Abbildung Lackfarben

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von Ale, 31. Dezember 2015.

  1. Andrea Sitzwerkstatt

    Andrea Sitzwerkstatt Aktives Mitglied

    926
    24. Mai 2005
    Sonnenland - SL

    Hallo,

    zur Bauzeit der Pagode gab es SL nur mit beiger Unterseite. Damals noch in Baumwolle, was zu Schimmelflecken fuehrte und deshalb spaeter geaendert wurde. Erst viel spaeter kam SL auch mit schwarzer und auch mit grauer Unterseite auf den Markt.

    Bin mir da nicht ganz sicher, denke so mit dem R129. Da das der erste SL war, der einen richtigen gespannten Himmel zum Stoffverdeck hatte - 1989 -2001.

    Wer da genaueres oder sicher weiss, ab wann dieses Verdeckmaterial mit abweichender Innenseitenfarbe fuer welches Modell aufkam, moege das hier posten, danke.
     
  2. AutoHeuselKlassik

    AutoHeuselKlassik Neues Mitglied

    3
    27. Juni 2019
    Hallo zusammen,
    habe hier einen 68er 280SL der einst auch im Ton 291 lackiert ausgeliefert wurde und in den Staaten einfach schwarz wurde. Möchte das Fahrzeug wieder im ursprünglichen Originalton "Dark Olive Green" lackieren.
    Hat wer die korrekte Zusammensetzung oder gibt es im Raum RT oder Stuttgart eine Pagode mit dem Ton um meinen Lackierer vorbeizuschicken zum Abscannen?!?

    Gruß
    Steffen
     
  3. AS769

    AS769 Aktives Mitglied

    51
    17. Juni 2007
    Hallo, könnte das die Rezeptur sein. Es ist eine Glasurit-Rezeptur.

    Schönes WE

    Stefan
     

    Anhänge:

  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Siehe unter Forumsrubrik Wissensdatenbank...
     
  5. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,

    Original war Code 291 von Herberts für Mercedes.

    Wie Ulli schreibt, Wissensdatenbank anschauen.

    Grüße Memmo.
     
  6. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Die großen Farbhersteller führen auch nachwievor die Mischverhältnisse in ihren Datenbanken auch für ihre aktuellen Lacke, dass kann man sich vor Ort mischen und in Spraydosen und in anderen Gebindegrößen abfüllen lassen.

    Herberts wurde von Standox gekauft, die wiederum von DuPont und DuPont hat die Lacke von ein paar Jahren abgespalten und dieser Konzern heißt jetzt Axalta. Die Marken selbst heißen aber immer noch Standox, Spieß & Hecker, etc..

    Hier mal das Ergebnis der Formulierungssuche auf der Standoxseite:
    2021-01-22 18_15_07-Standox - Formelinfo.png

    Das gibt's eigentlich von jedem Lackhersteller also sollte Dein Lackierer kein Problem haben.

    Es gibt auch ein paar online Versender, die einem das nach Hause schicken ... Manchmal muss man aufpassen, dass der richtige Farbcode erwischt wird und nicht einer aus jüngerer Vergangenheit mit gleicher oder ähnlichem Zahlencode.

    Herzlichen Gruß
    Oliver
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2021
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.