BECKER MEXICO RETRO Motor Antennenproblem

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von kdskw, 4. April 2020.

  1. kdskw

    kdskw Aktives Mitglied

    309
    18. März 2014
    Hallo, da sicher einige dieser Navi bei Euch in der Benutzung sind habe ich eine Frage. Kennt jemand diesen Effekt, der Motor läuft, das Radio ist aus, die Motorantenne ist eingefahren, die Zündung wird abgeschaltet. Nun dauert es ein paar Motorumdrehungen bis der Motor steht. In dieser Zeit fährt die Antenne ca. 5cm raus und bleibt draußen. Das ist schon so seit vor Jahren das Navi neu (in einen BMW von einem Freund) eingebaut wurde.
    Viele Grüße Klaus
     
  2. coca-light

    coca-light Aktives Mitglied

    501
    16. Juli 2006
    Servus Klaus,

    scheint dann aber ein „Feature“ vom Becker Retro zu sein...

    Hab selber kein Retro und keine vergleichbaren Erfahrungen damit, aber:

    Konntest Du das am BECKER-Remote-Ausgang nachvollziehen und auf das Radio alleine eingrenzen?
    Oder ist evtl. noch ein Verstärker mit Puffer-Elko verbaut...

    Wenn es ein reines BECKER-Feature ist, könnte man es mit einem Zeit-Relais kompensieren.


    Grüße
    Peter
     
  3. kdskw

    kdskw Aktives Mitglied

    309
    18. März 2014
    Hallo Peter,
    nein da ist nichts außer dem Radio eingebaut. Alles andere ist schon ca. 40 Jahre alt.
    VG Klaus
     
  4. coca-light

    coca-light Aktives Mitglied

    501
    16. Juli 2006
    Hallo Klaus,

    ok - und hattest Du mal gemessen, ob die Motorantenne tatsächlich per BECKER-Remote-Ausgang kurz angesteuert wird?

    Und die Antenne ist definitiv richtig angeschlossen mit
    Klemme 30
    Klemme 15
    Klemme 31

    ?

    Wie gesagt, wenn es eirklich ein BECKER-Retro „Feature“ ist, dann kann man den Remote per Zeitrelais (einstellbares Multifunktions-Relais) zeitlich unterdrücken.

    Oder Du redest mal mit Königs, er hat das Gerät mit entwickelt und weiß evtl. Abhilfe.

    Aber ich glaube eher, dass es an der Motor-Antenne selbst liegt.

    Grüße
    Peter
     
  5. kdskw

    kdskw Aktives Mitglied

    309
    18. März 2014
    Hallo Peter, das Radio wurde damals von einer Werkstatt eingebaut. Zündung AN Radio an, Antenne raus. Zündung AUS Radio aus, Antenne rein. Also sollten die drei Leitungen schon mal richtig angeschlossen sein. Im Moment hilft er sich in dem er die Kabelsicherung vom Radio zur Antenne entfernt. Mehr kann ich selber wegen der strengen Ausgangsbeschränkungen in Bayern nicht erforschen. Der Freund hat halt auch nichts zu tun und geht Dinge an mit denen er bisher leben konnte aber nicht schön waren. Wenn die Regierung es erlaubt werde ich dann selber mal nachmessen.
    Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag. Wir haben ja also herrliches Cabriowetter. Also nichts wie in die Garage Dach runten und den sl vor die Garage schieben und die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.
    Viele Grüße Klaus
     
    Bernhard R. gefällt das.
  6. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Interessant.

    Wenn ich ein Problem mit dem Becker Gerät hätte, würde ich
    Herrn Giuseppe D' Alessandro, Schulzengasse 52, 76307 Karlsbad-Ittersbach
    konsultieren.
    Der Herr arbeitet in Sichtweite der leider von Heuschrecken zerstörten Firma Becker.
    Grüße
    norbert


     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2020
    Hallgeber gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.