Einbau Frontscheibe

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von CATI, 14. Mai 2010.

  1. CATI

    CATI Aktives Mitglied

    627
    6. März 2007
    Hallo Experten,
    habt Ihr einen Expertentrick, wie die Frontscheibe eingebaut werden kann, ohne den Ausbau der Holzschlüssel - insbesondere auf der Fahrerseite? Ich würde mir gerne mal wieder den Spaß mit dem Ausbau der Armaturen ersparen!!!!!
    Früher wurden die Scheiben mit dem Dichtgummi bzw. mit der Karosserie nicht verklebt, ist das heute auch noch der Fall oder sollte man diese flexible schwarze Dichtungspaste nehmen? Schaden kann das doch nicht - oder?
    Beste Grüße aus einem verregneten Düsseldorf
    Carlo
     
  2. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Scheibeneinbau

    Hallo Carlo,

    ich habe hier eine pdf-Datei von einem Mercedes, vielleicht hilft es dir ja weiter.

    Viele Grüße
    Memmo

    Aus urheberrechtlichen Gründen habe ich die Datei wieder entfernt!

    @ Joe
    war ja nur eine Hilfe wegen der Dichtung und nicht die Anleitung wie man die Scheibe raus nehmen kann ohne das Holz zu entfernen.
    :bierkrug:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2010
  3. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    schöne Datei, Memmo,

    aber auch hier ist dem Meister in Blau der Ausbau der Holzschlüssel nicht erspart geblieben und genau das sollte ja verhindert werden ...
     
  4. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Carlo,

    ohne Ausbau des Holzes geht das nicht. Schau dir einmal an, wie eng das Holz am inneren Dichtungsgummi der Scheibe anliegt. Beim Einsetzen musst Du hier mit Einziehschnur oder -draht vorbei. Das geht nicht - zumindest nicht beschädigungsfrei.

    Ich habe die Scheibe trocken eingesetzt und lediglich in den Ecken ein wenig von der dauerelestischen Versiegelung unter das Gummi gespritzt.

    Nicht vergessen: Zierrahmen vor dem Einsetzen der Scheibe ins Gummi drücken und unbedingt auf möglicht mittige Ausrichtung der Scheibe achten. Spätere Korrektur ist nur begrenzt möglich.

    Viel Erfolg.

    Gruß

    Ulli
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.