Aschenbecher die 99-igste, und Heizung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von 280igSL, 11. Januar 2015.

  1. 280igSL

    280igSL Aktives Mitglied

    216
    27. Dezember 2014
    Muss das Thema nochmals rausholen,

    Da mein 280er jetzt auch in die Jahre kommt..., und das Kollagen unter der Haut sich rar macht, habe ich vor, dem Celluliteverfall Einhalt zu gebieten.:mad:

    So soll es sein, und ich dacht, beginne ich mal mit dem Aschenbecher, also Forum durchstöbern und lesen, lesen...

    Dabei bin ich über Andrea.Sitzwerkstatt gestolpert, die mal angeboten hat, das aufbörderln des Aschers zu dokumentieren.
    Das habe ich aber nicht gefunden, vielleicht hab ich übersehen oder kams ja auch nicht dazu.
    Gibts da etwas nachlesbares, würde mir selbst unnötige Spuren der Unterpolsterung - die ich auch nur selbst sehe - kaum verzeihen wollen :))

    Was für Schaumstoff hat sich bewährt, also für Aschenbecher und die Seitenverkleidungen der Türen.

    Jetzt bin ich gerade am Ausbauen der Heizungseinheit, da es auf Gebläse Stufe voll schon mal den üblichen bröseligen Schaumstoff mit herausbefördert, aaaggggrrgggrr. Bin aber trotz Studium des PTforum noch nicht am Ausbauziel...
    Grund: gehe mit besonderer Vorsicht voran, um ja nix zu zerbröseln...
    PS: Muss Wassertauscher auch raus, wenn dieser dicht, Ventil einwandfrei und alle Drehregler bis auf den rechts oben einwandfrei laufen?
    Wollte eigentlich blos Ventilatorlüftereinheit rausnehmen, wegen Schaumstoffbröseln - wahrscheinlich geht der Drehregler rechts oben nicht, weil Klappe blockiert, Bowdenzug bewegt sich 5mm einwandfrei..

    lg
    Martin
     
  2. 280igSL

    280igSL Aktives Mitglied

    216
    27. Dezember 2014
    Hi @ all,

    Habe die Info nicht gefunden, wo erklärt wird, wie am besten der Aschenbecher zu restaurieren ist, also wie man das Leder (oder besser das Plastik - glaube es ist nie Leder gewesen) tauschen kann. Muss man da aufbörderln?? Möchte auch den Schaumstoff darunter wechseln falls da einer darunter gehört...?
    Gibts da vielleicht eine "kleine" Bilddoku dazu?
    Vielleicht gibts jemanden der das schon mal gemacht hat, habe schon ein paar Kollegen gefragt, aber leider noch keine brauchbare Antworten erhalten,

    merci
     
  3. 230sl64

    230sl64 Aktives Mitglied

    307
    29. März 2008
    Aschenbecher

    Hallo Martin,
    gib mal in der Suchfunktion Aschenbecher-Repro ein, dann wirst Du fündig.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  4. Warmsbach

    Warmsbach Aktives Mitglied

    75
    25. November 2006
    Lüfter

    Hallo,
    wenn ich soweit gehe den Lüfterkasten raus zu nehmen, würde ich auch den Wärmetauscher herausnehmen und abdrücken lassen. Nach fast 50 Jahren traue ich dem Wärmetauscher nicht mehr. Ein neues Netz kostet ca 200.-
    Gruß Markus
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.