123Ignition

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Jörg Steiger, 11. März 2007.

  1. Jörg Steiger

    Jörg Steiger Aktives Mitglied

    120
    6. März 2004
    habe heute den neuen Verteiler von 123ignition verbaut. nach einem kleinen Denkfehler beim Einbau gings aber dann ganz einfach und schnell und funktioniert wunderbar. Ich habe nur keine Ahnung über den Zündzeitpunkt. Lt. Anleitung sollte er bei 2400Upm 22 Grad betragen. ich dachte, man misst bei verschiedenen Umdrehungen? So z.B. bei 4500Upm? leider habe ich hier keine Infos gefunden. Ich weiß auch nicht, wie weit ich ihn nach früh verstellen kann, bei der Verwendung von Super bleifrei, bzw. um die Sache noch zu opimieren. Ach ja, 280SL Automatik sehr früher Motor...
    Danke und Grüße Jörg
     
  2. gunmetal

    gunmetal Mitglied

    18
    11. August 2006
    Hallo Jörg,

    kann Dir zwar nicht weiterhelfen wie weit Du den Zündzeitpunkt nach früh verlegen kannst bei Super Bleifrei, aber meines Wissens steht in der Beschreibung des 123 Verteilers welche Zündzeitpunkts-Kurve bei welchem 280 Motor eingestellt werden soll.

    Mich würde natürlich brennend interessieren welche positiven (oder auch negativen!) Veränderungen durch den Verteiler hervorgerufen wurden. Läuft der Motor wirklich runder und ist der Druchzug spürbar besser geworden?


    Gruß
    Michael
     
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Was ist mit der original Zündspule und dem Widerstand? Können die bleiben?
     
  4. efrenken

    efrenken Mitglied

    5
    16. April 2007
    123ignition, Fragen & Antworten

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und möchte Euch anbieten, Fragen zur 123ignition bei Bedarf zu beantworten. Ich bin einer der Gründer der Fa. Brits'n'Pieces, die sich vorwiegend mit der Beratung und dem Vertrieb der 123ignition Hochleistungszündanlage befasst. Wir arbeiten sehr eng mit dem Hersteller zusammen und halten für ihn unser "Auge und Ohr" an den deutschsprachigen Markt.

    Also, solltet Ihr Fragen haben, beantworte ich diese gerne entweder im Forum oder natürlich auch per mail.
     
  5. Pagodenschrauber

    Pagodenschrauber lebt schon fast hier

    14. Mai 2004
    Mensch, das ist ja toll, Willkommen!

    Einige Fragen sind ja schon gestellt worden, dann mal ran an die Tasten, wir brennen auf Fakten...

    Gruss Chris
     
  6. coca-light

    coca-light Aktives Mitglied

    526
    16. Juli 2006
    Im Interesse aller!

    Hallo und willkommen, Erik [​IMG]

    Ich meine auch, dass es im (brennenden) Interesse aller hier klasse wäre, wenn die Fragen / Antworten öffentlich geschrieben werden könnten.

    Das wäre eine große Hilfe, und wäre sicher auch in Deinem / Euren Interesse, denke ich zumindest, oder? [​IMG]


    Jedenfalls schon Mal herzlichsten Dank für Dein äusserst freundliches Angebot! :klatsch: :klatsch: :klatsch:


    Viele Grüße
    Peter [​IMG]
     
  7. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Ich werde es tuen,

    Da mein Motor im Lehrlauf und beim Hochbeschleunigen nicht so
    reagiert wie ich es mir vorgestellt habe, habe ich schon länger
    mit dem Gedanken gespielt meinen alten Zündverteiler durch
    einen neuen zu ersetzen,
    Letztes Jahr habe ich schon mal als ersten Schritt eine Kontaktlose Zündung
    von Klaus einbauen lassen, was dann auch in Verbindung mit einer Hochleistungszündspule
    ein Schritt in die richtige Richtung war.
    Der Motor lief im Stand ruhiger und beschleunigt auch besser.
    Nachdem ich auf der Oldtimer Messe in Essen die Fa. BRITN`N`PIECES vertreten durch
    Eric Frenken kennen gelernt habe, habe ich mich von den Vorteilen eines elektronischen Verteilers
    überzeugen lassen.
    Da scheinbar bei einigen von uns Probleme in dieser Richtung gibt werde ich den
    123ignition Zündverteiler in meine Pagode einbauen und an dieser Stelle darüber berichten.

    Ich werde heute bestellen und euch fortlaufend berichten.

    Sollte der Versuch positiv verlaufen würde ich bei Interesse versuchen für uns über eine
    Sammelbestellung einen Rabatt auszuhandeln.

    Mehr Infos zum 123ignition Zündverteiler findet ihr hier:

    Brits'n'Pieces - Distributor 123ignition Mercedes 6-cylinder 123\MERCEDES-6-R-V

    ihr hört davon
    Detlef H.
     
  8. hansen

    hansen Aktives Mitglied

    289
    7. Februar 2005
    Tach zusammen!
    Trotz Kompetenznachweis (Altmeister..."habe auf den Motoren gelernt"...) meiner lokalen DC-Vertretung war dir richtige Motoreinstellung bei Pagoden-Klaus am vergangenen Samstag eine Offenbarung (Gasgestänge falsch eingestellt, eine Stange paßt nicht...etc.)!:klatsch:
    Also erst immer professionelle Überprüfung der ges. "alten" Anlage.

    Klaus empfiehlt mir zwar auch den 123ignitor (mein alter Verteiler ist ausgeschlagen) aber selbst ohne das Teil ist das Fahren ein Quantensprung.
    Bin also auch auf die Erfahrung vom "Oberhahn" gespannt...
     
  9. Christian Herr

    Christian Herr DaHai

    202
    19. April 2006
    Sammelbestellung 1-2-3 ignition

    Hallo zusammen!

    ich bin zwar bis jetzt mit dem Motorlauf meines "Schätzchens" durchaus zufrieden - wenn man mal von einer leicht hin- und herschwankenden Leerlaufdrehzahl absieht und davon, daß ich die 41-jährige "Dame" auch nicht überbeanspruchen möchte - aber an den Erfahrungen des "Oberhahns" bin ich ebenfalls sehr interessiert und würde mich sofort einer evt. Sammelbestellung einer 1-2-3 ignition nebst Zündspule und evt. -kabeln anschließen.

    Schönen Gruß

    Christian
     
  10. schopi

    schopi Aktives Mitglied

    45
    11. Oktober 2005
    Elektronische Zündung

    Hallo!

    ich würde mich auch an einer gemeinsamen Aktion beteiligen!
    Viele Grüsse
    Thomas
     
  11. Pagode 230 SL

    Pagode 230 SL Aktives Mitglied

    645
    3. Mai 2004
    Hallo Leute,

    ich kann nur zu einer elektronischen Zündung raten.... ich habe vor einigen Wochen meine beim Aufenthalt in der Nippelklinik einbauen und einstellen lassen. Ich kann Klaus seiner Meinung jetzt nur folgen. Der Motorlauf ist mit dem von vorher kaum mehr zu vergleichen. Er läuft ruhiger und viel gleichmässiger, runder als vorher.

    Ein dickes Lob an Klaus für die Empfehlung und den Einbau.

    Gruss aus dem Osten,

    Stephan M. :bierkrug:
     
  12. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Der erste Schritt ist getan, die Verpackung wurde zumindest schon geöffnet! :klatsch::)

    Aus Zeitmangel hat es heute nicht mehr für viel mehr gereicht aber der ausführliche Bericht wird natürlich zeitnah zum Einbau online gestellt. :)

    PICT2670.jpg

    (Lasst euch nicht täuschen, dem Paket lag eine deutsche Einbauanleitung bei! :))
     
  13. efrenken

    efrenken Mitglied

    5
    16. April 2007
    Dominik und Detlef,

    beim Einbau solltet Ihr darauf achten, dass Ihr die Schelle, mit der der Verteiler befestigt wird, leicht nachbearbeitet, sonst lässt sich der Verteiler nicht ganz einrasten.

    Ihr müsst die "Kröpfung" der Schelle (an der Schraube) etwas wegnehmen (also gerade biegen), sonst steht sie dem Gehäuse des Verteilers im Weg.

    Das habe ich vor wenigen Tagen von anderen Mercedes Fahrern gelernt. Wird natürlich in die neue Auflage unserer Einbau- und Einstellanleitung mit Bildern aufgenommen.

    Wenn Ihr die Bilder und eventuell nähere Erklärungen dazu vorab braucht, lasst es mich wissen.
     
  14. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Hallo Eric,

    Wir müssen quasi die Schelle so verbiegen, dass sie nicht mehr eine so starke Wölbung nach außen aufweist da sie sonst an andere Bauteile stößt und so verhindert, dass man die gesamte Einheit weit genug reinstecken kann? :)
     
  15. efrenken

    efrenken Mitglied

    5
    16. April 2007
    Dominik, genau so ist es.

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende....
     
  16. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Danke gleichfalls, der Einbau sollte heute stattfinden! :)
     
  17. koepi

    koepi Mitglied

    6
    2. Juli 2006
    123ignition eingebaut

    Ich habe gestern die 123ignition + Zündspule + Kabelsatz bekommen und eingebaut. Alles funktioniert ohne Probleme. Auch die Befestigungsschelle passte wie beim alten Verteiler wie man auf den Bildern sieht.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2007
  18. Pagoden-Klaus

    Pagoden-Klaus Aktives Mitglied

    803
    7. März 2004
    Hallo Koepi,
    Die Befestigungsschelle passt, weil Sie verkehrt herum montiert ist.:hammer:

    Du musst unbedingt die Zündung bei Drehzahl überprüfen, stimmt bestimmt nicht.

    Gruß Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2007
  19. koepi

    koepi Mitglied

    6
    2. Juli 2006
    Hallo Klaus,
    Danke für die schnelle Reaktion, normalerweise sollte man doch bei diesem Wetter mit der Pagode auf Achse sein!?!

    Ich habe die Einbaulage des Klemmhalters nochmal überprüft. Egal ob "richtig" (Klemmschraube oben) oder falsch, kann ich den Originalverteiler um mindestens 45 Grad in jede Richtung drehen. Den 123ignition kann ich sogar komplett um 360 Grad drehen. Die Zündzeitpunkte im Leerlauf und bei 4000/min stimmten.

    Gruß Karl
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2007
  20. Pagoden-Klaus

    Pagoden-Klaus Aktives Mitglied

    803
    7. März 2004
    Hallo Karl,
    Egal ist es zwar nicht, aber technisch ist es nicht von Bedeutung.
    Wenn Du allerdings das nächste Mal den Verteiler bei heißem Motor lösen willst, weißt Du auch warum.:eek:

    Gruß Klaus
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.