280SL Spezialist für Motor und Automaticgetriebe einstellungen gesucht.

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von kevelino, 9. Februar 2017.

  1. kevelino

    kevelino Mitglied

    11
    25. Januar 2017
    hallo zusammen,

    ich komme aus dem rems murr kreis (nähe stuttgart) und suche jemand der mir meine pagode komplett einstellt. habe das fahrzeug erst seit einem tag und möchte diese arbeiten einfach vorher gemacht haben wollen.das fahrzeug wurde komplett neu aufgbaut. der motor sowie die einspritzpumpe wurde
    auch überholt. wer kann mir jemanden im umkreis von stuttgart dafür empfehlen?

    mfg
     
  2. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Namenloser,

    google z. B. mal:

    - AI Motors
    - Günter Lehmann
    - Stickel

    Da solltest du fündig werden. Wenn das Fahrzeug doch komplett neu aufgebaut wurde und Motor und sogar ESP überholt wurden (gibts Unterlagen darüber?), warum sind dann noch Einstellarbeiten nötig? Wurden die Arbeiten nicht abgeschlossen?

    Gruß

    Ulli
     
  3. kevelino

    kevelino Mitglied

    11
    25. Januar 2017
    hallo ulli,

    sorry ich bins andy.

    so jetzt zu meinem anliegen. ich fahr zum ersten mal einen w113 und ja es sind rechnungen und dokumente von den überholungen vorhanden. der verkäufer( privat) meinte es ist alle in ordnung. ich möchte nur sicher gehen
    das alles bevor die saison anfängt von einem fachmann nochmals in augenschein genommen wird. ich denke lieber einmal mehr geschaut als danach jammern wenn was passiert.
    ich bin heute schon knapp 40km gefahren und hab das subjetive gefühl , dass sich alles noch einbisschen hart anfühlt !!
    also wie gesagt fehlt mir aber auch die erfahrung wie sich so ein fahrzeug fährt.

    gruß andy
     
  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Andy,

    erstmal wilkommen im Club. Da nochmal einen Fachmann drüberschauen zu lassen, find ich gut. Hart sollte sich da eigentlich nichts anfühlen. Was genau meinst du damit? Ggf. den Luftdruck kontrollieren. Die vom Reifendienst oft aufgefüllten 2,5 atü sind zuviel. Wichtig für die ersten Touren auch: Erstmal alle Ölstände (Motor, Getriebe, Hinterachse, Servolenkung, beim 230 Sl Ölstand Einspritzpumpe) prüfen und ggf. korrigieren. Und natürlich ganz wichtig: Abschmieren. Besonders die oberen Schmiernippel des Vorderachsschenkels werden oft vernachlässigt, weil man schlecht dran kommt.

    Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug:D

    Gruß

    Ulli
     
  5. jubi01

    jubi01 Aktives Mitglied

    47
    20. August 2015
    Hallo Andy,

    meine Empfehlung für's Automatikgetriebe: Josef Maier, Esslingen

    Und die Fahrt zu AI Motors in Stutensee ist auch aus dem Remstal nicht zu weit ...

    Grüße sendet Uwe (aus Untertürkheim)
     
  6. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
  7. kevelino

    kevelino Mitglied

    11
    25. Januar 2017
    danke für die hilfe.

    grüsse aus waiblingen
     
  8. jubi01

    jubi01 Aktives Mitglied

    47
    20. August 2015
    Hallo Martin,

    ich habe mehrfach gute Erfahrungen mit dem o.g. Betrieb gemacht: War seit 2013 zwei mal mit meinem R129 und einmal mit der Pagode dort. Wurde regelmäßig gut beraten und die Arbeit war immer tip-top!

    Gruss Uwe
     
  9. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Hallo, die Pagode (speziell mit dem Automaticgetriebe) ist vom Fahren mit einem späteren Fahrzeug nicht vergleichbar. Dieses erste von Mercedes in großer Stückzahl gebaute Getriebe hat nicht umsonst den Kosenamen "Ruck-o-Matic" . Besonders im kalten Zustand ist sie etwas hart aber auch wenn sie warm ist, ist sie konstruktionsbedingt nie so weich wie eine modernere Wandlerautomatic. Ulis Empfehlung ist gut.

    Viel Spaß mit der Pagode, aber ich finde es schon sportlich, so einen Wagen zu kaufen und mir dann hinterher Gedanken zu machen ob er richtig funktioniert.

    Martin
     
  10. Müllerle

    Müllerle Aktives Mitglied

    220
    14. Februar 2014
    Hallo Andy,

    herzlich willkommen hier
    und Grüße aus Freiberg [emoji847]

    Matze
     
  11. kevelino

    kevelino Mitglied

    11
    25. Januar 2017
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  12. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Falsche Rubrik
     
  13. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    14. April 2009
    Automatikgetriebe überprüfen

    Hallo,
    ob das Automatikgetriebe richtig funktioniert oder nicht kann man auch selbst, ohne Spezialist, ohne Werkzeuge oder Messinstrumente bei einer Probefahrt überprüfen. Entsprechende Prozeduren sind im Werkstatthandbuch (WHB 27-25) beschrieben.
    ...WRe
     
  14. kevelino

    kevelino Mitglied

    11
    25. Januar 2017

    ???? versteh ich nicht !!!
     
  15. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Wollte eigentlich auf "Wie war Bremen" antworten und hab das versehentlich hier gepostet.
     
  16. kevelino

    kevelino Mitglied

    11
    25. Januar 2017
    :):):) kein problem und vielen dank für die tipps !!!
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.