Autos die ihr besser nicht verkauft hättet

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von miekaesch, 2. Februar 2021.

  1. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    239
    18. Mai 2004
    Wenn man so seine Autowelt revue passieren lässt, gab es für den Ein oder Anderen bestimmt Autos denen man heute noch etwas nachtrauert und sich denkt, den hätteste mal lieber behalten und NICHT verkauft.

    Ich fang mal an:
    Ein 928 S4 XC1 Ausführung die es so nur 20x gab. Heute suche ich wieder einen 928er und finde keinen der mir zusagt
     

    Anhänge:

    citynails gefällt das.
  2. Jan_Oliver

    Jan_Oliver Aktives Mitglied

    61
    20. Mai 2019
    Hallo Martin,
    hast du mal geschaut, da wird doch so ein Modell mit wenig km ganz bei dir in der Nähe angeboten? Über den Preis müsste man vielleicht reden.
    Ansonsten nettes Thema: trauere heute noch meinem VW Scirocco GLI 1 (indischrot Serie Typ 53) hinterher - aber in jungen Jahren war weder das Geld noch die Zeit dafür.
    Die Autos gibt es auch nicht mehr, sind wohl dem Rost oder der Umwelt-Verschrottungsprämie zum Opfer gefallen - wüsste aber auch nicht ob ich da heute wieder schwach werden würde (gute Erinnerung lassen sich schwer zurückholen).
     
  3. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004

    Weiland 1979 als Jungspund....

    110 PS als GLI mit bronzebraunen Scheiben, Ausstellfenstern und den edlen schwarz-weißen Karo-Schalensitzen...

    Damals so eine geile Beschleunigung - heute nix besonderes, höchstens das Auto selbst, alle final oxidiert... (das Vormodell mit Chromstangen als 75er Scirocco TS mit 85 PS hat mir das Werk wieder als vierjährigen "Vollroster" abgekauft über den Händler, der umgehend die Karosse durch Zimmermannshammer unbrauchbar machen musste... Zeiten waren es damals...)

    GLI.jpg


    Michael
     
  4. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    4. August 2009
    die hätte ich beide gerne zurück, der Weiße war ein 250 C, der Grüne ein 280CE in dem ich meine liebe Frau kennengelernt habe und abgelenkt in den Zaun gebrettert bin, :bierkrug::pagode:
    Heiner

    [​IMG]
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  5. roadrunner113

    roadrunner113 Aktives Mitglied

    80
    7. Juni 2020
    Als GLi müsste die Farbe indianarotmetallic gewesen sein.
    Mein Traumwagen damals mit grauem Velours. Leider hatte es bei mir nur zu einem GT mit 85 PS gereicht.
    Habe dafür vor einigen Jahren einen GTi mit schwarz weissen Sportsitzen und 50'km gefunden. Die Story wiederholt sich ...
     
  6. big-bolli

    big-bolli bolli

    639
    4. Oktober 2006
    Alle 3 waren richtig schnell. Vor Allem mit dem TTs konnte ich gut punkten. Die Alpine hätte ich heut noch gern - aber die Preise sind weggeflogen. FB_IMG_1585501549752.jpg FB_IMG_1585501540513.jpg FB_IMG_1585501532063.jpg
     
    Memmo gefällt das.
  7. Eule

    Eule Aktives Mitglied

    306
    10. Februar 2005
    Ich trauere meinem Volvo 1800 ES nach. War zwar goldmetallic, aber die 124 PS aus 4 Zylindern mit entsprechendem Sound, die Sitzposition bei 193cm Körperlänge und das Overdrive waren eine tolle Kombination.
    Peter
     
  8. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    623
    13. März 2007
    IMG_3573.JPG IMG_3574.JPG


    Ich trauere meinem 108er immer noch hinterher..

    Grüße
    Ingo
     
  9. Jan_Oliver

    Jan_Oliver Aktives Mitglied

    61
    20. Mai 2019
    Du warst aber immer schnell unterwegs. Entschuldige meine Unwissentheit - ich dachte dein Bild 230SLX wäre nur eine Fotomontage - aber wie es aussieht, gibt es das ja wirklich als Unikat.
    http://www.pietro-frua.de/1966_mercedes.htm

    Ja - das hätte was; hast du den Preis vor 20 Jahren gesehen - echtes Schnäppchen

    @roadrunner113: hast recht - GLi in der Farbe indianarotmetallic - mir war als wäre es gestern gewesen, aber schon wieder 40 Jahre her.
     
  10. roadrunner113

    roadrunner113 Aktives Mitglied

    80
    7. Juni 2020
    Das waren wirklich noch Zeiten.
    Meine Freunde damals fuhren Capri Il, Kadett C GTE oder BMW 323i, da konnte man die Autos noch von Weitem unterscheiden...
     
  11. diesel

    diesel Aktives Mitglied

    194
    21. März 2010
    Bei mir war das ein weißer Pirelli GTI mit grüner Colorverglasung und Breitreifen 185/60-14 aus der letzten Serie.
     
  12. Bernie51

    Bernie51 Aktives Mitglied

    50
    7. Mai 2015
     
  13. Bernie51

    Bernie51 Aktives Mitglied

    50
    7. Mai 2015
    Hallo zusammen,

    habe auch einen neuen GLI in dunkelgrünmetallic 1978 gekauft.Habe das gleiche Auto vor 3 Jahren neben dem Pagodenstand
    gesehen.Mir ist schier das Herz gebrochen.

    Viele Grüße aus dem Vorallgäu

    Bernie 51
     
    Christian68 gefällt das.
  14. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Grins, damals war das noch "breit", heute fahren die asiatischen Winzhüpfer mit diesen Trennscheiben....
    :)
     
  15. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    511
    3. August 2014
    Bei mir war das ein perfekt rostfreier 123er 200D mit Schiebedach, AKH, Servo, ... innen dunkelblau besterhalten 10 Jahre alt, erst 130tkm. Bin ins Ausland und wollte ihn nicht so lange stehen lassen. Wenn ich mir überlege wie oft die Pagode schon länger stehen gelassen wurde ...
     
  16. Wolfi 280SL

    Wolfi 280SL Aktives Mitglied

    217
    12. November 2015
    Hallo

    welches Auto besser nicht verkauft...... hmmmm, eigentlich hab ich hier ja nix zum mitreden, die Autos die ich mir mal zum Spass und nicht aus reiner Zweckmäßigkeit gekauft hab sind alle noch da. Und was ich einmal habe geb ich so schnell nicht mehr her, meinen 280E/8 seit nun fast 33 Jahren, ein E30 Cabrio seit 19 Jahren, und nun die Pagode.

    Hab ich ja schon mal geschrieben, Motorräder waren immer wichtig für mich, bis zu 5 Bikes hatte ich gleichzeitig, was ich einmal habe geb ich......….siehe oben. Das Bike was vor nun fast 14 Jahren bei meinem Horrorcrash zerstört wurde habe ich 1991 neu gekauft, war immer ein Traumbike für mich , auch wenn im Laufe der Zeit neue und schnellere daneben standen. Hab schon öfters gesucht, ob ich eine finde die nicht völlig verbastelt und zerritten ist.

    Wenn doch mal eine angeboten wird die noch leidlich ok ist...….. ich hab noch ein Plätzchen frei. ;)

    Grüße
    Wolfgang
     
    H.J. gefällt das.
  17. docmasters

    docmasters Mitglied

    21
    29. September 2016
    Auch bei mir war es ein Motorrad das ich nicht hätte hergeben sollen. Auch wenn es reines Glück war das ich dieses Ding überlebt habe.
    Bild aus 1976 meine Kawa Z1000 mit meiner damaligen Freundin. Die Zeitschrift Motorrad titelte „Frankensteins Meisterstück“. Im ersten Gang bis 100Km/h, untaugliches Fahrwerk und kaum Bremswirkung im nassen. Und ich war 18!!!
    Aber ich trauere ihr nach...... Dem Mädel nich sooo ;-)
    Gruß Dieter
    Z1000.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2021
    Hans-Georg, Wolfi 280SL und miekaesch gefällt das.
  18. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Aber 'n lecker Backoffice.....:p
     
    Dirk H gefällt das.
  19. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Ihr saht doch alle gut aus in den 70zigern mit Euren knappen Badehosen ...

    Ich trug damals nichts oder ne Pampers (waren wohl gerade erfunden worden) am Strand und fuhr so ein Elektrospielzeugmotorrad (aber mit gelben Plastikhelm) gegen Ende des Jahrzehnts ...
     
    Memmo gefällt das.
  20. luftikuskh

    luftikuskh Aktives Mitglied

    295
    5. Juni 2011
    Ich habe mein Schätzchen von 1968 mit vielen Erinnerungen daran wieder im damaligen Outfit aufrstehen lassen. Mittlerweile sehr selten, da der überwiegende Teil der produzierten 100 000 dem Rost zum Opfer gefallen sind
     

    Anhänge:

Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.