Einspritzpumpe R18 mit Stoppmagnet

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von Franz W., 30. Juni 2015.

  1. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hallo,

    im Auktionshaus wird gerade eine ESP R18 (für 250SL) angeboten. Bemerkenswert, daß die außer dem Startmagnet auch noch einen 2 Magnetschalter hat, als Stoppmagnet/Schubabschaltung. Ich dachte immer, das hatten nur die R24 Pumpen für die letzten 280 SL in USA wegen des einsetzenden Abgasthemas.
    Weiß jemand was anderes ?

    Grüße Franz
     
  2. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Halo Franz,
    wird die Pumpe näher bezeichnet?

    In der kurzen Zeit in der 250SL gebaut wurden sind offenbar fünf unterschiedliche ESP eingesetzt worden.
    War das eine Experimentierfeld oder war es den unterschiedlichsten Auflagen geschuldet. Wer kann das heute noch mit einigermaßen Sicherheit sagen.
    Und die Spezialisten mit langer Erfahrung in diesem Bereich werden auch nicht mehr.

    Nachfolgend einmal ein paar ältere Erkenntnisse welche Pumpen für W113 genutzt wurden. Entnommen wurden die Daten einem Bosch Dokument.

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2016
  3. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Einspritzpumpe R18

    Hallo,

    dem Text nach ist es die R18Y in der Tabelle.
    Aber wie gesagt, ich dachte, daß keine der R18 Pumpen einen Stoppmagneten hatte, -sichtlich doch.

    Grüße Franz
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.