Bare Metall Neulackierung - Original lassen oder Euro Umbau

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von vikinger, 24. März 2021.

Original belassen oder auf Euro Look umbauen?

  1. original

    28,0%
  2. Euro

    72,0%
  1. vikinger

    vikinger Aktives Mitglied

    53
    11. März 2014
    Ich habe mich am Ende für einen Euro Umbau entschieden. Ich werde dann auch innen, bis auf die Fussbedienung der Fernleuchten, umstellen. Also Euro Türtaschen, Chrom Innenspiegel und Celsius Temperaturanzeige.

    Der Lack wird weitestgehend chemisch gebeizt und Reste abgeschliffen.

    D9927EC0-F161-44FA-8D78-C87FD725F3DA.jpeg
     
    Rainer B, Memmo und Cephyr gefällt das.
  2. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    234
    9. Juli 2016
    Hallo Örn,

    auch ich kann mich eher für das europäische Design begeistern, aber wenn jemand den Originalauslieferungszustand belassen oder wiederherstellen möchte, finde ich das auch ein gutes Prinzip.
    Apropos original: ich weiß ja nicht, wie weit Du es mit der Originalität treiben willst, aber meines Wissens gehört in eine 71er Pagode ein schwarzer Kunststoffspiegel (obwohl ein Chromspiegel doch deutlich scnöner aussieht :2cent: )!

    Gruß aus dem Ruhrpott
    Klaus
     
  3. vikinger

    vikinger Aktives Mitglied

    53
    11. März 2014
    Danke für den Tipp. Ich dachte, die europäischen Auslieferungen hätten alle silberne (Chrom) Spiegel gehabt. So genau geht das ja auch nicht. Die Klimaanlage lasse ich aus Komfortgründen auch drin.
     
  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Das hat nichts mit der Auslieferung zu tun. 280 SL hatten alle einen Kunststoffspiegel.

    Klimaanlage kostet Sprit, Leistung und Platz im Innenraum. Für ein Cabrio in unseren Breiten eigentlich über. Bei Sonne soll das Dach ja auf...

    Gruß
    Ulli
     
    1964 sl, Cephyr und schlüssellos gefällt das.
  5. Eule

    Eule Aktives Mitglied

    309
    10. Februar 2005
    Da Du die Temperaturanzeige erwähnt hast: Tachoscala, km-Zähler, Oeldruckanzeige wären auch zu bedenken.
    Peter
     
  6. vikinger

    vikinger Aktives Mitglied

    53
    11. März 2014
    Ich meinte irgendwo gelesen zu haben, vermutlich im Pagodenbuch, oder wie auch immer das Ding heisst, dass der Innenspiegel beim US Modell anders war. Grund waren die US Sicherheitsvorschriften, die eine Oberfläche vorschrieben, die sich nicht in der Frontscheibe reflektiert.
     
    lowin gefällt das.
  7. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    520
    13. September 2017
    Mein 280 SL ist die Mercedes-Vertretung in Karlsruhe im Herbst 1970 ausgeliefert worden. Die Farbe ist silber und das Original-Hardtop hat grüne Scheiben sowie eine Heckscheibenheizung.
     
    Hallgeber gefällt das.
  8. Karlo

    Karlo Aktives Mitglied

    102
    9. Mai 2004
    Hallo,
    Wenn der Erstbesitzer wirklich viel Geld ausgegeben hat, dann waren die Scheiben 1968 auch schon grün.
    Karl
     

    Anhänge:

  9. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Beim 280SL war im Jahr 1970 wärmegedämmte Scheiben und Hardtop Heckscheibenheizung
    eine normale SA.
    Also nichts ungewöhnliches.
    Grüße
    norbert
     
  10. baschbret

    baschbret Aktives Mitglied

    710
    8. November 2005
    So einen Spiegel habe ich drin, warum auch immer, mein 280er stammt aus der Schweiz. Der Unterschied ist, dass der Fuß mattverchromt ist, der Spiegel selber ist gleich, Gehäuse Plastik schwarz.
    Grüße, Sebastian
     
    Memmo gefällt das.
  11. Gomoll

    Gomoll Aktives Mitglied

    30
    21. August 2017
     
  12. Gomoll

    Gomoll Aktives Mitglied

    30
    21. August 2017
    Moin, ich habe gerade ein Fahrzeug in dem Zustand wie beschrieben, alles original einschl. völlig intakten Unterbodenschutz, Sitze original, Sonnenblenden original etc. etc. etc. von den Seitenleuchten und den Armlehnen mit Pompadourtaschen befreit... NOS europäische Scheinwerfer, Armaturen komplett eingedeutscht....
    dann bare metall Lackierung und das Ergebnis ist einfach super geworden...
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.