Befestigung / Schrauben Servo Druckölpumpe

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von goldhamme_rulez, 19. Januar 2019.

  1. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    482
    20. Juli 2004
    Moin Moin -

    da das EPC gerade offline ist und bei den einschlägigen anderen die betrieffenden Schrauben wohl nicht im Sortiment sind, kann mir jemand die Dimensionen der mir fehlenden Schrauben zu Befestigung des Servopumpenhalters als auch der Servopumpe im Halter sagen?

    Siehe bitte auch Bild unten -

    1. Schraube (von vorne) links Halter an Motorblock - ist das die "berühmte" mit englischem Gewinde (M10 passt nicht) ?

    2. "kurze" Schraube vorne oben links im Langloch um Pumpe zu fixieren - schein M9 zu sein ?

    Herzlichen Dank

    Oliver


    P1040696_bearbeitet.jpg
     
  2. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    193
    28. Januar 2016
    Hier solltest Du fündig werden.
     

    Anhänge:

  3. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    482
    20. Juli 2004
    Herzlichen Dank Wolfgang -

    die beiden gesuchten Schrauben sind aber wahrscheinlich auf der Tafel nicht drauf und somit ohne Pos - Nummer.

    Herzlichen Gruß

    Oliver
     
  4. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    193
    28. Januar 2016
    Ich hatte gerade erst im Herbst die Servopumpe ausgebaut und neu abgedichtet, aber so genau erinnere ich mich nicht mehr an die Schrauben. An eine M10-Schraube kann ich mich gar nicht erinnern - aber sicher bin ich nicht. M9 gibt es nicht. Viel Erfolg!

    Nachtrag: jetzt, wo ich im 2. Link von "WRe" (was soll das bloß heißen ?) die Fotos angesehen habe, erinnere ich die (auf Deinem Bild noch fehlende) Zylinderkopfschraube mit Innensechskant links neben der schon eingeschraubten langen Sechskantschraube am Motorgehäuse (im Link im 5. Foto von oben). KÖNNTE M10 sein, ich meine aber eher M8. Aber Du hast doch den Motor, dann kannst Du da doch nachmessen. Auf dem erwähnten 5. Foto ist übrigens die lange Schraube mit der schon aufgesteckten Distanzhülse gut zu sehen. Das ist m. M. n. die mit Zollgewinde.
    In der Tat fehlen diese Schrauben auf dem Ersatzteilbild. Merkwürdig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2019
  5. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    904
    24. Februar 2009
    Hallo,

    die Schraube welche den Halter am Motorblock befestigt ist mit Sicherheit ein Metrisches Regelgewinde (weil Gewinde in deutschen Mercedes Motorblock; M9 war seinerzeit für solche Befestigungskonstruktionen schon nach DIN nicht mehr vorgesehen) und sollte M 10 sein wie die vordere lange Original Schraube mit der Mutter. Die Schraube für die Befestigung der Servopumpe sollte auch M 10 sein mit dem zugehörige Mutterhaltern mit M 10.
    Sternengrüße
    heinrichB
     
  6. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    834
    14. April 2009
    Hallo Heinrich,
    ich würde dir grundsätzlich Recht geben aber bei unseren Pumpen handelt es sich um Vickers Servopumpen, ursprünglich einem britischen Unternehmen. Ich würde daher nicht ausschließen wollen, dass hier an der Pumpe selbst Zollgenwinde verwendet wurde, nämlich 3/8'' (~ 9,5 mm).
    ...WRe
     
  7. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    208
    16. Februar 2016
    Die gesuchten Sechskant sind M10, siehe Fotos.
    Die Lange mit der Distanzhülse hat Zollgewinde (Wie auch die 3, die die zwei Pumpengehäusehälften zusammenhalten).
     

    Anhänge:

  8. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    208
    16. Februar 2016
    Noch n Paar
     

    Anhänge:

  9. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    482
    20. Juli 2004
    JAAAAA !

    Super ... jetzt konnte ich das englische Gewinde auch zuordnen - das ist die lange Schraube, die von hinten mit dem Abstandhalter durch das Gehäuse geht, die ist im Bild unten rechts zu sehen (die habe ich noch).

    Auf diesem Bild aus dem anderen Forum kann man die eine Schraube sehen, die ich suche.

    Ist es tatsächlich eine Zylinderschraube ? Macht ja wegen dem Einbauort vielleicht sogar Sinn.

    [​IMG]

    Herzlichen Gruß
    Oliver


    P.S.: Habe diesen Post vor Seads Post geschrieben ...
     
  10. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    904
    24. Februar 2009
    Hallo
    Meine Aussage bezog sich auf die Schrauben des Halters an (in) den Motorblock. Sowie die vordere Schrauben.
    Natürlich ist die lange Schraube mit dem Distanzstück von hinten in die Servopumpe nicht metrischer Abmessung. Die Pumpe kommt ja nicht vom Mercedes sondern aus dem englischen Bereich.
    Sternengrüße
    Heinrich
     
  11. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    482
    20. Juli 2004
    Hallo Heinrich, Sead und WRe -

    Danke für Eure Hilfe - so langsam klärt sich alles auf.

    Bleibt tatsächlich nur die Frage, ob die Schraube, die Halte mit Kurbelgehäuse verbindet ein Zylinder- oder normale Sechskantkopf ist ?

    Bei dem Bild weiter oben aus Amerika ist es eine Zylinderschraube, bei Sead eine Sechskant ... aber in den Detailfotos von Sead finden sich dann auch wieder Zylinderschrauben ...

    Dann wäre das Rätsel fertig gelöst ...

    DANKE

    Oliver



    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    208
    16. Februar 2016
    Oliver, die zwei mittleren Innensechskant gehören nicht direkt zum Halter der Servopumpe, müssten evtl. vom Ölbehälter sein...
    Nur die linke kleinere Zylinderschraube M8 mit Abstandring - die geht in die Ölwanne von oben rein. rechts zu sehen
    Habe im EPC versucht die noch ungelöste M10x20 ausfindig zu machen... Bin mir nicht ganz sicher, aber es dürfte doch eine Innensechskant sein. Es ist die einzige mit entspr. Länge und ein mal nur vorhanden. Nr. 58
     

    Anhänge:

  13. Werinhari

    Werinhari Aktives Mitglied

    193
    28. Januar 2016
    Die Teilenummer gibt doch DIN, Durchmesser und Länge eindeutig an. Und die Bohrung vorne im Halter dient dazu, die Schraube mit einer langen Inbus-Nuss durch sie hindurch einfacher zu erreichen.
     
  14. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    482
    20. Juli 2004
    Super ! Danke - gut, dass Dein EPC noch funktioniert!
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.