Detlef K. gesperrt???????

Dieses Thema im Forum "der Stammtisch" wurde erstellt von BMB, 29. Oktober 2007.

  1. BMB

    BMB deaktiviert

    30. Juli 2006
    Kann das sein?

    Nach nur 20 Beiträgen, der letzte davon beschäftigte sich mit der Lebensdauer eines Original Mercedes Ersatzteils,
    siehe hier: ( http://www.pagodentreff.de/diskussi...kord-schnellrosten-eingestellt.html#post27837 )
    scheint Detlef K. von den Admins gesperrt worden zu sein?

    Leute, also diesmal kann ich wirklich nichts Anstößiges erkennen.

    Oder reicht es jetzt schon, wenn man Mißstände bei der Qualität oder der Bearbeitung von Qualitätsmängelrügen anprangert?

    Bitte dringend um Aufklärung.
    Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2007
  2. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Wir werden heute Abend ein kurzes Statement zu der aktuellen Lage veröffentlichen. :)

    Ich würde es begrüßen wenn eventuelle Spekulationen über das warum und wieso erst nach Bekanntmachung der Gründe getätigt werden.


    Grüsse,
    Dominik
     
  3. Gerd Oskar

    Gerd Oskar Gerd Oskar

    151
    26. Juni 2005
    Detlef K. ???????

    Hallo Detlef und Dominik H.,

    da werde ich mal schon meine beste Lesebrille aufsetzen
    sowie auf mein Glässchen "Dornfelder" als Nachttisch verzichten
    um wirklich Alles und Verständiges mit zu bekommen,

    meint :(

    Gerd Oskar
     
  4. Peter H

    Peter H Mosel-Pagode

    28. April 2007
    Detlef K. ???????

    Hallo Detlef H

    Da bin ich auch gespannt was der Detlef wieder angestellt hat:confused::confused:
    Ist schon ein wilder Feger unser Hesse:)

    Gruß Peter
     
  5. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Liebe Mitglieder,

    Wie von BMB bereits in einem Thema angesprochen wurde der Benutzer 'Detlef K.' von uns gesperrt.

    Die Gründe dafür liegen nun schon einige Zeit zurück.
    Einige von euch erinnern sich sicherlich daran, dass er vor einiger Zeit als Reaktion auf eine unserer Aktionen seinen Hut nehmen wollte und die Löschung seines Zugangs sowie sämtlicher von ihm geschriebener Themen und Beiträge forderte.
    Diesem Wunsch konnten wir, zum Teil aus organisatorischen Gründen, nicht nachkommen und so haben wir uns nach einigem hin- und her darauf geeinigt seinen Zugang lediglich zu sperren damit er nicht weiter benutzt werden kann.
    Gleichzeitig, und das ist der wichtige Punkt, haben wir ihm ein Hausverbot für Pagodentreff.de erteilt und ihm die weitere Nutzung des Forums untersagt.


    Leider erfolgte kurze Zeit später eine erneute Anmeldung der betreffenden Person und da wir Hausverbote nicht ohne Grund aussprechen haben wir uns einen Rechtsbeistand genommen um weitere Schritte einzuleiten. Einer der Schritte war die Sperrung des Zugangs die heute um kurz nach 12:00 Uhr erfolgte. Die weiteren Schritte werden intern durchgeführt.


    Es tut uns leid, dass das ganze so enden musste. Allerdings läutet dies nun eine härtere Gangart ein die wir in Zukunft einschlagen werden. Wir haben die Unterstützung eines erfahrenen Rechtsanwalts und wir werden unsere Forderungen, falls notwendig, mit seiner Hilfe durchsetzen.

    Ab einer gewissen Zahl an registrierten Benutzern kann man nicht jede Aktion mit einem Augenzwinkern abtun. Wir waren in der Vergangenheit recht milde wenn es um solche Dinge ging aber die Erfahrung hat gezeigt, dass man nicht alle Probleme auf diese Weise lösen kann.


    Da diese Entscheidungen bereits getroffen und durchgeführt wurden ist eine weitere Diskussion eigentlich unnütz. :)

    Bearbeitet:
    Aber natürlich dürft ihr kommentieren, das Thema bleibt bis auf weiteres offen. :)



    Mit besten Grüßen,
    Detlef u. Dominik Hahn
     
  6. mercedes-martin

    mercedes-martin Stern, schnell, gut!

    19. März 2006
    Sperrung von Detlef Kupfer

    Hallo Dominik, hallo Detlef,

    jetzt bin ich aber doch überrascht; von einem "Hausverbot" war bislang doch nie die Rede, es hieß damals lediglich, daß Detlef K. auf eigenen Wunsch als "ZwoachzigSL" gesperrt sei nach den Zwistigkeiten.

    So bin ich davon ausgegangen, daß er es sich kürzlich anders überlegt hat und sich als "Detlef K" wieder anmelden konnte. Dann ist bei der jetztigen erneuten Sperrung also nichts Neues vorgefallen und bezieht sich auf die damaligen Vorgänge; ich weiß natürlich nicht, wie Ihr damals verblieben seid. Schade eigentlich, denn ich finde viele seiner Beiträge hatten Schwung und Neuigkeiten ins Forum gebracht.

    Meine Frage: soll das Hausverbot für alle Zeiten bestehen bleiben oder habt Ihr das zeítlich befristet? Aber auch im zweiten Fall nehme ich mal an wird Detlef K. leider nicht mehr zurück hier ins Forum kommen ( zumal wenn jetzt nichts Neues vorlag ). Ich finde das schon bedauerlich, denn der "Pagodentreff" hat auch durch viele seiner Beitäge profitiert.

    Ihr könnt das natürlich entscheiden, es ist letzlich Euer Forum, ich finde es nur schade, daß das Tischtuch offensichtlich so endgültig zerschnitten ist.

    Liebe Grüße
    Martin
     
  7. Gerd Oskar

    Gerd Oskar Gerd Oskar

    151
    26. Juni 2005
    Detef K. gesperrt ?

    Hallo Detlef u. Dominik :hahn:,

    wie schon Martin schrieb, ist es Euer Forum und Ihr habt die
    Macht für eigene Entscheidungen.
    Euer Statement ist für mich nicht nachvollziebar.
    Wer seit ca. 3-4 Wochen wieder im Forum als "Detlef K."
    angemeldet ist und etwa zwanzig Beiträge ohne Versteckspiel
    und ohne mögliche persönliche Angriffe schreiben durfte, mit Euerer stillen
    Billigung -"Gebrauchsrecht" ist wohl bekannt ?-,
    den kann man nicht ohne weiteres sperren mit dem nachträglichen
    Hinweis auf "Zwoachzig SL"- Sperrung, Ihr habt dies
    im Forum übrigens öfter dementiert, sowie Berufung
    auf eine neuerliche Rücksprache -nach ca.4 Wochen?- mit Euerem Rechtsanwalt.

    Man muß natürlich konzidieren- s. auch oben- dass bei einer
    Entscheidung per "Ordre by Mufty" eine vernünftige
    Argumentation zum Verständnis von Anderen nicht erforderlich ist.

    Ein interessantes Forum, jedoch Offenheit und Ehrlichkeit
    sehen in meinen Augen anders aus.

    Gruß
    Gerd Oskar
     
  8. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Auch ich...

    ...bedauere die überraschende Entscheidung, zumal im Zusammenhang mit der Anmeldung von Detlef K. von Neuanfang die Rede war.

    Gruß

    Uli aus S
     
  9. Ralfmercedes

    Ralfmercedes nur original ist cool

    218
    28. August 2005
    Schade, schade

    Hallo Admins und alle,
    natürlich hat Detlef manchmal genervt und ich habe ihm oft genug Paroli geboten, wenn es mir etwas zu heftig gegen Mercedes ging. Ich konnte diese Art von Nestbeschmutzung nicht akzeptieren. Dennoch und das sage ich in aller Deutlichkeit: Es ist kein Zeichen von Stärke und Toleranz, daß ihr ihn rausgeworfen habt. Es mißfällt mir ganz außerordentlich, daß ihr offenbar nicht in der Lage seid, kritische Stimmen hier im Forum zu dulden und Leuten, die zugegebenermaßen unbequem und manchmal lästig sind, einen Platz in der community zuzubilligen.
    Detlef Kupfer hat ganz maßgeblich dazu beigetragen, daß dieses Forum gewachsen ist, hat hundertfach interessante inputs gegeben, aber auch ganz maßgeblich dazu beigetragen, daß hier eine Gemeinschaft entstanden ist, von der er ein Teil war. Ohne Detlef wird dieses Forum meßbar ärmer werden und ich kann nicht verstehen, daß ihr beiden Hähne nicht die coolness zeigt, ihn hier bei uns zu lassen.
    Schade, schade, eine wichtige Chance für uns alle vergeben!
    Grüße
    Ralf:(
     
  10. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hallo,

    ich will und kann zu dem speziellen Thema nichts sagen.
    Ganz allgemein möchte ich aber darauf hinweisen, daß D, oder DB, oder wie die gerade heißen, generell bezgl. Garantie, Gewährleistung, Kulanz ziemlich umdenken werden müssen. Ebenso VW/Audi.

    So gibt z.B. Kia auf den CEE'D 7Jahre /150 000 km Garantie auf Motor & Getriebe. 5 Jahre auf sonstige Teile, 10 Jahre gegen Rost.
    Ich weiß, ist zwar nicht die gleiche Fahrzeugklasse, sondern nur ein "Billigfahrzeug" ist dafür aber umso lobenswerter.

    Irgendwann muß D runter vom hohen Roß.
    Waren sie auch schon, gerade bei unseren Pagoden war man damals bei Motorschäden sehr kulant.

    Grüße Franz
     
  11. pagode280SL

    pagode280SL Aktives Mitglied

    882
    10. Februar 2004
    Detlef K.

    hallo,

    ich kann eure entscheidung D.K. zu speeren nur begruessen !!!! :klatsch:
    D.K. hat zwar immer viel geschrieben hier im forum, aber mal ehrlich, er hat auch staendig versucht ein thema zu verschaerfen.
    er hat sogar personen persoenlich angegriffen, personen die nicht in diesem forum ein und ausgehen und nur ueber dritte erfahren haben das im internet ueber sie gesprochen wird.
    das wirft ein sehr schlechtes bild in dieses forum und schadet mehr als es nuetzt (meine meinung)
    er hat staendig versucht interna aufzudecken und ist dadurch ueberall angeeckt.
    ich weiss von einigen personen die wegen D.K. nix mehr in diesem forum schreiben, ich selber habe schon kurz vor dieser entscheidung gestanden :(
    ich denke er hat dem forum mehr geschadet als genutzt (meine meinung).
    für mich ist meine pagode hobby, entspannung und freude. D.K. hat mir durch seine beitraege mehrfach diesen spass verdorben.

    gruss thomas
     
  12. Gorgibus

    Gorgibus Mitglied

    11
    31. Oktober 2005
    Detlef K. - "Hausverbot"

    ...diese neuerliche Entscheidung ist für mich nicht nachvollziehbar. Nachkarten mag ich halt nicht. Für das Forum ein bedauerlicher Verlust - schade schade !!!
    Gorgibus
     
  13. Pagode 230 SL

    Pagode 230 SL Aktives Mitglied

    635
    3. Mai 2004
    Hallo Detlef, hallo Dominik,

    sicherlich werdet Ihr wichtige Gründe haben um DK aus dem Forum zu "sperren". Zunächst ist festzuhalten, dass es sich beim Pagodentreff um ein privates Forum unter Eurer Regie handelt. Die Spielregeln bestimmt also der Betreiber. Wer sich also nicht an diese Regeln hält, muss das Forum verlassen.

    Ich maße mir nicht an, ein Urteil dazu zu fällen und akzeptiere Eure Entscheidung. Auch kann ich nicht feststellen, daß Ihr DK bei seiner erneuten Anmeldung besonders begrüßt habt. Auch sehe ich nicht, daß man besonders stolz darauf sein muß, daß ein Mensch Mitglied beim Pagodentreff ist. Er ist weder Gott noch der Messias.

    Ein Gruss zum Abend,

    Stephan M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2007
  14. 280slpagode

    280slpagode Aktives Mitglied

    163
    3. August 2004
    Pagodentreff

    Ich finde das Forum sollte in erster Linie dazu dienen technische Dinge zu diskutieren.

    Viele Grüsse,
    Markus
     
  15. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004

    Ein bierernstes Technikseminar ist aber auch nicht unbedingt anregend...
    Würde dann ein Pagode-Wikipedia werden.:(


    Es sind gerade die kleinen "Menschlichkeiten" und Abschweife, die dieses Forum so kurzweilig halten, ohne diese Würze ist die Suppe schal.
    Ich sehe es in anderen Foren, wo sich der eine oder andere zum Schulmeister (möglicherweise ungewollt) anschickt, gerade solche Threats pervertieren oft zu einem androsterongeladenen Schlagabtausch mit oft unterhalb der Gürtellinie liegenden Titulierungen. Mancheiner übernimmt sich da mit Beschimpfungen und übersteigertem Selbstbewußtsein und verliert sich in übler Gassen-Wortwahl in seiner Überheblichkeit - man sollte nie vergessen, wir alle betrachten die Liebe zur Pagode in erster Linie als ein freiwillig erwähltes Hobby, und dieses sollte Ablenkung, Kurzweil und Spaß bringen - Streß, Machtkämpfe, Intrigen und sonstige "Annehmlichkeiten" erleben wir alle in unseren beruflichen Umfeldern, der eine mehr, der andere weniger. Dies alles brauchts hier nicht!

    Klar ist eine recht ansehnliche Community wie diese hier in den Augen der beteiligten Wirtschaftskreise unübersehbar, mancher Themenkreis läßt zumindest vermuten, dass sich einige Herrschaften im Südwesten der Republik mal ein paar Gedanken erlauben, zumindest deutlicher angeregt, als durch, sagen wir mal, "kontrollierte" Foren, aber ich habe bis heute auf meine andernorts gestellten Fragen NICHT EINE zutreffende Antwort erhalten, die mitunter etwas "verzögert" geäußerten Hinweise waren entweder Worthülsen oder sachlich unzutreffend, (ver-)tröstend waren sie jedoch immer......
    Wir werden doch unter den Vorgabe des "shareholder value" und der "Profit-Ausrichtung aller Teilunternehmensbereiche" am langen Arm gehalten oder liest und glaubt jemand Märchen ?? Aber das hatten wir ja schon.

    Ich erlebe selten in anderen Foren, dass zumindest ein, zwei oder mehrere Antworten auf jede noch so seltsam anmutende Frage binnen kurzer Zeit auf dem Monitor erscheinen. Und in der Regel sachlich-informativ, bisweilen - zugegeben - mit Ironie gewürzt (was ich aber mag, s.o.), Entgleisungen der Repliken sind glücklicherweise selten und werden wohl in der Hast in die Taten gekloppt. Man sollte ein "Echauffiermeter" an den Rand setzen, dann kann man diese Antworten filtern....

    Sicher, die eine oder andere Frage wird des öfteren gestellt - what shalls ?
    Neulinge sind mitunter in der Struktur dieses Forums nicht erfahren, haben primär ihr Problem nägelbrennend auf der Seele - war es nicht bei fast allen alten "Treffhasen" so? Da vergißt oder übersieht man mal in der Beflissenheit, SEIN Problem zu lösen, in der Eile die Suchfunktion....auch nicht tragisch, mit freundlichen Begrüßungsworten kann man die Nase darauf stoßen. Auch das schafft Sympathie, nicht das Abbürsten - so wie ich einen hier schon ein paar Mal genannten "Markenclub" auf der TechnoClassica 2004 kennenlernen durfte....:( . Darauf will ich aber jetzt nicht eingehen.....geschmolzener Schnee...

    Der eine oder andere beurteilt die Besucherfrequenz dieses Forums sicherlich different zu mir, ich bin aber durchaus von der täglichen Statistik beeindruckt, wenn, wie häufig von mir verfolgt, täglich 120-150 Personen sich einloggen, ist das schon eine beachtenswerte, von den meisten mir bekannten und von mir besuchten modellspezifischen Foren bei weitem nicht erreichte Zahl. Und setzt mal die Zahl der Pagodenbesitzer ins Verhältnis! Klar, die tiefer-lauter-schneller-breiter-Golf-/Astra-/Focus-/Colt-Fraktionen schaffen da mehr Klicks am Tag, aber......nicht wahr?
    Und wenn ein hoher Prozentsatz der angemeldeten User sich nach dem Einchecken nicht mehr oder nur noch selten zeigt, ist immer wieder zu fragen, welche Gründe sie zum Desinteresse führten, hängt vielleicht von den Features ab, die nur angemeldeten Usern offenstehen. Sauger gibt es aber überall, da steht man drüber.


    Und nochmals:
    Wie öde wäre ein Treffen wie Iburg oder Hamburg geworden, wenn sich alles und jedes nur um Technik drehte...?
    Klar ist eine Benzinwolke unabdingbar, aber es muß doch - auch hier - auch mal etwas locker zugehen, Infos bietet diese Forum doch noch reichlich überdies....

    Sonst haben wir irgendwann, und da wiederhole ich mich weiterhin, ein reines aber totes Techniknachschlagewerk, über das sich ein armes Krämerseelchen hermacht, es zu gliedern und zu strukturieren - kennen wir schon aus der viele von uns betreffenden QM-Diskussion - ätzend, aber deutsch..!!

    Nein, ich bin zum Pagodentreff-Freak geworden, gerade weil dieses Forum so ist, wie es ist - und hoffentlich bleibt - viele Bekanntschaften und auch Freundschaften haben sich so hernach offline ergeben, so völlig ohne Marsch-Marsch-Gleichschritt-Clubhierarche-Atmosphäre wie in deutschen Schrebergärten.

    So, mußte mal gesagt werden

    emotional aber augenzwinkernd

    Michael

    (und für Mitleser ;) hier 'ne offene PN: auch Backrezepte können amüsant sein, man muß nur Anderen zugestehen, sie auch schreiben zu dürfen, der häufige Keksgenuß führt dann auch zu 'nem Arsch in der Hose, zwar isser dann von anderer Qualität...aber... sich selbst solle man nicht zu wichtig nehmen - es dreht sich um ein Hobby !!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  16. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Spitzenkommentar, Michael...

    mit das Beste, das ich in Sachen "Diplomatie" hier lesen durfte:)!
    Du sprichst mir und sicher vielen hier im Forum aus der Seele,
    hast umfassend dokumentiert, dass sich ein so stark gewachsenes Forum
    nicht nur aus Technikfreaks rekrutieren kann; die hohe Anzahl der Nichtpagodenbesitzer zeigt das deutlich.
    Der faire Umgang auch mit kritischen Geistern zeigt die eigentliche Größe der Forumsgründer gleichermaßen wie die der Forumsnutzer, und das hatte in der Vergangenheit wirklich gut funktioniert:klatsch:.
    Was sich um Detlef Kupfer abgespielt hat, können wohl die meisten hier nicht wirklich beurteilen, hier gilt es wohl die Entscheidungshoheit der Hähne zu respektieren, sie werden es sich nicht leicht gemacht haben; freiwillig trägt doch niemand sein Geld zum Rechtsanwalt, oder?:confused:
    Dennoch halte ich Maulkorberlasse persönlich für unnötig, solange keine persönlichen Beleidigungen ausgesprochen werden oder sich Personen eindeutig rechtswidrig verhalten, meint Euer JOE
     
  17. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  18. pagode280SL

    pagode280SL Aktives Mitglied

    882
    10. Februar 2004
     
  19. Kugeltorso

    Kugeltorso Aktives Mitglied

    82
    3. Dezember 2006
  20. Streuner

    Streuner Aktives Mitglied

    146
    8. April 2005
    Amen !!

    Hallo miteinander und nicht gegeneinander .
    Gehe ganz fest davon aus ( und meine auch davon gehört zu haben ) , dass jetzt wieder alles seinen gewohnten , gemäßigten Lauf nehmen wird .
    Es herrscht Ruhe und technische Fragen werden trotz allem noch wie immer beantwortet . Mit , oder ohne ......
    Gruß , Markus

    PS : Wer die Musik bestellt :)hahn:) , bestimmt........
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen