Experte für Pagoden Besichtigung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von jcbroadmen, 14. Oktober 2012.

  1. jcbroadmen

    jcbroadmen Mitglied

    11
    27. November 2011
    Hallo,
    kennt jemand in Berlin (Potsdam) einen Pagoden Fachmann, welcher eine Begutachtung (Orginalität, Korrosion, Motor) des Fahrzeuges kurzfristig durchführen kann.
    Gruß
    Heiko
     
  2. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Servus Heiko,

    ist das zufällig diese Pagode hier, die Du besichtigen bzw. begutachtet haben möchtest?

    Mercedes-Benz 280SL Pagode W113 Automatic als Cabrio/Roadster in Potsdam

    Wenn ja, dann könnte ich Dir zu diesem Auto einiges sagen bzw. Dich zu einem Freund vermitteln, der sich das Auto heute angesehen hat und ziemlich enttäuscht wieder nach Hause fahren musste ........

    Grüße, Joe
     
  3. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    alles original

    Moin,

    da scheint ja alles wie im Auslieferungszustand zu sein.
    Auch die gelben Rücklichter? Erste Verdeck, über 40 Jahre?
    :schlafen:

    Grüße
    Memmo
     
  4. jcbroadmen

    jcbroadmen Mitglied

    11
    27. November 2011
    Hallo Joe,
    ja es handelt sich um die von Dir erwähnte Pagode in Potsdam.

    Erkenntnisse bzw. Eindrücke sind willkommen.

    Danke und Gruß

    Heiko
     
  5. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Hallo Heiko,

    wie bereits erwähnt, ich kann Dich gerne an meinen Freund Jürgen weiter vermitteln, schrieb´mir bitte bei Interesse eine PN.
    Soviel sei schon mal vorab erklärend gesagt:
    Erhebliche Delle am Chromgrill vorne links. der Grill steht massiv von der Frontschürze ab.....
    Delle in der Stoßstange hinten links, Abschlussblech hinten erhebliche Spachtelaktionen, Chromblende fehlt dort (warum wohl...?), Kofferraumboden teilweise "eigenartig" verschmiert, Schweißpunkte nicht mehr eindeutig sichtbar. Leder verschlissen, Verdeck mit zwei Löchern und unbrauchbar - muss neu, etc.etc.
    Jedoch: Spaltmaße nach Jürgens Ansicht spitzenmäßig, relativ gutes Geld nachweislich in den letzten Jahren investiert.
    Insgesamt ist einfach der aufgerufene Preis deutlich zu hoch für die zu erwartenden Instandsetzungen, Jürgen hat Abstand genommen ...

    Good luck, lass mal hören, Joe
     
  6. neestar

    neestar Aktives Mitglied

    77
    12. Februar 2012


    Hallo,

    darf ich einmal in die Runde fragen, was euch eine solche Pagode wert wäre? Ich habe öfters den Eindruck, dass hier im Forum die aufgerufenen Preise grundsätzlich als "zu hoch" angesehen werden. Ich fand die Bilder nicht schlecht (ja ich weiß, sind Bilder), ich denke aber, dass der Preis für ein Auto heute sicherlich über 50.000 Euro liegt. Für meinen wurde mir für kurzem 70.000 Euro geboten, obwohl der Wagen auch nicht perfekt ist...

    Liebe Grüße
    Tobias
     
  7. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    4. August 2009
    Hallo,

    wie sagt man in England "You get what you pay for" oder anders gesagt, Qualität hat ihren Preis bzw. man bezahlt was es einem Wert ist und bei Oldtimern ist die Spanne anscheinend sehr groß.
    Mit viel Geduld, Mühen (ggf. Selbstimport) und viel Glück findet man ein Schnäppchen, da bin ich überzeugt. Wer aber unbedingt eine Pagode kurzfristig "haben" will zahlt schon einmal ordentliches Geld.

    Ich glaube auch, wenn man den Mittelweg gehen will zwischen jahrelanger Schnäppchensuche und dem schnellen Kauf muß man schon die von dir erwähnten 50000 € auf den Tisch legen um ein gutes fahrbares Auto mit überschaubaren Restarbeiten zu erhalten.

    Gruß Heiner
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.