Antenneneinbau vorne rechts

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von bader, 17. April 2007.

  1. bader

    bader Mitglied

    6
    16. Mai 2006
    Hallo, weiß eigentlich jemand wo man genau den Bohrer am Kotflügel ansetzen muß?
    Gruss
    bader
     
  2. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    Hallo Bader,

    ich habe momentan meine Einbauanleitung nicht zu Hause, daher kann ich Dir keine Zahlen nennen. Ich habe meine Anleitung mit den Maßen aber von Rainer Königs bekommen, rufe ihn mal an, er kann Dir weiterhelfen.
    Tel. 0 21 29 - 56 68 80 oder Das originale Autoradio für Klassiker und Oldtimer

    Gruß
    Martin
     
  3. traveller

    traveller Aktives Mitglied

    100
    16. Juni 2005
    Antenneneinbau

    Hallo Bader,

    ich habe auch die von Martin angedeutete original "Becker"- Einbauanleitung für Radio und Antenne speziell für den W113 von H. Königs bekommen.

    Wenn Du willst suche ich die heute Abend raus und hänge die hier als .pdf an und Du kannst sie runterladen oder ausdrucken. Gib nur kurz bescheid und Du hast sie morgen früh. Kopie schicken oder Fax ist auch kein Problem .........

    Schönen sonnigen Tag noch
     
  4. bader

    bader Mitglied

    6
    16. Mai 2006
    Hallo Peter & Hans-Martin!
    Danke für eure Reaktion. Bei Radio-König ist gerade Betrierbsurlaub, so dass ich froh wäre, die Maße von Hans-Peter zu bekommen. Meine Email-Adresse ist: badergabbrielli@aol.com
    Danke & Grüße aus Bayern
    Robert Bader
     
  5. traveller

    traveller Aktives Mitglied

    100
    16. Juni 2005
    Hallo Robert,

    alles klar, habe ich leider nicht hier im Büro. Suche ich heute abend raus und schicke es dir morgen (Mittwoch) direkt per FAX und E-Mail Anhang.

    Ich habe mir schon einen Merkzettel aufs Handy gepappt damit ich das nicht vergesse.

    Bis morgen also, schönen Tag noch
     
  6. rbartl

    rbartl Aktives Mitglied

    49
    4. April 2005
    welche antenne?

    will mir auch eine elektr. antenne einabauen.
    welches ist das passende modell von hirschmann?
    hat jemand eine einbauanleitung?

    danke.
    roman
     
  7. Möppel

    Möppel Aktives Mitglied

    3. Juni 2005
    Jaaa!

    für den Einbau hinten links. Original von Radio Becker:) :) :)

    Gruß
    Jan
     
  8. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    @Jan,

    Du willst doch hier nicht etwa wildestes Tuning unterstützen :confused: , schlimm genug wenn hier ein prominentes Forumsmitglied :koenig: seine nahezu perfekte neue Pagode in einer solchen Art und Weise "aufmöbelt" :) :) , aber das sollte doch wohl eine Ausnahme bleiben :hammer: !


    @Roman,

    ich habe eine Hirschmann-Motorantenne Auta 6000 von Herrn Königs ( 150,- Euro neu ) gekauft, er empfiehlt nicht die originale von damals mit dem schweren Gußgehäuse, sondern das aktuelle Nachfolgemodell mit dem kleineren Kunststoffgehäuse. Für die alte gibts wohl auch kaum noch Ersatzteile, optisch von außen sichtbar ist die neue identisch.


    Gruß
    Martin
     
  9. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Antenne natürlich vorne rechts!

    Das ist zwar nur für einen R113, ich glaube aber
    auch für W113 verwendbar!
     

    Anhänge:

  10. Möppel

    Möppel Aktives Mitglied

    3. Juni 2005
    Ok, Ok.......

    meine ist ja auch vorne rechts!
    Ich wollte doch nur unserem Antennenbären etwas moralische Unterstützung geben.

    Gruß
    Jan
     
  11. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    ....Antennenbären etwas moralische Unterstützung....

    Ja Bären haben hinten einen Knubbel, in der Mitte.
    Antennenbären offenbar etwas versetzt!
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen