Dichtring Eingangswelle Schaltgetriebe montieren

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Theo57, 29. April 2018.

  1. Theo57

    Theo57 Neues Mitglied

    2
    21. Dezember 2015
    Hallo!
    Wie wird der Dichtring Eingangswelle AD 35mm in den Getriebedeckel vorn vom Ausrücklager montiert? Wie ist dabei die Lage? Auf die Gummilippe kann kein Druck ausgeübt werden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Theo
     
  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    722
    14. April 2009
    Hallo,
    kennst du die entsprechenden Seiten aus dem WHB (26-7- und 26-8)?
    ...WRe
     

    Anhänge:

  3. Theo57

    Theo57 Neues Mitglied

    2
    21. Dezember 2015
    Hallo!
    Ich habe die WHB Band 1;2;3 von Niemöller. Jedoch mußte ich jetzt feststellen, daß der Abschnitt von 26-3/2 bis 26-11/1 fehlt.
    In deinem Anhang das Thema "Schaltgetriebedeckel" passt, aber 26-7 und 26-8 ist wahrscheinlich die Ausführung mit dem größeren Dichtringaussendurchmesser. Mein Schaltgetriebedeckel fürs Ausrücklager sieht anderst aus. Er hat 4 Bohrungen mit 8mm und 1 Bohrung mit 10mm sowie den Dichtring mit AD 35mm.
    Ich muß noch erwähnen, das Fahrzeug ist ein 230 SL Bj 65 mit M130 Motor. Getriebe weiß ich nicht, die Glockennr. 1112502105 und die Gehäusenr. 1112610501.
    Ich bedanke mich schon jetzt für die Bemühungen.
    Theo
     
  4. Teddybär

    Teddybär Aktives Mitglied

    101
    7. Februar 2007
    Hallo WRe,

    offensichtlich hast Du den Montageband PKW ab 1963. Den suche ich schon lange, weil er wesentlich mehr Informationen enthält, als das WHB PKW-Typen ab August 1959. Wo kann man den Montageband erwerben? Hatte auch schon hier im Forum danach gesucht.

    LG Jens-Peter
     

Diese Seite empfehlen

Hier könnte Ihre Werbung stehen!