280 SL linke Defrosterdüse ausbauen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von PeKa, 23. Januar 2013.

  1. PeKa

    PeKa Aktives Mitglied

    31
    29. Mai 2008
    Hallo,

    ich habe gerade mein Armaturenbrett zerlegt und festgestellt dass die linke Defrosterdüse oben ziemlich kaputt ist. Sieht aus wie wenn Mäuse genagt hätten. Nun meine Frage. Läßt sich die Defrosterdüse ohne Probleme ausbauen wenn ich den Heizungskasten demontiere?

    Grüße
    Peter
     
  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    872
    14. April 2009
  3. PeKa

    PeKa Aktives Mitglied

    31
    29. Mai 2008
    Danke für den Tipp,

    mein Problem ist oder ist nicht ob sich die linke Düse ohne große Probleme ausbauen lässt oder ob hier Probleme zu erwarten sind. geht ja alles recht eng zu.

    Grüße
    Peter
     
  4. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    872
    14. April 2009
    Hallo,
    wenn ich mich recht erinnere ist die Düse auf dem Gebläsekasten 2-fach oben drauf verschraubt und unterhalb der Windschutzscheibe nur festgeklemmt. Den vorderen/oberen Teil des Gebläsekastens kann man relativ einfach entfernen und kommt dann auch an die Düsenteile ran. Ob dies allerdings bei der linken Düse ohne Ausbau des Tachos, DZM und Heizungsregulierung (nur mit viel Schrammen und Fluchen machbar) klappt, wage ich zu bezweifeln. Da sitzt auch noch das Wischergestänge davor.
    ...WRe
     
  5. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Es könnte sogar die Lenksäule dem schadensfreien Einbau im Wege stehen, bei mir hatte es seinerzeit jedenfalls ohne Lösen derselben nicht geklappt....


    Michael
     
  6. Jochen H.

    Jochen H. Aktives Mitglied

    122
    4. September 2012
    Hallo Peter!

    Ich stehe grade vor dem gleichen Problem.

    Das Lenkrad und alle Instrumente sind schon in Kartons gewandert,
    die Gebläseabdeckung ebenso, aber damit ist es nicht getan.

    Ich erwarte, dass zumindest das Wischergestänge raus muß.

    Gruß,
    Jochen
     
  7. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    richtig

    Moin,

    auch das Wischergestänge muss raus, wenn man nichts an der Düse beschädigen möchte. Die Lenksäule muss abgesenkt werden.

    Grüße
    Memmo
     
  8. PeKa

    PeKa Aktives Mitglied

    31
    29. Mai 2008
    Guten Morgen,

    danke Euch für die Infos. Werde wohl in den sauren Apfel beissen :( und alles ausbauen müssen.


    Grüße
    Peter
     
  9. PeKa

    PeKa Aktives Mitglied

    31
    29. Mai 2008
    Wischergestänge ausbauen

    Hallo,

    wie bekommt man das Wischergestänge auseinander. Sind die Verbindungen genietet?

    Danke
    Peter
     
  10. shlomo

    shlomo Aktives Mitglied

    224
    22. August 2007
    Hallo Peter,

    willst du das Gestänge "nur" ausbauen um deine Defrosterdüse demontieren zu können? Wenn ja, dann musst du das Gestänge nicht in seine Einzelteile zerlegen - es reicht wenn du die Wischerarme demontierst, die Überwurfmuttern löst und die beiden Stummen mit den Wellen nach innen drückst. vorher noch von innen die Sechskantschrauben entfernen die die Mechanik an der Karosserie fixieren.

    Grüße
     
  11. PeKa

    PeKa Aktives Mitglied

    31
    29. Mai 2008
    Danke, du hast mir den Abend gerettet, brauche nun nicht mehr länger zu Grübeln.


    Grüße
    Peter
     
  12. shlomo

    shlomo Aktives Mitglied

    224
    22. August 2007
    Danke, freut mich! Kenne das Gefühl selbst nur zu gut ;)

    Grüße
     
  13. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo,

    die Wischerwellen sind jeweils noch mit kleinen runden Sicherungsringen gesichert. Vorsicht bei der Demontage. Ersatz ist nicht immer einfach zu bekommen.

    Gruß

    Ulli
     

    Anhänge:

  14. PeKa

    PeKa Aktives Mitglied

    31
    29. Mai 2008
    Danke Ulli für den Tipp,

    werde akribisch aufpassen.

    Gruß
    Peter
     
  15. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Sicherungsringe

    Moin,

    die Sicherungsringe sind doch nur bei einer Demontage oder besser gesagt, zerlegen des Gestänges wichtig und nicht wenn man das Gestänge nur abbauen möchte.

    Grüße
    Memmo
     
  16. Jochen H.

    Jochen H. Aktives Mitglied

    122
    4. September 2012
    Hallo Memmo!

    Wie läßt sich die Lenksäule absenken?

    Ich habe den Verdacht, dass dazu das Zündschloß raus muß.

    Liege ich da richtig und falls ja, wie geh ich das am besten an?

    Gruß,

    Jochen
     
  17. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Jochen,

    ausbauen musst du es mit etwas Glück nicht. Aber eventuell
    musst du es lösen und ein bischen verdrehen. Zum lösen musst du
    die Schraube an der schelle die das Schloss im Lenkrad fixiert lösen,
    das Schloss ca. 10mm rausziehen und kannst es dann verdrehen.
    Achtung beim wieder einbauen. Am Schloss ist eine kleine Nase die
    muss in die passende Ausnehmung an der Lenksäule.
    Eine Anleitung zum ausbauen findest du auch im WHB Kap.46-8/3 und 46-8/4.
    (Schau mal in deinen EMail Briefkasten)

    vG
    Detlef H.
     
  18. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Memmo,

    ja, stimmt. War davon ausgegangen, dass nur die bewegliche Mechanik raus soll.

    Gruß

    Ulli
     
  19. omis_de

    omis_de Mitglied

    16
    31. August 2010
    Defrosterdüse

    Hallo an alle Pagodenfreunde!

    Bin auf der Suche nach einem originalen Bild von dem Hebel für die Sommerbelüftung. Am besten wäre ein Foto mit der Ansicht wo das Teil in die Aufnahme der Sommerbelüftung gesteckt wird. Mein Problem ist das die Aufnahme ein Schwalbenschwanz Profil hat und die zu kaufenden Hebel aber nur rechteckig sind.

    Gruß Mario
     
  20. Jochen H.

    Jochen H. Aktives Mitglied

    122
    4. September 2012
    Moinsen!

    Suchst Du diese Bilder?

    Gruß,

    Jochen
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2013
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.