Autos die ihr besser nicht verkauft hättet

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von miekaesch, 2. Februar 2021.

  1. docmasters

    docmasters Mitglied

    21
    29. September 2016
    Sehr cool! Ich hatte auch einen. Fiat 850 mit 54 PS. In weiß. Der fiel aber einem Motorschaden zum Opfer.
    Gruß Dieter
     
  2. kdskw

    kdskw Aktives Mitglied

    392
    18. März 2014
    Ja da könnte ich auch eine Garage mit schönen Fahrzeugen füllen. Aber früher hatte ich weder eine Garage noch das Geld die alle zu behalten. Meine Fahrerkarriere begann 1963 also mit 12Jahren. Da hatte ich ein eigenes Kart und war in Garching auf der Rennstrecke unterwegs. Als heute nicht mehr alltägliche Autos die ich hatte wären das, Morris Mini 1000, Opel GTj 1,9l, Renault 5 Alpine, VW GTI 1, Renault Fuego 2l, 1982 dann in Lotus seven S4 TC (den ich aber noch heute habe), auch der SLK 200k R170 / R171 und der erste C-Klasse Kombi S202 waren bemerkenswert.
    Viele Grüße Klaus
     
  3. honeyfritz

    honeyfritz honeyfritz

    130
    23. Januar 2007
    Bei mir war´s ein Porsche 911 mit 130 PS. Den Motor hatte ich in meiner Sturm- und Drangzeit etwas überdreht. Eine Revision war danach fällig! Um Fahren zu können habe ich dann einen VW-Flachmotor mit 54 PS eingebaut, wie man auf dem Bild sieht. Nur den Tcho und die Heizung angeschlossen kam ich so über den Winter. Meine Freunde haben mich alle "verspottet weil er hinte so hoch stand und man die beiden Endspitzen vom VW-Motor so deutlich sah!
    Grüße Fritz
     

    Anhänge:

  4. CW-SL 370

    CW-SL 370 Aktives Mitglied

    226
    13. Juni 2013
    Mein Auto-Reich war zu der Zeit, von der ihr hier schreibt, noch eher von anderer Gestalt,

    ich meine da war so die Geburtsstunde der großen Liebe zur Pagode....

    Aber ich fuhr damals dafür schon, (lange vor unserem Elektrohype heute!!!), völlig emmissionsfrei einen Mitsubishi Pajero mit Zellstoffkarosserie.
    Das große Vorbild von Papa ist doch nicht schlecht getroffen oder? :bierkrug:

    Geburtstag 001-2.jpg
     
  5. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Zeigt einmal mehr, dass die durchaus effiziente Verwertung der geklauten tschechischen Ingenieursleistung durch die Familie Porsche/Piech die Plattformstrategien schon um 50/60 Jahre verweg genommen hat ...

    @Fritz - auf sowas kommt man auch nur in dem Alter, oder ? Chapeau ...
     
  6. honeyfritz

    honeyfritz honeyfritz

    130
    23. Januar 2007
    Klar, denn Porschfahren war auch ndamals schon teuer!
    Ps: Der VW-Porsch nlief beachtlich 165 km - aber mit viel Anlauf auf der Geraden.
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.