Bugstern löten oder schweißen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von buschgo, 22. September 2013.

  1. buschgo

    buschgo Aktives Mitglied

    479
    11. November 2007
    Hallo,
    nachdem ich im Forum nichts finden konnte, stell ich mal die Frage, welche sicher nicht neu ist.
    Der Bugstern ist aus der Tonne gebrochen. Wie repariert man dies? Aus welchem Material ist Stern und Tonne?
    Entchromen ist sicherlich notwendig. Anschließend hartlöten oder schweißen, oder was? Hat jemand Erfahrungen? Kann das ein Dentallabor, oder Goldschmied? Hat jemand eine Referenz?
    Ich bin mal auf eure Hinweise gespannt.
    Besten Dank.
    Gruß Götz
     
  2. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Schweißen

    Moin Götz,

    die Teile sind nicht lötbar.
    Frag mal Sinan. Der schweißt dir das Teil mit einem Laserschweißgerät.


    Grüße
    Memmo
     
  3. aarbenz

    aarbenz Aktives Mitglied

    207
    23. Oktober 2013
    Bugstern schweissen

    Hallo,

    ich werfe das Thema noch mal hoch, da ich hier eine Erfahrung einbringen kann.

    Memmo hat mir die Adresse von Laser-Lipp in Viernheim durchgegeben.

    Die schweißen mit Lasertechnik. Sind wirklich nett, Frau Lipp kümmert sich um das Administrative, Versand nur versichert, Rechnung, Angebot etc.

    Herr Lipp hat mir die Vorgehensweise erläutert und dann die Fertigstellung durchgegeben. Hat keine Woche gedauert.

    Preis ca. 100€ total, also inkl. Versand etc.

    Ob ich den reparierten Stern verchromen muss werde ich die Tage sehen wenn er wieder bei mir eintrifft, gebe Info.

    Danke noch mal an Memmo.

    LG Steffen

    Willkommen bei LIPP LASERSCHWEIßTECHNIK
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2014
  4. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Habe mal den Stern mit einem gängigen 2-Komponentenkleber geklebt

    Werte Kollegen,

    habe vor 8 Jahren oder so den Bugstern, der jeweils genau an den Enden herausgebrochen war, mit einem gängigen 2-Komponentenkleber für Metall aus dem Baumarkt geklebt.

    Hält heute noch.

    Da die Bruchkanten "scharf" waren und kein Material verloren ging und die Kanten dort etwas "im Schatten" liegen, sieht man das nur aus 5 cm Entfernung und wenn man weiß, wo man suchen muss. Der Besitzer der Pagode hat wahrscheinlich längst vergessen, dass das Problem so gelöst wurde.


    Herzlichen Gruß

    Oliver
     
  5. aarbenz

    aarbenz Aktives Mitglied

    207
    23. Oktober 2013
    ..mir war das Risiko zu groß, dass ich ein Teil verliere. Hatte kein Vertrauen in Kleben.

    Man sieht ja an schluessellos dass Verlust Teile kaum zu ersetzen sind, zumindest nicht mit vernünftigem € Kurs.
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen