Armaturenträger ausbauen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von mz74h, 17. November 2011.

  1. mz74h

    mz74h Neues Mitglied

    4
    6. November 2011
    Hallo,
    ich bin neu im Forum und habe mir kürzlich ne 65er Pagode zugelegt. Eigentlich ganz gut in Schuß, jedoch möchte ich wegen Detailmängel das Auto mal neu lackieren lassen. Gleichzeitig möchte ich das lackierte Metallteil (gibt es dafür eigentlich einen Namen?) im Armaturenträger auch mitlackieren.
    Nun die Frage: kann ich dieses Metallteil nach Ausbau der Uhrensammlung, Schalter, Radio, etc ohne komplette Demontage des Armaturenträgers ausbauen?
    Bin für jeden Tip dankbar...
    Gruß
    Michael
     
  2. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Michael,

    da gibt es blechmäßig - mit Ausnahme des Radioblechs und der verchromten Sommerbelüftungen rechts und links - nichts auszubauen. Das ist alles fest verschweißter Karosseriebestandteil.

    Gruß

    Ulli
     
  3. mz74h

    mz74h Neues Mitglied

    4
    6. November 2011
    Danke für die Antwort...mit anderen Worten: Ausbau nicht möglich und daher muss quasi "im Auto" lackiert werden... wäre ja auch sonst zu einfach gewesen...

    Gruß
    Michael
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.