Bosch- Benzinpumpe

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Pagodino, 9. März 2009.

  1. Pagodino

    Pagodino Aktives Mitglied

    537
    4. November 2004
    Da ja leider die alte Ausfuehrung nicht mehr reparabel ist, und nun auch die 2 Serie anfaengt Ersatzteilprobleme zu haben, hab ich mal einen Alternative ausprobiert.

    Hab di Bosch 0580464085 verbaut, hat 2,5 bar, anstatt 2,2, muesste eigentlich passen, und die Foerdermenge ist auch ausreichend.

    in den naechsten tagen gibts ne Rundfahrt, waren schon 17 Grad in den euganeischen Huegeln am Wochenende!!!!


    Gruss Pagodino
     
  2. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Du Schuft !!! :mad: - nicht nur wegen der Temperaturen.....
     
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Stichwort Berzinpumpe

    Hallo Pagodino,

    schau mal hier im Forum unter dem Stichwort Berzinpumpe nach.
    Es gibt viele die auch die alten Pumpen wieder "auf Vordermann"
    bringen.
    Solche bastleriche Feinarbeit ist aber nicht jedermanns Sache,
    daher ist ein Erfahrungsbericht über eine aktuelle Pumpe interessant.
    Was kostet die neue Bosch Pumpe?

    Gruß nach Bozen.
     
  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Patrik,

    der Förderdruck im Kraftstoffsystem der Pagode sollte nicht bei 2,2 bar liegen, sondern bei 0,8 - 1 bar. Insofern kommt die o. g. Pumpe als Alternative m. E. nicht in Betracht. Elektrischen Ersatz mit dem passendem Förderdruck gibt es bei Pierburg für rd. 90 €. Sh. div. Forumsbeiträge zu diesem Thema.

    Gruß

    Ulli
     
  5. Pagodino

    Pagodino Aktives Mitglied

    537
    4. November 2004
    2 Serie

    Du hast Recht was die erste Serie angeht, die 2 Serie hat aber 2,2 bar, und dann den Druckminderer, hast ja eh einen Ruecklauf, wichtig ist nicht mit 6 bar der K-Jet zu fahren, aber trotzdem eine gross genuge Foerderleistung zu haben. Meine Meinung, doch das muss jeder slebst entscheiden.

    Gruss Pagodino
     
  6. hummel

    hummel Aktives Mitglied

    263
    11. August 2005
    Hallo Pagodino
    Gibts schon erfahrungswerte mit der Boschpumpe die du
    verbaut hast? Würde mich intressieren,ist eventl. gute
    Alternative zu den Hochpreispumpen die angeboten werden.
    Gruß Dirk
     
  7. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Dirk,

    schade, dass du beim ESP-Nippelday nicht dabei warst. Dort wurde sehr anschaulich an einer zerlegten Einspritzpumpe die Funktion der Leckölsperre deutlich gemacht, mit der an den ESP-Kolbenelementen die Abdichtung von Förderbereich (Benzin) zum Schmierbereich (Öl) lediglich durch die unterschiedlichen Drücke der Flüssigkeiten erfolgt. Genauer gesagt, wenn dein Öldruck (z. B. älterer Motor im Leerlauf) unter den von der Benzinpumpe aufgebauten (zu hohen) Benzindruck fällt, wird der Kraftstoff in den Schmierbereich gedrückt und wäscht den Ölfilm an den Kolbenelementen aus. Das Ergebnis kannst Du dir denken. Der reguläre Druck der Kraftstoffpumpen liegt nicht von ungefähr bei rd. 1 bar. Und den haben meines Wissens nach sowohl die für die Pagode bestimmten Pumpen alter Bauart (lang /230 SL) wie auch neuer Bauart (kurz/280 SL).

    Gruß

    Ulli

    PS: Robert & Klaus, richtig wiedergegeben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2009
  8. pagodenfred

    pagodenfred Aktives Mitglied

    240
    16. Mai 2007
    Pumpen sind zu reparieren!!!

    Lasst Euch nichts erzählen,die Pumpen sind (fast immer) überholbar.
    Ihr habt eine ganz banale Flügelradpumpe.Einzig ein Defekt an der Gleitringdichtung ist mangels Ersatzteil der Tod..
    Ansonsten 08/15 Kugellager,Kohlen,Dichtringe,usw..
    Also nie wegschmeißen,:)
     
  9. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Fuel delivery pump

    Hallo Pumpen-Begeisterte,

    wenn nur diese "dösige" Gleitringdichtung das Problem für die Pumpen ist ...:) wollen wir diese nicht mal nachfertigen lassen?
    Das kann doch kein Hokuspokus sein, oder?
    :hahn::hahn::hahn: ?
    Ich hätte daran "großen" Bedarf und würde gleich 10 Stück abnehmen - für die alte, große Pumpe.

    Viele Grüße
    Achim
    (Altbenzinpumpensammler)
     
  10. hummel

    hummel Aktives Mitglied

    263
    11. August 2005
    Hallo Uli
    Danke für deine Ausführungen ,war halt nur etwas irritiert weil
    die bei "Pagodeninfo" unterscheiden zwischen 230/250 und 280
    SL bezüglich der Drücke. Lasse mich aber gern eines besseren
    belehren .
    Gruß Dirk:bierkrug:
     
  11. Pagodenschrauber

    Pagodenschrauber lebt schon fast hier

    14. Mai 2004
    Hi,

    mich würde mal interessieren, wo der oben erwähnte Druckminderer der späten Benzinpumpe sitzt.

    Gruss Chris
     
  12. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Pumpendruck der Kraftstoffpumpe ca. 1 bar

    Der reguläre Pumpendruck der Kraftstoffpumpe liegt bei ca. 1 bar.
    Den haben (nur mein mangelhaftes Wissen) alle Pagodenpumpen.

    Der einzige Druckminderer den ich in diesem Bereich kenne sitzt am Rücklauf der ESP.
     
  13. Kingspark

    Kingspark Aktives Mitglied

    205
    30. Juni 2009
    Benzinpumpe überholen

    Hey Fred,

    hast Du denn auch gleich einen Betrieb zu empfehlen, wo wir unsere vielleicht defekten, vielleicht verbrauchten, jedenfalls gebrauchten Benzinpumpen zur Überholung hinschicken können? Ich möchte doch gerne eine Ersatzpumpe im Kofferraum haben, wenn ich weite Strecken fahre...
     
  14. pagodenfred

    pagodenfred Aktives Mitglied

    240
    16. Mai 2007
    Pumpen überholen!

    Ich repariere immer selbst,allerdings ist das auch mein Beruf:)
    Aber ein guter Schrauber mit ordentlichem Werkzeug bekommt das hin.
    Soweit ich weiß,liegen im Forum die passenden Bilder des Innenlebens!!:bierkrug: Grüße aus Pfungstadt,Matthias
     
  15. Coup

    Coup W111C

    920
    25. März 2009
    Moin Matthias,

    ist es nicht so, dass durch Verschleiß am Flügelrad die Pumpe irgendwann den benötigten Druck nicht mehr aufbauen kann? Das wäre dann doch auch ein Totalschaden.

    Gruß Kai
     
  16. Durango2k

    Durango2k Aktives Mitglied

    588
    28. Dezember 2008
    ... kenne die Pumpe nicht, aber notfalls könnte man auf die Idee kommen, eine kleine Büchse einzusetzen, so das das Rad wieder volle Leistung liefern kann....

    Carsten
     
  17. pagodenfred

    pagodenfred Aktives Mitglied

    240
    16. Mai 2007
    Der Totalausfall kommt meistens durch Dreck,kaputte Kohlen oder defekte Lager.
    Das Förderrad ist selten so verschlissen,das nichts mehr geht und die Pumpe fördert eh mehr Menge wie sie muß (hat mit dem Förderdruck nicht viel zu tun!!! )
     
  18. Coup

    Coup W111C

    920
    25. März 2009
    Nun ja, was sorgt denn sonst für den Druck als das Förderrad?

    Meine BP war mal an den Stromanschlüssen undicht und die auseinander zu nehmen und wieder dicht zu bekommen, war richtig zeitraubend, weil die großen Dichtringe nie richtig saßen.

    Über den Testlauf in der Küche, wobei ich mich fast abgefackelt hätte, möchte ich lieber nichts sagen. :schlafen:

    Gruß Kai
     
  19. ekkelupus

    ekkelupus Aktives Mitglied

    42
    5. Dezember 2008
    Bosch Benzinpumpe, kleine neuere Version

    Wer kennt die Bosch Benzinpumpe von Euch genau? Meine war ausgestiegen, neue Kohlen von SLS (HH) eingelötet und die Pumpe läuft wieder. Aber sie ist nicht mehr dicht und "pisst" Der Dichtsatz aus 3 O-Ringen groß, mittel und klein ist nicht mehr lieferbar. Der große ist ca 70x2 oder 70 x1,5, der mittlere evtl. 63x2 oder 63 x1,5, der kleine, der den Hals des Antriebs zur Flügelzellenpumpe abdichtet ist vermutlich 18x3?

    Die alten O-Ringe sind durch die lange Einbauzeit deformiert, nicht mehr rund sondern eckig verformt. Deshalb kann ich die Abmaße nur schätzen! Kennt jemand die genaue Größe dieser O-Ringe?
    Würde mich über eine Info sehr freuen!

    Gruß aus Hohenlohe

    ekkelupus
     
  20. Coup

    Coup W111C

    920
    25. März 2009
    Schau mal hier nach, da sind die einzelnen Teilenummern der Dichtringe aufgeführt ( 010 997 4945, 5045 und 5145):
    Benzinpumpe Dichtungen

    Mit den Größen kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Gruß Kai
     
Schlagworte:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.