Bare Metall Neulackierung - Original lassen oder Euro Umbau

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von vikinger, 24. März 2021.

Original belassen oder auf Euro Look umbauen?

  1. original

    25,0%
  2. Euro

    75,0%
  1. vikinger

    vikinger Aktives Mitglied

    54
    11. März 2014
    Hallo zusammen,

    nach einem Wechsel in die Jaguar E-Type Fraktion und ein paar Jahren Pagodepause, habe ich mir nun wieder eine gegönnt, einen 71er 280SL. Ich habe das Auto aus zweiter Hand, wo es insgesamt 24 Jahre verblieb. Das Auto stammt ursprünglich aus Fresno (CA), ist komplett original und unrestauriert mit ausführlicher Dokumentation der Historie. Das Interieur und der Unterboden sind sehr gut erhalten, letzteres noch mit der original Versiegelung vom Werk, komplett rostfrei. Nun bin ich dabei das Auto auf eine Bare Metal Neulackierung vorzubereiten.

    Was meint ihr, sollte ich bei der Gelegenheit die Seitenleuchten und die Stoßstangenhörner entfernen oder das Auto original im US Look belassen? Es wurden bereits original EU Lampen von Bosch verbaut, sowie ein KM Tacho.
    IMG_3955.jpg IMG_3954.jpg
    Ich freue mich auf eure Meinung.

    Gruß

    Örn
     
    Gomoll gefällt das.
  2. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Der größte Teil der 280SL gingen ja in die USA. ´Original´ wäre daher die US Ausführung,
    dann aber komplett.
    Beim ´eindeutschen´ würde ich die Seitenleichten schweren Herzens entfernen, den beim
    71er 280SL gehören die da eigentlich hin.
    Aber kein Mischmasch. Entweder US oder deutsch - das ist letztendlich Geschmackssache.
    Es muß dir gefallen.
    Grüße
    norbert
     
  3. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    650
    13. März 2007
    Ich persönlich würde die "US Ausstattung" komplett zurückrüsten weil sie mir nicht gefällt. Das ursprüngliche Design wirkt wie aus einem Guss und für mich sehen die Seitenleuchten und Stossstangenhörner wie drangeklatscht aus, um das Auto in US verkaufen zu können.

    Grüße
    Ingo
     
    WASY, Hallgeber, hkollan und 7 anderen gefällt das.
  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Moin,

    das Originaldesign ist das von Paul Braq und nicht die nur aus dem Zwang für die Zulassung auf dem amerikanischen Markt heraus entandene US-Version. Über Geschmack kann man zwar nicht streiten, aber in meinen Augen ist die US-Version eine echte Verschandelung des Originalentwurfes - vor allem durch diese unsäglichen Spiegeleier-Scheinwerfer. Insofern ganz klar: Umrüsten auf Euro, und zwar vollständig!

    Gruß
    Ulli
     
  5. docmasters

    docmasters Aktives Mitglied

    36
    29. September 2016
    ...dacor, aber dann müssten die grünen Scheiben vom Harttop „tres chic“ auch zurück. Das wäre schade – oder gab es das so auch in D?

    Gruß Dieter
     
  6. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Wie kommen die Halterungen für die Aluleiste unter dem Nummernschild am Heck an die US Pagode ?
     
  7. citynails

    citynails Aktives Mitglied

    443
    5. März 2006
    . . . die Aluleiste kann man kleben - so beschädigt man nicht das Blech. - Es sieht aber auf dem Foto so aus, als ob die Befestigungsmöglichkeit am Heck vorhanden ist.
    VG Frank
     
  8. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    650
    13. März 2007

    Die Leiste wird von 2 oder 3? (hab ich nicht mehr genau in Erinnerung) Klammern gehalten in die sie eingeschoben wird. Die Klammern sind mit Poppnieten an der Karosse befestigt.

    Grüße
    Ingo
     
    WASY und lowin gefällt das.
  9. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Sorry - ich meinte, was soll die da - ist ja eine US Ausführung?

    Wie die befestigt wird wusste ich schon - herzlichen Dank.

    Oliver
     
  10. vikinger

    vikinger Aktives Mitglied

    54
    11. März 2014
    Die Chromleiste unter dem hinteren Kennzeichen wurde vom Vorbesitzer bei der Einfuhr nach Deutschland vor rund 20 Jahren nachgerüstet.
     
  11. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Entschuldigt bitte meine dumme Frage: Was ist denn das?

    Grüße, Felix
     
  12. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    249
    9. Juli 2016
    Kenne ich nur aus dem IT-Bereich und heißt "blankes Metall".

    Gruß aus dem Ruhrpott
    Klaus
     
  13. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    650
    13. März 2007
    ... hier ein Beispiel für Bare Metal :)



    BareMetal.jpg

    Grüße
    Ingo
     
  14. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    650
    13. März 2007

    Sorry, ich habe Deine Frage dann nicht richtig verstanden :)

    Grüße
    Ingo
     
  15. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Das heisst also, das Metall wird nur mit Klarlack überzogen?
     
  16. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Also entlackt :blumenstrauss:

    Gibt es im Neudeutschen dann auch Bare Motor (= Motor im A**** und gerade in der Überholung) oder Bare Axles (=Achsen in der Überholung) ... meine ist gerade Bare Spark (= Motor läuft nicht) ...
     
  17. vikinger

    vikinger Aktives Mitglied

    54
    11. März 2014
    Sorry, Deutsch ist leider nicht meine Muttersprache, mir fiel kein anderer Begriff dafür ein. Das Auto wird komplett entlackt und neuer Lack vom rohen Blech aufgebaut (Englisch).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2021
  18. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    650
    13. März 2007

    Nein, bezogen auf die Lackierung heisst das, dass der Lackaufbau auf nacktem oder blanken Blech beginnt. Du kannst ja auch vorhandenen Lack anschleifen und dann neu drauflackieren...

    Grüße
    Ingo
     
  19. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Ach so. In diesem Zusammenhang war mir der Begriff bisher nicht bekannt.
    Danke für die Erklärungen!

    Grüße, Felix
     
  20. Jugendtraum

    Jugendtraum lack, blech u. rost !!!!!

    159
    1. Februar 2007
    @vikinger

    wie wird die Karosserie entlackt?
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.