EPC / Teileinformation

Dieses Thema im Forum "der Stammtisch" wurde erstellt von jama, 20. März 2019.

  1. jama

    jama jama

    90
    31. Oktober 2014
    Hallo,
    hat jemand schon einen Zugang zur Teileinformation erhalten.
    Nun ist es bereits Mitte März und schweigen im Walde.

    Gruß Jürgen
     
  2. jama

    jama jama

    90
    31. Oktober 2014
    Hallo Norbert,
    genau die Meldung bekomme ich auch beim Login.
    Deshalb dachte ich, frag mal ob jemand die E-Mail der Freischaltung erhalten hat.
    Ich glaube es hat noch keiner die Freischaltung. Oder ?

    Gruß Jürgen
     
  3. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    493
    7. Juni 2006
    Auch ich warte nach der gleichen Meldung schon seit längerem auf die Freischaltung.
    Schauen wir mal wann oder ob man es in überhaupt in den Griff kriegt.:schlafen:
     
  4. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    515
    20. Juli 2004
    Ich habe heute eine tolle Antwort erhalten - nach 3 oder 4 Tagen Wartezeit ... alles sehr kompliziert ... hatten keine Ahnung, dass das so kompliziert wird, aber für 50 EUR im Jahr kriegen Sie schneller einen Zugang, um unseren Mitarbeitern in der NL die Arbeit zu erleichtern ... das ist Digitaliserung par excellence .... ich verweise gerne auf das von jederman zu nutzende System von BMW ... wie war das nochmal "Mercedes - das Beste oder ..." ... mir hätte das Zweitbeste gereicht in diesem Fall - ehrlich

    ... hier die eMail von gerade eben ....

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Sehr geehrtes Mercedes-Benz Club-Mitglied,

    Sie haben sich in den vergangenen Tagen bzw. Wochen über unsere ClubLounge für einen kostenfreien Zugang zur neuen Teileinformation registriert.

    Zunächst entschuldigen wir uns vielmals für die mit der Anlage und Freischaltung der Nutzerprofile einhergehende Verzögerung und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.

    Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass sich die Freischaltung Ihres Zugangs zur Teileinformation nochmals verzögert.

    Da uns sehr viel an einer transparenten und verlässlichen Kommunikation mit Ihnen liegt, können wir aktuell noch keinen konkreten Termin kommunizieren, ab wann Ihr Nutzerprofil aktiv und einsatzbereit sein wird.

    Wie das bisherige EPC, ist auch die neue Teileinformation primär ein internes System der Daimler AG, welches wir den Mitgliedern der offiziellen Mercedes-Benz Markenclubs exklusiv verfügbar machen.

    Die in diesem Zusammenhang benötigte Infrastruktur musste folglich komplett neu geschaffen werden und ist für alle Beteiligten in vielerlei Hinsicht Neuland.

    Der wesentliche Grund für die erneute Verzögerung ist dem Umstand geschuldet, dass wir Ihnen als Mitglied eines anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs den Zugang zur Teileinformation kostenfrei gewähren möchten.

    Dies macht derzeit weitere umfangreiche Prüfungen und Nachweise erforderlich, die in diesem Ausmaß im Vorfeld nicht absehbar waren und vom verantwortlichen Fachbereich aufwendig dokumentiert werden müssen.

    Wir sind jedoch optimistisch alle diesbezüglichen internen und externen Vorgaben zu erfüllen und haben bereits erste positive Signale erhalten.

    Uns ist durchaus bewusst, dass die weitere Verzögerung für Sie nicht zufriedenstellend ist, bitten aber dennoch um Ihr Verständnis und noch etwas Geduld.

    Wir werden uns, gemeinsam mit den hierfür zuständigen Kollegen, weiterhin mit absoluter Priorität um die finale Klärung der noch offenen Themen kümmern und melden uns so schnell wie möglich mit Ihren Zugangsdaten bei Ihnen zurück.

    Sollten Sie zwischenzeitlich derlei dringend einen Zugang zur Teileinformation benötigen, dass es Ihnen nicht möglich ist unser kostenfreies Angebot für Mercedes-Benz Club-Mitglieder abzuwarten, können Sie für 50.-€ jährlich jederzeit einen kostenpflichtigen und komplett unabhängigen Zugang beantragen:

    https://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/menu.action?pageId=40783&market=Europe (Allgemeine Information)
    https://service-parts.mercedes-benz.../xpRegister.action?allowed=${isAuthenticated} (Registrierung)

    Alternativ hilft Ihnen auch weiterhin Ihr lokaler Mercedes-Benz Händler als erster Ansprechpartner in Ersatzteilfragen gerne weiter.


    Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Ihr Classic Club Management Team
     
  5. jama

    jama jama

    90
    31. Oktober 2014
    Moin,
    genau dieselbe Mail wie in Beitrag „ 5“ habe ich heute auch erhalten.

    Ich lese daraus das DB noch nicht in der Lage ist, das System allen zu Verfügung zu stellen.
    Das Club-Mitglieder auch Zugriff haben sollten ist eigentlich nicht neu.
    Gerne kann man aber die Bezahloption wählen € 50.-netto.
    Mein Bauch sagt mir, das hätte DB natürlich gerne und spekuliert damit.:verboten:

    Da ich ja niemand was böses unterstellen möchte, warte ich weiter auf eine positive Mail von DB.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  6. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    259
    19. Juni 2018
    Laufen? Da läuft noch garnix vernünftig. Totale Katastrophe, ebenso in naher Mercedes-Benz Niederlassung. Mercedes Benz, das Beste oder nichts, in Sachen XEntry & Co meistens nix ^^
     
  7. klausw111

    klausw111 Aktives Mitglied

    101
    11. November 2011
    Na, na komm Mark. So schlimm ist es nun auch nicht...... Läuft zwar noch nicht perfekt, aber ne Katastrophe ist was anderes...... Habe im Laufe der Jahre viele Programmanläufe erlebt. Perfekt war es zum Start noch nie......
    VG Klaus


    VG
    Klaus
     
  8. branro1

    branro1 Aktives Mitglied

    207
    23. Oktober 2011
    "Der wesentliche Grund für die erneute Verzögerung ist dem Umstand geschuldet, dass wir Ihnen als Mitglied eines anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs den Zugang zur Teileinformation kostenfrei gewähren möchten."
    Interpretiere ich die Aussage des Markenclubs richtig, wenn ich unterstelle, daß die Kostenfreiheit das eigentliche Problem ist, nicht das Programm an sich?
    Schönes Wochenende
     
  9. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Nein, das heisst 'es ist umsonst und deshalb Klappe halten!".
    Oder höflicher: "Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul".
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  10. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Hallo,
    ich verstehe überhaupt nicht, warum das Classic Center nicht umgekehrt massiv für die Einrichtung der Teilesuche wirbt und sie natürlich kostenlos zur Verfügung stellt: Schliesslich ersparen wir doch den Mitarbeitern der Niederlassungen sehr viel Zeit und Arbeit, wenn wir uns die Nummern vorher selbst heraussuchen! Das sollte doch im ureigensten Interesse sein! :sparschwein:

    Das ist ja so, als wenn die Banken das Onlinebanking besonders schwer zugänglich machen, damit alle an den Schaltern stehen und somit dort mehr Personal zur Verfügung stehen müsste! :doh:

    Grüße, Felix
     
  11. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Man sieht halt noch eine Wertschöpfungskette, die Daimlers unmittelbaren Benefit gestattet. Wenn der Vertragshändler draußen im Lande sog. human capital für die lästige Suche selber bezahlen muss,...tja...Pech...
    Hauptsache, die funkelnden Schilder auf Messen und Edelevents signalisieren den werksseitigen unermüdlichen Einsatz.
    So lockt man naive Gutgläubige zur Marke.
    Die Niederungen der Ersatzteilbeschaffung überlässt man dem niederen Schrauberauftragsübernehmer...

    Michael
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  12. rema350SL-H

    rema350SL-H Aktives Mitglied

    161
    20. Juni 2013
    Hallo,

    ich finde, das ist schon eine absolute Frechheit. Und dann sind sie bei Daimlers auch noch zu doof, das wie geplant zeitlich auf die Reihe zu kriegen. Und blamieren die Marke erneut bis auf die Knochen. :doh:

    Das musste mal raus. Meine Frau fährt Mini und bei BMW gibt es ein übersichtliches Teilesystem, ohne irgendeine Anmeldung oder Kosten. Schließlich braucht man das EPC doch nur, wenn man Teile kaufen will. Oder gibt es für die Nutzung noch einen anderen sinnvollen Grund?

    Eigentlich nutze ich am meisten die EPC-CDs, die ich vor ewiger Zeit mal für den 107er und 123er erworben habe. Für die Pagode habe ich die leider nicht. Allerdings muss man auch bei den CDs, wenn sich das Betriebssystem des neuen Laptops geändert hat (z.B. von WinXP nach Win7 oder 8), immer wieder alles hinfummeln, bis die CD wieder läuft.

    Recardo
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2019
    Rainer B gefällt das.
  13. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    515
    20. Juli 2004
    Hat mitterweile schon irgendjemand Zugang bekommen ?

    ... der erste April ist ja vorbei ...
     
  14. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    555
    13. März 2007
    goldhamme_rulez gefällt das.
  15. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    515
    20. Juli 2004
    Danke Ingo und Michael -

    wenn der Daimler nicht will, dann muss mal halt woanders hin ... zum guggen ...

    Der Herr bei Lueg in Witten wird sich freuen, dass ich vorher nachgesehen habe, ob ich M7 oder M6 Kronenmuttern an den Schalthebelstangen brauche ...

    Herzlichen Gruß

    Oliver

    P.S.: jaja ich weiß - die Kronenmuttern kriege ich beim Daimler nicht mehr und der Unterschied geht wohl auch nicht aus der Teilenummer hervor ... war nur das erste Beispiel, das mir einfiel ...
     
  16. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Ich hab' noch Zeiten erlebt, da konnte der Teiletresentänzer beim Bochumer LUEG-Stammhaus die Nummern noch aus dem Hut auswendig...
    Gut, war Ende der Siebziger, was nun auch schon schlappe vierzig Jahre her ist...

    Michael
     
  17. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    259
    19. Juni 2018
    Stimmt. Bei BMW und bei Porsche z.B. gibt es die Informationen kostenlos.
    Bei BMW gibts nur nix zu kaufen. Die meisten Sachen für ältere BMWs sind schlicht sowieso nicht lieferbar, und wenn man was bei Mercedes kauft bekommt man auch im Vergleich zum freien Markt noch die "beste Qualität", auch wenn die nicht mehr immer so ist wie früher. Was man bei BMW bekommt, ist oft hinterm EBay vomLKW gefallen, selbst profane Dinge wie Radlager ist Chinamüll zum Porschepreis und so allerweltsartikel wie n paar Bremsscheiben für nen E3 kannste schon vergessen... Ich bekam Deutschlandweit mit viel telefoniererei genau eine Bremsscheibe... Das Classic von BMW heißt 02, das wars größtenteils.
    Für n E34 hab ich rund 2.000€ für ne Kupplung bezahlt und das Ausrücklager war aus Plastik, also da ist das meckern über die ein oder anderen nicht lieferbaren Mercedesteile oder hier und da mal etwas schlampige Qualität doch meckern auf höchstem Niveau...

    Auch bei VW gibts ne schöne Classicabteilung und nen kostenlosen Onlinekatalog. Nur, deren Classicteilelieferung beschränkt sich auf Mexikokäferschrott und mitlerweile n bisschen Golf I, aber selbst ne Türdichtung oder ne Frontscheibendichtung für nen Golf III kriegste nicht mehr, so ganz normale Dinge...
     
  18. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    515
    20. Juli 2004
    Das kann gut sein ... finde es sowieso "lustig", dass mein E38 Bj. 2001 jetzt schon unter Classicteile verortet wurde (sprich Teilepreise erstmal +20%).

    Muss allerdings sagen, dem Kollegen am Tresen stand kurzfristig die Panik in den Augen als ich ihm sagte, dass er in Zukunft meine Recherche machen muss, weil der Daimler uns den Zugang zum EPC gekappt hat ... BTW- Buchse an der Schalthebel-Schubstange erhältlich bei MB für ca. 33 EUR das Stück ... unklar blieb, ob es 6 oder 7 mm Durchmesser hat ... so langsam lege ich mir doch einen 3D Drucker, ein Materialwissenschaftsstudium und eine CAD-Software zu ...
     
  19. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Nun, da muss ich aber zufrieden feststellen, dass bei den letzten Beutezügen für den anderen Stuttgarter (fast) alles vorrätig war, bis auf die glücklicherweise von beflissenen Zeitgenossen gewerblich aufarbeitbaren Steuergeräte und einiger Elektroartikel wie Lichtschalter.
    Allerdings zu Preisen, die sogar die Schamesröte vor Scham erröten lässt...(z.B. Türscheibe rechts mit schlichter Hebeschiene >500€)

    Michael
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.