Benzingeruch inkl. Benzin Austritt über die Tankentlüftung

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von x403, 31. Mai 2018.

  1. x403

    x403 Mitglied

    9
    28. März 2014
    Hallo allerseits,

    Ich habe seit "immer" Benzingeruch. Das Forum habe ich natürlich durchsucht, aber ich glaube, das die Antworten auf mein Auto nicht zutreffen.
    Bei mir sifft es nämlich aus der Entlüftung nach unten (Tülle in der Nähe des Auspuffs).
    Die Leitungen habe ich überprüft. Alles soweit durchgängig. Ist allerdings kein reines Benzin, sondern ein schmieriges Gemisch, (was dann doch mit einem alten Schlauch nach draussen zu tun haben könnte, der aber wie gesagt frei ist.)

    Da ich diesen Fleck immer in der Garage habe, (wenn ich getankt habe,stärker), frage ich mich, warum hier ständig Benzin über die Entlüftung entweicht (dazu ist sie da, ich weiss aber doch nicht regelhaft,oder? )

    Danke vorab für Eure Antworten.

    Gruß Peter
     
  2. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Peter,

    wechsel mal alle Schläuche die vom Tank in die Entlüftung gehen.
    In der Regel kommt der Geruch aus porösen Entlüftungsschläuchen.

    vG
    Detlef
     
    statti-r90 gefällt das.
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Hallo Peter,
    den Fleck auf dem Boden habe ich auch. Wenn ich das Auto vollgetankt abstelle, dann ist
    es auch manuell´vollgetankt´. Die Tanke ist nur rund 3Km entfernt.
    Da kommt es schon mal vor, daß bei sehr warmen Wetter über den Überlauf Treibstoff austritt.
    Dazu ist ja letztendlich der Überlauf da.
    Bei nicht vollem Tank habe ich noch keinen Austritt festgestellt.

    Grüße
    norbert
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2018
  4. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    840
    24. Februar 2009
    Hallo Peter,

    wie Detlef bereits geschrieben hat alle Schläuche wechseln. Zwei kommen vom Tank links und rechts vom Tankstutzen und führen in den Kunstoffbehälter rechts hinten an der Seitenwand. vom Behälter führt dann ein Schlauch wieder zurück und endet unten in der Aussparung wo auch der Tankstutzen durch das Kofferbodenblech durchgeführt ist. Am Ende ist eine ca 10 cm lange leicht konische Gummitülle. (Gibts es glaube ich bei AMS Hagen.) Es ist sinvoll ein paar Fotos zu machen wie die kleinen Stahlleitungen innen am Heckblech geführt und befestigt sind. Nimm bitte vernünftigen Bezinschlauch in 5 mm? mit der Gewebelage mitten in der Gummierung. Die oft verkauften Schläuche mit dem schwarzen Gewebegeflecht außen laß bitte da liegen wo der Händler sie lagert. Die v. g. Schlauche sind minderer Qualität. Die moderneren Benzinschläuche haben außen eine Kennzeichnung dass es sich um Benzinschläuche handelt.
     
  5. mucalex

    mucalex Aktives Mitglied

    160
    16. September 2009
    HI Peter,

    ich würde auch mal die Kork-Dichtung des Tauchrohrgebers checken. Unter der Plastikkappe mittig im Kofferraumboden.
    Bei mir war das die Ursache - allerdings lief es vor der Hinterachse runter...

    LG, Mucalex
     
  6. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    310
    3. August 2014
    Hallo,
    die Dichtung war bei mir auch der Grund für Benzingeruch. Allerdings ist dort nie etwasa flüssig ausgetreten.

    Grüße
     
  7. Magnus86

    Magnus86 Aktives Mitglied

    374
    3. September 2015
    Mal ganz blöd gefragt:

    Sitzt bei dir denn das Gehäuse für die Tankentlüftung auch richtig?
    Ich hatte bei mir ein ähnliches Phänomen, nachdem ich meinen Kofferraumboden überholt habe und anschließend die Entlüftung aufgrund mangelnder Befestigungen zunächst nur "lose" im Kofferraum lag.
    Dadurch dass das Gehäuse nicht am höchsten Punkt an der Kofferraumecke positioniert war, schwappte da gelegentlich etwas über und tropfte durch den Entlüftungsschlauch ab.
    Bei einer korrekt montierten Belüftung "steht" das Entlüftungsgehäuse bei mir ziemlich weit oben unter der hinteren Kotflügelecke (280er).
     
  8. x403

    x403 Mitglied

    9
    28. März 2014
    Hallo allerseits,
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich mache mich dann mal ans Austauschen von Schläuchen und Dichtung.
    @Magnus: ja, die Entlüftung ist wie vorgegeben befestigt.

    Gruß und schönes Wochenende
    Peter
     
  9. x403

    x403 Mitglied

    9
    28. März 2014
    Hallo allerseits,

    danke an alle. Die Schläuche vom Tank waren in der Tat hochporös bzw. bereits abgefallen (siehe Foto) . Habe die durch Schläuche mit Gewebe in Mittellage ersetzt.
    Das scheint es gewesen zu sein. Ansonsten kann ich ja später noch die Tankdichtung ersetzen, die ich aber erst noch besorgen muß.

    Gruß und einen guten Start in die Woche

    Peter
     

    Anhänge:

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.