2015 DEUVET Spende

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von BMB, 16. Oktober 2015.

  1. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Die Fahrsaison ist fast zu Ende und auch das Jahresende nähert sich mit Riesenschritten.
    Es ist wieder Zeit etwas Gutes zu tun - für sich selbst und für die Gemeinschaft der Besitzer und Fahrer von Oldtimern.

    Wie ihr wisst, bin ich nach wie vor ein leidenschaftlicher Verfechter des DEUVET, weil dieser - als einzige offiziell beim Bundestag akkreditierte Interessenvertretung - unsere Interessen kompromisslos und ohne Rücksichtnahme auf andere Klientel vertritt.

    Leider (oder zum Glück) gab es in diesem Jahr wenig Anlass für den DEUVET sich zu öffentlich zu äußern bzw. zu profilieren.
    Das lag auch daran, dass es seitens der Politiker zum Glück keine Bestrebungen gab unsere Oldies in ihrer Bewegungsfreiheit einzuschränken.

    Aber es gilt trotzdem wachsam zu sein und schon im Vorfeld tätig zu werden. Wenn die Verordnung oder das Gesetz erst mal gemacht ist, dann ist es meistens zu spät.

    Ich mag gar nicht daran denken, was uns im Schlepptau der VW Betrügereien oder als Alibifunktion für die vielen populistischen Europolitiker, Hinterbänkler und Stadtverordneten in den nächsten Jahren noch im Zusammenhang mit Fahrverboten oder -Einschränkungen ins Haus stehen kann.

    Auch ist der DEUVET auf der EU Ebene aktiv, denn mittlerweile ist das, was von den EU-Kommissaren auf uns zukommen kann, schon deutlich gefährlicher für unser Hobby, als das, was unser deutsches Parlament so ausbrütet.

    Ich kann mich da nur wiederholen und denke dabei zum Beispiel an die immer größer werdende Lust der EU Politiker, sogenannte Fahrassistenzsysteme für Neufahrzeuge zur Pflicht werden zu lassen.
    Dies mag für uns zunächst nichts Bedrohliches sein, aber wenn man konsequent zu Ende denkt, kann dabei als Ergebnis nur herauskommen, dass alle Fahrzeuge stillzulegen sind, die nicht nachrüstfähig sind, oder mindestens von bestimmten Straßen zu verbannen werden, da sie dort nur als Verkehrshindernis gelten.

    Gerade wir, die hier im Forum vertretenen Pagodenfahrer, haben in den letzten Jahren immer wieder deutlich gemacht, dass man den DEUVET - entweder als Mitglied – oder mit einer Spende unterstützen muss, um zu zeigen, dass wir sehr wohl wissen, wer sich für unsere Interessen in Berlin und Brüssel stark macht.

    Im vorletzten Jahr haben wir es geschafft insgesamt EUR 1.600,00 zusammenzubringen. Das war ein super, super schönes Ergebnis.
    Im letzten Jahr hat es leider nur für 400,00 Euro gereicht, aber immerhin...
    Der niedrige Betrag kam wohl auch deshalb zustande, weil ich im letzten Jahr aus zeitlichen Gründen keinen besonderen Aufruf getätigt habe, so dass nur diejenigen gespendet haben, die als Mitglied der Pagodenfreunde Rhein-Main auch gleichzeitig DEUVET Mitglied sind.


    Wie wäre es, wenn wir auch dieses Jahr wieder in die Richtung 1.000 Euro Plus marschieren könnten?


    Auch die Betreiber dieses Forums Detlef und Dominik Hahn stehen voll hinter dieser jährlichen Spendenaktion und deshalb folgende Preise ausgelobt:


    1.) Jeder Spender, der 100 Euro oder mehr spendet erhält einen der beliebten und limitierten Pagodenkalender 2016.




    Und aus meiner Privatschatulle lege ich noch einen Preis dazu:


    2.) Jeder, der mindestens 100,00 Euro spendet erhält von mir „on top“ einen der seltenen Pagodenschlüsselanhänger (siehe Anhang) per Post frei Haus.

    Wer es also clever anstellt, könnte alle zwei Preise bekommen, wenn er die o.g. Bedingungen erfüllt.


    Mit diesen „leckeren“ Anreizen fällt es euch ganz bestimmt leichter und wir schaffen es in diesem Jahr deutlich über 1.000,00 Euro zu kommen.

    Wer die Arbeit des DEUVET unterstützen möchte, oder nur seinen Dank ausdrücken möchte, kann auch dieses Jahr wieder spenden:

    Eine kurze PN oder E-Mail (bernd(ät)meyer-brockel.com) - also an mich - und er erhält meine Bankverbindung zur Überweisung. Übrigens, es ist die gleiche Bankverbindung wie im letzten Jahr, bzw. den Jahren davor. Diese kann gerne auch weiterhin benutzt werden.

    Selbstverständlich wird jeweils zwischendrin und am Ende der Aktion (Mitte Dezember) wieder öffentlich Rechenschaft über die Höhe der gespendeten Gelder, wie auch über die Weiterleitung des Geldes an den DEUVET abgelegt.

    Eine gute und zusätzliche Alternative wäre es, Mitglied im DEUVETzu werden. Einzelmitgliedschaften sind zwar leider nicht möglich, aber es gibt folgende Möglichkeit:

    Unser Oldtimerstammtisch „Pagodenfreunde Rhein-Main“ ist Vollmitglied beimDEUVET.
    Die Mitgliedschaft zu unserem Oldtimerstammtisch ist kostenlos. Jedes Mitglied unseres Stammtisches kann jedoch Mitglied beim DEUVET werden (kostet ab 1.1.2016 nur 7,00 Euro im Jahr). Jedes Mitglied erhält eine Mitgliedskarte - die DEUVET-Bonus Card - und alle Vorteile, die sich aus der DEUVET-Mitgliedschaft ergeben.

    Wer näheres hierzu wissen möchte, sendet mir eine E-Mail und erhält dann alle Infos.

    Also es liegt an Euch, macht den DEUVET stark und ihr macht Euch selbst stark.
    Bernd
    BMB

    P.S.: Bitte fangt in diesem Thread keine Diskussion zum Thema DEUVET an. Das wäre nicht schön und würde der Sache nicht dienen. Wer spenden möchte, der spendet. Wer diskutieren möchte, der eröffnet dazu einen neuen Thread und diskutiert. Ich stelle mich dort gerne.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2015
  2. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Die ersten Spender haben bereits reagiert und es befinden sich bereits mehr als einhundert Euro auf dem Konto.

    Weiter so... :klatsch:
     
  3. Müllerle

    Müllerle Aktives Mitglied

    214
    14. Februar 2014
    .... wird Zeit dass der Thread mal wieder nach weiter oben rutscht [emoji6]
     
  4. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Matze
    ...da hast Du Recht und deshalb auch vielen Dank für Deine großzügige Spende!!!

    Der Pagodenkalender wird Dich auf jeden Fall erreichen.

    BMB
    Bernd
     
  5. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Noch etwas Geld vom Monatsende übrig ???

    Einfach Kontonummer bei mir per PN oder E-Mail (bernd(ät)meyer-brockel.com) anfordern und schon kannst Du das Geld einem guten Zweck zum Erhalt unseres Hobbys zuführen. :klatsch:

    BMB
    Bernd
     
  6. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    300 Euro in Sicht

    Weihnachten rückt näher und langsam kommt Bewegung in die Sache.

    Wir knabbern an der 300,-- Eurogrenze.

    Gebt Euch bitte einen Ruck, bevor Ebbe auf dem Konto ist. :sparschwein:

    BMB
    Bernd
     
  7. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Mehr als 400 Euro

    Die 400,00 Eurogrenze ist überschritten!

    BMB
    Bernd
     
  8. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Der 2. Kalender und Schlüsselanhänger geht an Hansjürgen aus Sinsheim.

    BMB
    Bernd
     
  9. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    500 Euro sind erreicht

    Die 500 Euro Marke ist überschritten.

    Bitte weiter so.

    BMB
    Bernd
     
  10. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Der 3. Kalender und Schlüsselanhänger geht an

    Michael aus Marktbreit :klatsch:

    BMB
    Bernd
     
  11. pedaltothemetall

    pedaltothemetall Aktives Mitglied

    214
    2. August 2013
    Hallo Bernd,
    der Schlüsselanhänger ist schon angekommen, DANKE, dieser ist sehr hochwertig und sieht auch cool aus! Also an alle: Die SPENDE LOHNT SICH ALSO! Auf geht`s!
    Schneegrüße aus Unterfranken!
    Michael

    (Heute könnte ich mal ein Schneebild von meiner Pagode für den nächsten Pagodentreff- Kalender machen......:tanzen:)
     
  12. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    600 Euro überschritten

    ups...falsche Taste...doppelt
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2015
  13. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    600 Euro überschritten

    Hallo Michael,
    danke für die Rückmeldung und Empfehlung.

    Soeben wurde die EUR 600,00 er Grenze überschritten.

    Also Euro 100,00 oder mehr für den DEUVET und ein limitierter Schlüsselanhänger erreicht euch.
    Eines ist sicher: Wer einen solchen Schlüsselanhänger sein Eigen nennt, war entweder im Jahr 2003 auf dem SL-Day dabei, oder hat 100,00 oder mehr für den DEUVET gespendet.

    BMB
    Bernd
     
  14. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Heute ist der Adventsstammtisch der Pagodenfreunde Rhein-Main mit 33 angemeldeten Personen, da kommt sicher so einiges zusammen.

    Wie wäre es denn, wenn ihr an euren Nikolaus-/Weihnachtstammtischen für den DEUVET sammelt?

    BMB
    Bernd
     
  15. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Der 4.Kalender und Schlüsselanhänger geht an Wolfgang nach Maintal.

    BMB
    Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2015
  16. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    800 Euro Marke geknackt

    Der Adventsstammtisch der Pagodenfreunde Rhein Main hat es möglich gemacht.
    Die 800 Euro Marke ist geknackt.
    Danke an alle Einzelspender!

    BMB
    Bernd
     
  17. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Macht weiter so... :klatsch: die 1000 Marke ist greifbar!

    BMB
    Bernd
     
  18. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    gelöscht

    BMB
    Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2015
  19. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    1000 Euro Marke erreicht!

    Innerhalb von zwei Kontoauszügen wurde heute die 1.000 Euro Marke erreicht.
    Man, das ist wirklich eine gute Leistung.

    Auf zu neuen Zielen 1.200 ???

    BMB
    Bernd
     
  20. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Der 5. Kalender und Schlüsselanhänger geht an Honeyfritz!

    Vielen Dank
    BMB
    Bernd
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.