250 SL Start- Motorprobleme

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von suederbravo, 10. Mai 2018.

  1. suederbravo

    suederbravo Aktives Mitglied

    76
    19. Februar 2012
    Hallo,

    Leider läuft unsere Pagode nicht mehr. Motor wurde überholt, rest des Autos auch.
    Seit kurzem springt die Pagode an und geht nach kürzester Zeit wieder aus.

    Hat jemand eine Idee was es sein kann?

    Folgendes wurde überprüft:

    - Fördermenge und Druck der Pumpe am Vorlauf und Rücklauf.
    - Ob Benzin durch die Einspritzleitung kommt.
    - Tank ist voll
    - Filter vorne getauscht
     
  2. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    186
    13. September 2017
    Hallo, wenn Benzin definitiv ankommt, würde ich die Zündung überprüfen.
    1. Funke an der Zündkerze
    2. Zündzeitpunkt.

    Wenn Benzin und Funke vorhanden sind, müsste der Motor zumindest zucken und ggfs. anspringen.
    Wenn nicht, dann stimmt wohl etwas mit der Motorsteuerung nicht, was ich fast ausschließe.
    Alfred
     
  3. coca-light

    coca-light Aktives Mitglied

    316
    16. Juli 2006
    Hallo Sebastian,

    das Ganze nach Kaltstart?
    Schaltet das Kaltstartventil nach Motorstart wieder ab und ist dicht?

    Sind die Zündkerzen nass, nachdem der Motor aus geht?


    Grüße
    Peter
     
  4. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Sebastian,

    habt ihr Fördermenge und Druck der Pumpe (ich nehme an Du sprichst von der Benzinpumpe) auch überprüft wenn die ein paar Minuten gelaufen ist. Bei den Pumpen kommt es häufiger vor das wenn die warm werden sie schwerer laufen und nicht mehr den nötigen Druck bzw. Fördermenge bringen. Ich kämpfe im Moment bei einem 250er mit dem Problem das die nach 15-20 min aus geht und dann nach einer Pause von 5-10 min. wieder für weitere 15-20min läuft um dann erneut auszugehen. Ich werde die Pumpe mal gegen eine Pirburg versuchstweise tauschen.

    vG
    Detlef
     
  5. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    263
    3. August 2014
    Hallo Sebastian,

    habe auch schon zugesetzte Filter unten im Tank erlebt, da hat auch die Pumpe erstmal noch gefördert, was in den Leitungen war und nach kurzer Zeit war Schluß (nur noch Tröpfeln).

    Viel Erfolg
     
  6. suederbravo

    suederbravo Aktives Mitglied

    76
    19. Februar 2012
    ...Ich prüfe das nochmal. Danke für die Info.

    Grüße Sebastian
     

Diese Seite empfehlen

Hier könnte Ihre Werbung stehen!