Anschlaggummis

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von hannes b, 24. Juli 2018.

  1. hannes b

    hannes b Aktives Mitglied

    82
    3. November 2006
    Liebe Pagodenfreunde,

    wie befestigt man die dicken Anschlaggummis (Gummipuffer) in den unteren Querlenkern der Vorderachse ?
    Danke für eure Antworten.

    LG Hannes
     
  2. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    wenn du die Nummer 147 bei dem Foto von SLS meinst, die werden nur reingedrückt.

    Grüße Memmo
     

    Anhänge:

  3. hannes b

    hannes b Aktives Mitglied

    82
    3. November 2006
    Danke Memmo,

    die passen so genau, dass sie wirklich nur durch Hineindrücken halten würden. Sollte man sie einkleben ? LG Hannes
     
  4. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ... genug Flutschi unten ran ans Gummi und mit nem kleinem Montiereisen reindrücken.
    Das Gummi, unter der Spitze des Montiereisens, minimal schräg halten und dem Weg des Montiereisens beim Hochhebeln gegen den oberen Querlenker, folgen lassen.
    Mit nem " Plopp" ist alles erledigt.
    Vorsicht mit den Fingern beim Festhalten des Gummis, während man es mit der anderen Hand, einhebelt.

    Falls es nicht auf Anhieb klappt,....nicht die Nerven verlieren.

    Eine 2 te Person kann gegebenenfalls, mit nem großen Schlitzschraubenzieher, von der Seite gegenüber eingeführt, das Gummi etwas stabilisieren, damit es während des Reindrückens, nicht zur Seite weggleitet.

    Geklebt wird hier garnichts.


    Gruß Roman
     
    hkollan und Rainer B gefällt das.
  5. hannes b

    hannes b Aktives Mitglied

    82
    3. November 2006
    Herzlichen Dank für die Tipps.
    LG Hannes
     
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.