträger verbessern und habe neue Gummis montieren lassen.
Jetzt im Sommer entdeckte ich auch eine kleine Delle in der Motorhaube. Anscheinend ist mir also das gleiche passiert... Was soll also montiert werden, die Träger eines 230 SL?... vielleicht habe ich Träger des 250 SL montieren lassen. Die DB-Werkstatt hätte es vermeiden können . Na ja...

ursodent
15.12.2009, 00:42
Was soll also montiert werden, die Träger eines 230 SL?... vielleicht habe ich Träger des 250 SL montieren lassen.

Wenn ich Klaus richtig verstanden habe, sind die SL-Träger alle gleich, nur im Laufe der Zeit anders gekennzeichnet worden, insofern gibt es m.A.n. keinen Unterschied 230/250/280 SL.

Deine scheinen einem 111er zu entstammen


Michael

Pagoden-Klaus
15.12.2009, 07:09
Hallo Michael,
es ist richtig, alle SL Motorträger sind gleich, egal ob 230,250 oder 280.
Es gibt allerdings auch hier wieder eine Besonderheit.
Die ersten 230SL hatten keine angegossene Halterung für den Druckdämpfer am Motorträger.
Hier wurde ein Zusatzhalter, der am Kraftstofffilter montiert.

Gruß Klaus

hallolo
15.12.2009, 22:23
Hallo Kulta,

ja schade, wenn du die Motorlager (bei uns: "silent-blocs") schon getauscht hast, wäre das der richtige Moment gewesen... falls Du dies trotzdem noch machen willst, dann mach Dich auf nette Ersatzteilpreise gefasst.

Ich habe meine Träger gebraucht geschossen und selbst da waren sie ausdrücklich KEIN Schnäppchen. Aber was macht man nicht alles.

Nur so nebenbei: Die Genugtuung ist schon sehr gross, denn wenn man es weiss, sieht man den Unterschied mit dem blossen Auge am Abstand des Ventildeckels vom Haubenschloss. :):):)

Grüße aus Lyon

Michael

... der noch die Bremsanlage im Winter vor sich hat .... und auch noch auf 1-2-3-ignition umrüsten möchte ...

kulta
21.12.2009, 09:27
Hum, erst jetzt sehe ich eure Antworten.
1/ Sprache: Es stimmt, ich schrieb"Gummi" statt "Motorlager" ,"silent-blocs" en franglais, (unser "Denglisch"!).
2/ zur Sache: wenn ich richtig verstehe, habe ich die Träger der Limo, und die sind zu hoch für den SL.
Ich habe schon immer gedacht, mein Motor hängt zu hoch. Die große Querfeder der Motorhaube fehlte, nicht wie ich glaubte weil der Wiedereinbau schwer ist, sondern wahrscheinlich weil kein Platz mehr vorhanden war.
Alds meine hardyscheibe kaputt ging dachte ich, Motor und getriebe passen nicht ganz, deswegen tauschte ich die Motorlager und die Getriebelager , und zwar 230er Getriebelager und 250er Motorlager.

Für alle SL gibt es also niedrigere Motorträger,die fehlen mir und die sind teuer.
Habt ihr einen Tipp, wo man sie günstig kriegen kann?
Hat jemand das irgendwo?

MARC55
16.07.2011, 14:09
Hallo,
Hab gestern bei meinen 230 Sl mit 250 er Motor das gleiche (die Delle) bemerkt.
Werd das auch jetzt mal kontrollieren.
Top, DANKE
Marc

Benni
27.07.2011, 14:07
...äh, in diesem zusammenhang:
ich hatte vor jahren mal in der werkstatt ( also jetzt nicht mehr nachvollziehbar) neue motorlager einbauen lassen--werden wohl die gummis gewesen sein.
dann so ein jahr später wollte ich mal den motor-deckel runtermachen und hatte das gleiche problem: mußte den motor von unten hochbocken, weil der deckel am haubenschloß fest hing.
im ergebnis stelle ich fest, dass der motor seit dem tausch etwas ruhiger läuft.

warum hängt der motor deckel jetzt eigentlich am haubenschloß???
die gummis waren doch neu.

gruß
benni

Pagodenschrauber
27.07.2011, 16:57
Das dürfte damit zusammenhängen, dass die hintere Lagerung am Getriebe nicht stimmt. Wenn er da zu weit runter hängt, ist der Motor nach hinten geneigt und die Haube hängt beim abnehmen unter dem Schlosshalter. Ich würde mal prüfen, ob das hintere Lager platt ist.

Gruss Chris

Benni
28.07.2011, 17:18
danke--
wo finde ich denn das hintere lager?
gibts im forum schon mal eine anleitung, wie das zu tauschen ist?

danke
viele grüße
benni

Pagodenschrauber
29.07.2011, 17:50
Schau mal bei sls rein. Unter Nr. 22 Motorlagerung findest Du die Angaben inkl. Zeichnungen.

Gruss Chris

benzdoktor
29.07.2011, 20:01
Hallo Forum,

ich denke da eher an verschlissene Vorderachsgummis...des Achsträgers.
Die Büchsen in den Lagern reißen aus...der Aufbau sackt ab....und an der Haube wird es eng. Die Pagode hat da Anschlagdeckel montiert....deshalb muß der Wagen zum prüfen der Vorderachsgummis angehoben ....und die Vorderachse entlastet werden.
Diese Anschlagdeckel hat nur die Pagode.

Gruss Lars

araldo
30.07.2011, 20:36
Hallo, kann jemand erklären wie man die Motorlagerung einstellt, ich meine wie man sie in Flucht bringt. Auf der Seite nr.22 von SLS sieht man wie es falsch aussehen kann. Grüsse
Araldo