Abgasreinigungsanlage/Emission Control System (US-Fz Modelljahre 1970/71)

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von WRe, 19. Dezember 2020.

  1. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    14. April 2009
    Hallo,
    da das Thema immer wieder mal hochkocht und es doch anscheinend noch einige Fahrzeuge gibt, die damit ausgestattet sind, habe ich mal einiges dazu zusammengestellt.
    Die Inhalte sind iW der "Kundendienstanweisung Modelljahr 1970 PKW-Typen USA-Ausführung" und dem "Technical Manual von http://www.sl113.org" entnommen.
    Mich würde hiernach interessieren, wieviele Fz hier noch damit herumfahren, ob die hier aufgeführten Komponenten auch so verbaut sind und wer die Komponenten ausgebaut hat.
    Letzteres könnte auch als Ergänzung in das Dokument aufgenommen werden, um Nachfolgenden ein Hilfestellung dazu zu geben.
    ...WRe
     

    Anhänge:

    big-bolli und miekaesch gefällt das.
  2. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Große Klasse, Wolfgang. Chapeau.
    Als 230-Fahrer weiß ich das alles nur so gaaanz vage grob,
    für die meisten von uns 280er-Fahrern (so sie eine ursprüngliche US-Pagode haben ...; das dürften gefühlt >> 50% sein) ist das mega-wichtig.
    Herzlichen Dank nochmal für die Zusammenstellung.

    Schöne Grüße zur Weihnachtszeit


    Achim
     
  3. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    227
    18. Mai 2004
    Zur US Tankentlüftung:
    Habe die Tankentlüftung beibehalten aber die Leitung die nach vorne zum Motor geht kurz unterm hinteren Seitenteil abgeschnitten. Somit entweichen die Dämpfe wie bei der EU Ausführung ins Freie.
    Die Verschraubung am Kubelgehäuse natürlich verschlossen.
     
  4. euro230sl

    euro230sl Aktives Mitglied

    46
    29. Mai 2015
    Super.
    Dirk
     
  5. R.Schw.280SL

    R.Schw.280SL Aktives Mitglied

    35
    14. Januar 2007
    Hallo zusammen,
    bei meiner 69er US Pagode habe ich alles original belassen. Es ist alles wie in der von WRe zusammengestellten PDF genauso verbaut. Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung.
    Es ist allerdings so, dass immer ein gewisser Benzingeruch im Kofferraum wahrnehmbar ist. Ich denke das es dem alter der Bauteile geschuldete oder einfach "normal" ist. Möchte auch nix ändern aber bei Gelegenheit mal alle Anschlüsse auf Erhaltungszustand prüfen.
    Frage an Martin: Warum die Leitung nach vorne kappen? Was hat das für Vorteile oder was ist der Sinn der Maßnahme?
    Allen ein gutes und gesundes Jahr 2021.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2021
  6. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    227
    18. Mai 2004
    Hallo,
    habe bei mir den Anschluss vorn am Block rausgeschraubt und die Öffnung verschlossen.
    Die Leitung von der Tankentlüftung Kofferraum die ja bei der US Pagode die Dämpfe dem Motor zuführen soll kurz unter dem
    linken Radkasten abgeschnitten.
    Bei der deutschen Pagode werden diese Dämpfe ja auch ins freie geleitet
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.