Auspuff IMASAF

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von Bernd R., 5. Juli 2017.

  1. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    297
    23. Juli 2008
    Hallo,

    hat schon mal jemand die Auspuffanlage von IMASAF verbaut?
    Ich möchte hier keine neue Debatte über Edelstahl oder nicht lostreten, mich interessiert nur ob hier jemand mit der Anlage Erfahrungen gesammelt hat.

    Vielen Dank,

    Bernd
     
  2. Kutte

    Kutte 230 SL, Bj 1964, 332

    579
    13. August 2010
    Hi Bernd,

    also wenn ich den Endschalldämpfer in normal Stahl sehe und dann
    den Preis dazu, inkl. Montagematerial UND Chromblenden für 93,00 €.

    Edelstahl habe ich da so nicht gefunden.

    Also mir wäre das zu BILLIG, aber jeder so wie er mag.

    Nicht nur nach dem Äußerlichen gehen, entscheidend sind auch die
    Füllungen und Resonanzrohre im inneren der Schalldämpfer.

    Papier ist wie immer geduldig.
     
  3. hannograeff

    hannograeff Aktives Mitglied

    58
    24. August 2010
    Hallo Bernd,

    ich habe mich auch für IMASAF entschieden. Die Rohre am Endsschalldämpfer waren leider nicht ganz passgenau und mussten von mir nachgebogen werden. Ansonsten bin ich super zufrieden, auch mit dem Sound. Selbst der Classic-Data-Gutachter hat sich positiv über die Auspuffanlage geäußert. Würde jederzeit wieder so entscheiden.

    Grüsse, Hanno
     
  4. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    297
    23. Juli 2008
    Auspuffanlage

    Hallo Hanno,

    vielen Dank für Deine klare Aussage!
    Hat außer Hanno noch jemand die Anlage verbaut und damit Erfahrungen gesammelt?

    Mit freundlichen Grüßen

    Bernd
     
  5. hkollan

    hkollan Aktives Mitglied

    141
    5. August 2004
    Hallo,

    Ich habe vor einige zeit auch eine Imasaf Anlage eingebaut.
    Und kann nur Hanno's Erfarung bestätigen, ist leider nicht ganz passgenau
    aber sonst ok.

    Hans
     
  6. Bueschelhof

    Bueschelhof Mitglied

    16
    24. Dezember 2012
    Hallo Zusammen,

    Habe die IMASAF Auspuffanlage einbauen lassen - vor ca. 9 Monaten.
    Die Passgenauigkeit ist nicht optimal. Hier muss beim Einbau dem Fahrzeug entsprechend angepasst werden.
    Gut ist der Sound und dass der Auspuff recht bündig mit dem Fahrzeugboden ist. Der Bogen an der Hinterachse ist z.B. stimmig gelöst.
    ... und bei dem Preis ist das Paket aus meiner Sicht sehr gut.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas
     
  7. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    297
    23. Juli 2008
    Auspuff

    Hallo Hans, hallo Andreas,

    Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte.
    Offensichtlich ist hier mal ein preiswertes Produkt überraschend gut!
    Ich habe auch per PN keine negativen Stellungnahmen erhalten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bernd
     
  8. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    297
    23. Juli 2008
    Hallo,

    ich habe die Anlage jetzt verbaut.

    Die Passgenauigkeit ist, so wie sie geliefert wird, schlecht und ich würde sie aus dem Grund nicht wieder kaufen.
    Mit einem gehörigen Aufwand bekommt man die Anlage allerdings auch gut passend montiert.
    Ich habe dafür 2 Rohre gekürzt und 2 Rohre abgetrennt und neu verschweißt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd
     
  9. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    966
    24. Februar 2009
    Hallo

    zum Thema Auspuff möchte ich auch noch meinen "Senf" (gratis) dazu geben. Ich sollte eine Edelstahl Auspuffanlage bei einem 230 SL SL mit Gusskrümmern montieren. der ältere Herr hatte sich selbsttätig eine Edelstahlauspuffanlage aus England (UK bedeutet wohl nach der Montage unglückliches Königreich) erworben. Ein Umtausch war nicht mehr möglich.
    Die Anlage wurde mir bestehend aus:
    Pos 1. Anschlussrohr an vorderen Krümmer
    Pos 2. Anschlussrohr an hinteren Krümmer
    Pos 3. Mittelrohr zweiflutig (eine Seite mit angeformten Muffen)
    Pos 4. Mittelschaldämpfer (Seite zum Endschalldämpfer mit angeformten Muffen)
    Pos 5. zwei Verbindungsrohre Mitteltopf zum Endschalldämpfer
    Pos 6. Endschalldämpfer (Seite zum Mittelschalldämpder mit angeformten Muffen).
    Pos 7. Zwei Edelstahlschellen in 20 mm Breite.
    Bis auf die Pos 5. mussten alle glatten Anschlussende eingekürzt werden so dass sie halbwegs an passender Stelle unter dem Unterboden ihren Platz gefunden hatten. Ein Verbindungsüberschiebemuffe aus Edelstahl zum Verbinden der glatten Enden von Pos. 3 an 4 war nicht Bestandteil des "Baukastensatzes". Sicherlich kann diese Verbindung durch einen geübten Edelschweißer unter Verwendung von Formiergas fachgerechter hergestellt werden. Das die Rohrabstände der zweiflutigen Bauteile nur bedingt zueinander passten ist wohl selbstverständlich.
    Fotos von dem nicht sonderlich schönen Rohrwerk möchte ich nicht einstellen.
     
    lowin gefällt das.
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.