PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spaltmaß, mal wieder


corima
29.11.2011, 19:42
Hallo,
nachdem die Sache mit dem Umbau der Schaltung auf Automatik nun geklärt ist habe ich eine Frage zum Spaltmaß meiner Fahrertür.

Auf dem Bild ist zu sehen, dass das Spaltmaß am oberen Ende der Tür deutlich aufgeht (die Außenkante der Tür macht hier so einen leichten Bogen). Ist das normal oder muss ich es mit aufzinnen der hinteren Kotflügelbeplankung ausgleichen?`
Frage mich auch, ob durch den Anbau der Chromleiste am Seitenfenster wo die Abstreifborsten sind, ein Großteil davon abgedeckt wird.

Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt :-(

Danke und Grüße
Jürgen

Bernd R.
29.11.2011, 20:51
Hallo Jürgen,

das sieht gar nicht gut aus.

Ist Dir das Heck abgesackt?
Ich kann mir nicht vorstellen, daß man so viel Zinn auftragen kann.
Verdeckt wird dieser Bereich ganz sicher nicht.

Grüße

Bernd

Bernd R.
29.11.2011, 20:54
Ist das die Originaltür des Autos?

Wenn sie getauscht wurde könnte Dein großes Spaltmaß daran liegen, daß die Tür für das vorherige Auto passend eingeschliffen wurde und dann könntest Du durch eine andere Tür vielleicht viel erreichen.

Grüße

Bernd

H.J.
29.11.2011, 20:59
das liegt vielleicht daran, daß die Tür nicht die Originaltür ist. Ich hatte das mal bei einem Verdeckkastendeckel den ich bei ebay ersteigert hatte. Nachdem ich den aufwendig restauriert und lackiert hatte wollte ich ihn anbauen, da passte gar nichts :verboten::verboten:
Eine andere Erklärung habe ich nicht, bin aber auch nicht der Karosserieprofi.

Gruß Heiner

H.J.
29.11.2011, 21:02
Ist das die Originaltür des Autos?

Wenn sie getauscht wurde könnte Dein großes Spaltmaß daran liegen, daß die Tür für das vorherige Auto passend eingeschliffen wurde und dann könntest Du durch eine andere Tür vielleicht viel erreichen.

Grüße

Bernd

da war Bernd schneller, auf den Bildern sieht die Tür im oberen Bereich auch etwas "wellig" aus

Gruß Heiner

big-bolli
29.11.2011, 21:06
Hallo Jürgen

Irgendetwas stimmt da nicht; da fehlt eine ganze Ecke und was für ein großes Loch für den Türgriff.

Beispiele meiner Vorredner könnten gut zutreffen.

So sah es bei meiner Resto aus; da siehst Du den Unterschied.

Ich drück die Daumen, das Du es noch hinbekommst.

Trotzdem schöne Adventstage.

Wolfgang

mbulli
29.11.2011, 21:12
Hier kann nur an der Tür mit Alu-schweißen etwas geändert werden.

Gruß Ulli

branro1
30.11.2011, 07:15
Hallo,

offensichtlich gehört diese Tür nicht zu Deinem Auto. Die Tür ist vorraussichtlich Opfer einer schlechten Karosserieanpassung, anstatt die hintere Seitenbeplankung anzupassen, ist die Tür verstümmelt worden. Es gibt aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten.

1. Eine andere Tür (einbauen und auf Spaltmaße prüfen)
2. Wie zuvor angemerkt, in den fehlenden Bereichen Alu aufschweißen
(Hierzu vielleicht vorab eine großzügige Konturschablone aus Pappe erstellen.)

Gutes Gelingen
Rolf

Mathias
30.11.2011, 08:06
Hallo Jürgen,
wie sieht es denn auf der rechten Seite aus?

Oft kann es ja helfen sich am Speigelbild zu orientieren.
Aber ich schließe mich den Antworten an, es scheint so zu sein,
dass die linke Tür im oberen Bereich sich zu sehr vom wirklichen
Spaltmass distanziert.

Viel Glück und alles Gute!
Mathias

PS: Eine rechte unfall und einwandfreie Tür habe ich noch stehen......

Bernd R.
30.11.2011, 17:46
Hallo Jürgen,

ich habe heute mal 4 Türen vermessen, da es mir doch mehr als unwahrscheinlich erscheint, daß man von einer Türkante so dermaßen viel wegschleifen kann.
Alle 4 Türen haben eine Länge von ca. 88,6cm, gemessen parallel zu der Befestigungskante der langen Chromleiste am Fensterschacht.
Bitte prüfe doch mal die Länge Deiner Tür!

Grüße

Bernd

corima
30.11.2011, 19:28
Danke für die Hilfe,

habe heute gleich Nägel mit Köpfen gemacht und die Tür zum Alu-Schweißen gebracht. Danke Bernd für das genaue Maß. Ich lass mal ein paar Millimeter mehr draufschweißen und passe die Tür dann an.

Grüße
Jürgen

fabi
01.12.2011, 00:10
Wo hast du das schweissen lassen?

Ich muss auch noch meine Motorhaube schweissen lassen, die Aussenhaut hat sich vorne vom Haubenrahmen geloest.

:hammer: fabi

wewi
01.12.2011, 13:53
Hallo

ich hatte (oder habe es noch ein wenig) ein ähnliches Problem.

Mein SL ist komplett gestrahlt worden (ausser Innerraum unter der Auslegeware).
Nach Lackierung und Einbau der Tür rechts, war das Spaltmaß oben deutlich größer, wie in dem gezeigten Bild.
Nach etwas Überlegung und genauerem Hinsehen, haben wir bemerkt, daß der SL einen Treffer rechts mal hatte und wieder aufgebaut wurde.
Dabei wurde der Kotflügel mit dem Abschluß zur Tür hin oben nicht exakt eingepasst. Die Differenz wurde wohl mit etwas Zinn ausgeglichen. Das aber ist dem Sandstrahlen zum Opfer gefallen.
Vorher hatte ich Top Spaltmaße!!
ZZt wird das mit Zinn angegelichen, sieht aber schon ganz gut aus.

Vielleicht hilft das?!

Grüße eines in der Restaurierung versackten Süchtigen!

wewi

Kugeltorso
01.12.2011, 23:44
Hallo

ich habe auf einer Messe AL85Plus gekauft.
Eine Arbeitstemperatur von 380° - 420° bedeutet viel weniger Wärmeverzug als schweißen. Es kann auch Alu - Spritzguß damit gelötet werden. Der Spritzguß ist meistens eine Alulegierung mit Zink als Legierungsbestandteil. Wenn mann diese Teile schweißen will verdampft der Zink was sich als Schaum im Schweißbad bemerkbar macht und ein Verschmelzen der Aluteile verhindert.

Alternativ habe ich auch sehr gute Erfahrungen mit Loctite 3475A+B Zweikomponennten Masse gemacht (Maschinenreparatur). Besonders Fabi mit der Motorhaube würde ich eine Klebeverbindung empfehlen.

Viele Grüße
Herbert

corima
02.12.2011, 08:11
Ich habe die Tür zur Konrad Michel GmbH in Nürnberg gebracht.
Der Inhaber war sehr nett und nach ein bischen Fachsimpeln sind wir so verblieben, dass ich die Tür in einer Woche wieder abholen kann und er so etwas 30-40 Euro dafür berechnen wird.

Wenn die Tür wieder an ihrem Platz ist, stell ich wieder ein Bild ein.


Beim Ausbau habe ich aber leider auch bemerkt, dass das untere Türscharnier ziemliches Spiel hat. (Das Schließen einer Baustelle reisst zwei neue Löcher auf). Falls noch jemand solch ein Teil rumliegen und zu verkaufen hat, freue ich mich über eine Info.

Danke und Grüße
Jürgen