Beschaffenheit des Stoffdachs

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von Facelvega, 1. Juni 2019.

  1. roadrunner113

    roadrunner113 Mitglied

    20
    7. Juni 2020
    Das habe ich probiert; es ist dann trotzdem nicht möglich den hinteren Zapfen einzurasten
     
  2. Gotom

    Gotom Mitglied

    11
    16. Juli 2015
    Mach es wie Kent Bergsma:

    ab 06:05
     
  3. roadrunner113

    roadrunner113 Mitglied

    20
    7. Juni 2020
    Danke für den Tip.
    Werde die Pagode heute den ganzen Tag in die Sonne stellen und hoffen, daß es klappt
     
  4. Kutte

    Kutte 230 SL, Bj 1964, 332

    572
    13. August 2010
    Sorry, aber Du willst doch nicht dieses billige nachgemachte Vinylsofttop mit dem originalen Material vergleichen.
     
  5. rema350SL-H

    rema350SL-H Aktives Mitglied

    194
    20. Juni 2013
    Genau!
    Dieses Dach sieht wirklich schlimm aus. Das kann man wahrscheinlich überall hinziehen, wie man es gerade braucht.
    Aber das ist natürlich eine Sache des Geschmacks. ;)
    Recardo
     
  6. roadrunner113

    roadrunner113 Mitglied

    20
    7. Juni 2020
    Erfolgsmeldung !!!
    Das Dach ist zu.

    Es hat wie folgt funktioniert:
    Fenster geöffnet, Dach vorne geschlossen und hinten nur aufgelegt, so daß aber möglichst viel Spannung auf dem Dach war.
    Dann den Wagen 2 Stunden in die glühendheiße Sonne gestellt.
    Danach konnte ich das Verdeck auch hinten arretieren.

    Vielen Dank an Euch Alle für Eure Tips
     
  7. Gotom

    Gotom Mitglied

    11
    16. Juli 2015
    Natürlich nicht. Aber die Wärme hilft auch bei einem Sonnland-Verdeck
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.