230SL 123 Ignition Zündung einstellen i.O.?

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von poppel, 6. September 2013.

  1. poppel

    poppel Neues Mitglied

    2
    23. Januar 2011
    Hallo, ich habe heute die 123 Ignition eingebaut. Nicht ganz klar war ich mir über die Curve die eingestellt werden soll.
    Gewählt habe ich die Curve 8 da die mit meinem Verteiler Bosch Nr. übereinstimmt. Hierbei steht geschrieben das eine 10 Grad Zündverstellung über Unterdruck vorgenommen wird.
    Stelle ich nun die Zündung bei 3000 U/min auf die vorgschriebenen 30 Grad ein, kann ich im Leerlauf bei 800 U/min nur noch 0 Grad messen. Kann das sein? Im Leerlauf sollen es doch 4-7 Grad sein. Stelle ich den Verteiler im Leerlauf auf 4-7 Grad ein passen die 30 Grad bei 3000 U/min nicht mehr. Wie nun ist die richtige Leerlauf oder 3000 U/min ohne Unterdruckleitung. Und war es richtig das Zündprogramm=Curve nach der Verteilernummer zu wählen?

    Verwirrte Grüße Thorsten
     
  2. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    966
    24. Februar 2009
    123 Ignition

    Hallo Thorsten,

    Du solltest die passende Kurve für den M127 II einstellen. Die Kurve 8 ist für den M130 280SE / SL mit Normalverdichtung. Ich gehe davon aus, dass der Verteiler 0231.116.051 nicht zum 230SL sonder zum 280SE / SL passt.
    Die Einstellwerte für Frühzündung stehen im WHB und werden ohne Anschluss des Unterdruckschlauches gemessen.
    Z. B. 280SE / SL: Leerlaufdrehzahl ca 800/min = 8 grad Frühzündung, 3000/min = 30 grad Frühzündung.
    Sternengrüße
    heinrichB
     
  3. shlomo

    shlomo Aktives Mitglied

    233
    22. August 2007
    Moin!

    Für den 230SL gab es ja unterschiedliche Verteiler - auch den 0231.116.051.
    Dieser wie bekannt mit Spätverstellung, wichtig ist deswegen, dass der richtige Klappenstutzen verbaut ist. (Es gab auch Verteiler mit Frühverstellung und entsprechend anderem Klappenstutzen).
    Zum ...051er Verteiler sollte das ein Klappenstutzen 000 140 55 53 (später ersetzt durch 000 140 55 53 sein. Bei vielen 230SL herrscht da ein wildes Patchwork, was sich entsprechend negativ auf den Motorlauf auswirkt!
    Die Kurve 8 der 123 Ignition wäre nach deinen Angaben passend. Wichtig ist, die Zündung nach WHB abzublitzen!
    Gerade bei der Kurve für den 230SL herrscht ja etwas Unsicherheit, da der Hersteller die Verstellkurve nicht preisgeben möchte und es naheliegt, dass sie nicht deckungsgleich mit der Werkskurve der Originalverteiler ist.
    Mein 230SL läuft mit der Ignition sehr gut!

    beste Grüße
    Knut
     
  4. poppel

    poppel Neues Mitglied

    2
    23. Januar 2011
    Curve 8

    Hallo und Danke für die Antworten. Ich werde mir die Klappe nochmal ansehen.
    Bisher kann ich nur sagen das der Motor mit Curve 8 einem neu eingestellten und neuem spielfreiem Gasgestänge super läuft. Egal ob kalt oder warm, toller Leerlauf und wirklich tollem Beschleunigungsverhalten. Ein leises brummeln im Auspuff beim ausrollen ist wie das I Tüpfelchen-). Auch ist das thermische Verhalten des Motors top, wird auch unter last nicht zu heiß usw.. Einzig der CO2 Gehalt im Standgas... den bekomme ich nicht unter 5 Prozent. Mag sein das da die ESP dem langen rum stehen Tribut zollen muß.

    :em:

    Gruß Thorsten
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.