Öldruckventil

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von mf65x, 13. März 2018.

  1. mf65x

    mf65x Aktives Mitglied

    61
    7. Januar 2018
    Guten abend,

    Ich lese brav eure Beiträge, hätte eine Frage:
    wiso bauen veile bei der Motorüberholung ein neues Öldruckventil ein?
    Ist das Überdruckventil vorn an der Stirnseite gemeint , oder ??

    bitte um Hilfe.

    Danke Lg Andi
     
  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    763
    14. April 2009
    Hallo,
    grundsätzlich unterliegen alle Überdruckventile einem Verschleiß und sollten daher bei Überholung überprüft, gereinigt und ggf. ausgetauscht werden.
    Unsere Motoren verfügen über ein Ölüberdruckventil im Hauptölkanal (5 atü; Stirnseite des Motors) und ein zusätzliches Überdruckventil an der Ölpumpe (12 atü; mit einer "12" gekennzeichnet).
    Zusätzlich gibt es am Kettenspanner auch ein Überdruckventil.
    Desweiteren gibt es am Ölfilter ein Überströmventil, welches bei zu starker Verschmutzung des Filters öffnet (> 3,5 kp/cm2 Differenzdruck).
    ...WRe
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2018
  3. mbzse

    mbzse Aktives Mitglied

    248
    24. Dezember 2004
    Auch ein Überdruckventil bei der Hauptölfilter-gehäuse. Für den Fall, Ölfilter wird verstopft.
    /hans
     
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.