PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spaltmße


rolf230
16.12.2010, 12:55
Hallo Junkx,

Habe jetzt mal meine Türe, vorne links, einstellen lassen. Ich war dafür in 5 (fünf) Werkstätten mit den verschiedensten Aussagen von: das geht, kein Problem!! Note 1 :D :D bis zu:Oh, oh, oh, da muss der Kotflügel vorn ab und neu angepasst werden. Note 8 von 6 möglichen. :hammer: :hammer: Aber jetzt ist ja alles gut. Und gespart :2cent: :2cent: habe ich auch noch.

Gruß Rolf

Mathias
16.12.2010, 17:22
Lieber Rolf, meine das Problem zu kennen. Auch ich hatte nicht den Eindruck gut aufgehoben zu sein und immer waren es Millimeter die meiner Meinung nach fehlten. - War dann bei Leseberg und auch sehr zufrieden mit dem Ergebniss. Kannst mir gerne eine PN schicken und wir könnten tel. Details austauschen. LG Mathias

Ulli
16.12.2010, 17:33
Hallo, Rolf,

die Fotos sind jetzt aber vor der Korrektur entstanden, oder..?:confused:

Gruß

Ulli

rolf230
16.12.2010, 18:27
Hallo Ulli,

beim ersten Foto, sieht man den Versatz der Türe ganz deutlich da diese nach vorne abfällt. Bild 2+3 sind nach dem die Tür eingestellt wurde entstanden. Es ist sicherlich noch nicht zu 100% aber viel viel besser als vorher. Evtl. täuscht noch die Perspektive von Bild 2+3. Bekomme das aber aus Platzmangel nicht sooo richtig aufgenommen und wenn ich ein WW oder FE nehmen würde, sähe das ganze Auto wie eine Banane aus, weil beide Objektive auf die Entfernung zu sehr verzerren.

Gruß Rolf

Ulli
17.12.2010, 17:54
Hallo, Rolf,

um beurteilen zu können, ob die Tür tatsächlich "nur" schief eingepasst ist, müsstest du mal ein Frontalfoto aufnehmen, welches den Spaltmaßverlauf vorne (und ggf. hinten) von oben nach unten vollständig zeigt. Wenn das Spaltmaß von oben nach unten vollkommen gleich breit ist, dürfte es an den Einpassungen der Seitenteile liegen.

Das letzte Bild erweckt den Eindruck, dass die Tür unten etwas vorsteht. Oder täuscht das?

Gruß

Ulli