Bohrlöcher für Einbau Emleme Heckdeckel

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von corima, 14. September 2013.

  1. corima

    corima Aktives Mitglied

    212
    31. Dezember 2010
    Hallo,

    ich möchte am Heckdeckel den 230 SL und Automatic Schriftzug anbringen.
    Hat jemand für mich ein Maßblatt, wo die Löcher für die Haltestifte zu bohren sind?

    Danke und Grüße
    Jürgen
     
  2. pagodenfahrer

    pagodenfahrer Aktives Mitglied

    306
    29. Juli 2007
    [​IMG]
     
  3. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    364
    9. August 2005
    Ist das das richtige Maßblatt für eine Pagode?
    Wieso 3 Löcher, das Typkennzeichen hat doch nur 2 Stifte. Oder gilt das speziell für das Automatic Zeichen? :confused:
    Ich würde auch gerne wissen wo und wie das "Automatic" Zeichen festgemacht wird. Kommt das Typkennzeichen einfach zentriert ueber das Automatic Zeichen??
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2013
  4. carstenav

    carstenav Stern-Chauffeur

    294
    28. Juni 2008
  5. corima

    corima Aktives Mitglied

    212
    31. Dezember 2010
    Danke euch allen für die Hilfe.

    Kurz zum Hintergrund.

    über meinen Mercedesschrauber habe ich erfahren, dass ein 82-jähriger seine Pagode, die er seit 43 Jahren besitzt verkaufen möchte, weil er nun seit 3 Jahren nicht mehr damit fährt.
    Farbe elfenbein, Bj. 65 (mein Jahrgang), Automatic, Standort im Nachbarort.

    Also fix hin, angesehen, Probefahrt (alte Reifen, kein Tüv mehr) und was soll ich sagen, super Zustand, lediglich der Fahrersitz gehört aufgearbeitet. Lack mit ein paar wenig schlecht ausgebesserten Farbtupfern... aber ansonsten bemerkenswert gut erhalten. War immer nur als Saisonfahrzeug zugelassen. Mit Dekra-Gutachten von 1971.

    Also kurz über den Preis gesprochen und gleich gekauft. Preis 20.000 Euro.
    Bei der Übergabe noch ein Getriebe und eine generalüberholte Einspritz-pumpe dazu bekommen. :))

    Jetzt stehen zwei in der Garage und ich bin hin und her gerissen, ob ich beide behalte oder mich von einer wieder trenne.

    Grüße
    Jürgen
     
  6. hummel

    hummel Aktives Mitglied

    263
    11. August 2005
    Hallo Jürgen, Glückwunsch
    das liest sich ja wie im Märchen . Auf solch einen Schnapp wartet
    sicher fast die gesamte Forumsgemeinde. Echt lecker wenn
    man das so liest:hammer::hammer:
    Solltest du verkaufen kannst du mich natürlich gerne kontaktieren,
    würde das Einspritzpümpchen dann auch mit beihaben wollen:cool::cool:
    VG Dirk
     
  7. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    364
    9. August 2005
    Carsten,
    vielen Dank für den Link.
    Dort schrieb joepagode folgendes:
    "Automatic: erste Lochbohrung 9,5 cm vom linken Rand des KR-Deckels,
    3,5 cm vom unteren Abschlussrand
    Typenschild (230 SL): 12,5 cm vom linken Rand, 7,5 cm von unten
    Das 230 SL-Typenschild sollte dann mittig über dem Automatic-Schild angeordnet sein mit ca. 15mm Abstand davon (höhenmäßig gesehen)"


    Bei ihm ist also das erste Bohrloch 95mm vom linken Rand entfernt während im Maßblatt vom pagodenfahrer der Abstand nur 85mm ist. Der Abstand zum unteren Rand stimmt in etwa da das Schild und die Kante nicht genau parallel laufen.

    Joe, sind die restlichen Abstände zwischen dem ersten, zweiten und dritten Loch wie im Maßblatt?
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.