1. Hey Gast, der Pagodenkalender 2020 kann ab sofort vorbestellt werden!

    Weitere Informationen gibt es unter https://www.pagodenkalender.de/vorbestellen

Buchse Automatikgetriebe Tipp um mobil zu bleiben

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Uli aus S, 30. Juli 2016.

  1. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Jetzt hats mich bzw. meine Frau auch erwischt. Zum Glück vor der heimischen Garage.

    Dumm nur, dass wir in einer schmalen Anwohnerstraße wohnen (obwohl, eigentlich eher angenehm) und erst mal die Straße blockiert war.

    Um wenigstens schnell vom Fleck zu kommen, kann man am Parksperrenschalter an der Stirnwand problemlos einen Gang einlegen und kommt somit noch vom Fleck - ganz ohne Werkzeug oder schmutzige Finger.

    Gruß

    Uli aus S
     
  2. luftikuskh

    luftikuskh Aktives Mitglied

    242
    5. Juni 2011
    Sperre

    da hat sich wahrscheinlich das Gestänge ausgehängt, unten direkt am
    Getriebe, oben ist nur ein Elektroschalter
     
  3. BMB

    BMB Aktives Mitglied

    30. Juli 2006
    Immer eine Buchse im Handschuhfach

    Der Tipp um fit zu bleiben lautet:
    Immer mindestens 1 x Buchse im Handschuhfach gebunkert.
    Gibt es am Thresen von DB für schlappe EUR 2,54 + MwSt.
    Teilenummer: A 112 268 01 50.

    Siehe auch hier aus dem Jahr 2007:

    http://www.pagodentreff.de/diskussionsforum/t5356-automatikgetriebe-schaltet-nur-noch-vorw-rts.html

    Mit der Buchse im Handschuhfach fährt man ganz entspannt in den Urlaub.

    BMB
    Bernd
     
  4. luftikuskh

    luftikuskh Aktives Mitglied

    242
    5. Juni 2011
    Buchse

    den Spuk hatte ich auch 2x, einmal ,einmal unten. Habe dem ein Ende
    bereitet,inden indem ich in den Überstand ein kleines Loch bebohrt habe,d.h. vor der Buchse eine Unterlegscheibe und dann ein Splint durch
    Ruhe ist .. und das seit jahren
     
  5. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Sorry, war einige Tage weg...

    Danke für die Teilenummer, passt zu der, die ich bereits bestellt hatte (und zwar einen doppelten Satz, damit einer im Handschuhfach Platz findet :) )

    Mir gings nur um den Hinweis, dass man am Anlasssperrschalter manuell auf 'D' schalten kann, was u.U. nachts im dunklen Wald in Galakleidung ganz hilfreich sein könnte.

    Gruß

    Uli aus S
     
  6. BMB

    BMB Aktives Mitglied

    30. Juli 2006
    Das Blöde an der Sache ist nur: Es ist besser zu zweit zu sein.
    Einer sitzt hinter dem Steuer und einer verstellt den Bowdenzug am Anlasssperrschalter, oder man muss schnell und gelenkig sein!

    Denn, wenn man von neutral auf D verstellt kann man den Motor nicht starten (Sinn des Anlasssperrschalters) und wenn der der Motor läuft, weil in N, dann macht das Auto einen Satz nach vorne, wenn man auf D verstellt (je nach Leerlaufdrehzahl).

    Übrigens, nicht mit Gewalt versuchen, denn dann knickt der Bowdenzug und wird unbrauchbar.

    BMB
    Bernd
     
  7. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Hallo Uli,

    das klingt wirklich spannend......

    Du übst nicht zufällig schon für die derzeit evtl. vakante Rolle des "James Bond"?

    Grüße, Felix
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.