Farbcodierung

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von Peter Brunklaus, 18. Januar 2017.

  1. Peter Brunklaus

    Peter Brunklaus Mitglied

    8
    11. Oktober 2016
    Mein Pagode 280SL (1969) wird komplett überholt, ich bin jedoch nicht sicher was die "offiziellen" Farben sind. Weiß jemand die richtigen Farbcodierungen?

    item - Farb
    Batterierahmen unten, Behälterboden und Batterieoberrahmen -
    Kühler -
    Luftfilterkasten -
    Kühlung Reservoir -
    Motorraum - Auto Farbe aber: Glanz / Satin / matt?
    Unterseite -
    Automatische Getriebeabschirmung -
    Längsträger- 169 schwarz
    Vorder- und Hinterachse -
    Benzintank -
    Boden im Inneren des Autos -
    Bodem hinter Sitzen -
    Kofferraum innen - 164 dunkelgrau
    Kofferraumdeckel, innen - 164 dunkelgrau
    Cabrio Kappenraum -
    Innenseite des Stoßfängers - 158 weiß grau
    Relaisgehäuse (im Motorraum) -

    herzlichen Dank
     
  2. mbzse

    mbzse Aktives Mitglied

    271
    24. Dezember 2004
    Du denkst also, das Du hier im Forum andere Informationen als bei sl113.org bekommen soll(?)
     
  3. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,

    ich nehme an Peter.

    Zu all den Farbfragen wirst Du in zahlreichen Beiträgen hier im Forum
    eine Antwort finden. Versuche es mal mit der Suchfunktion.
    Das ist eine schöne Übung um sich ins Thema einzulesen.

    vG
    Detlef H.
     
  4. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    460
    20. Juli 2004
    Um ehrlich zu sein ...

    ... um ehrlich zu sein, ist das teilweise auch ganz schön verwirrend ... in meinen jungen Tagen der Restaurierung (so vor 8/9 Jahren) habe ich die kolportierten "Schwarztöne" DB 16x sogar durchgetestet ;) ...

    hier ein paar Links

    http://www.pagodentreff.de/diskussionsforum/t7619-farbe-lackierung-aggregate.html

    http://www.pagodentreff.de/diskussionsforum/t12548-farbcode-original-grundierung-graugr-n.html

    http://www.pagodentreff.de/diskussi...twandbleche-kotfl-gel-vorne-welche-farbe.html

    http://www.pagodentreff.de/diskussionsforum/t12910-olis-zusammenbautagebuch.html

    http://www.pagodentreff.de/diskussionsforum/52593-post34.html

    Viel Erfolg !

    Oliver
     
  5. Peter Brunklaus

    Peter Brunklaus Mitglied

    8
    11. Oktober 2016
    Hi Oliver,

    Du hast eines wunderbare schöne Pagode Projekt!
    Vielen Dank für die gute Empfehlung.

    Welche Farbe Haben Sie die Vorder- und Hinterachse, die kühler und Schotwänden im Radkästen gespritzt?

    Grüße, Peter
     
  6. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    460
    20. Juli 2004
    Teile einer Antwort

    Moin Peter -

    1. Achsen habe ich nicht gemacht - sind aber DB 040 schwarz in matt (das genaue matt wird im Forum irgendwo erklärt).

    2. Kühler und andere Anbauteile sind auch in DB 040 schwarz in matt.

    3. Schottwände sind in Wagenfarbe (UT) auf "weichem" Unterbodenschutz.


    Hoffe, dass hilft und ich habe das alles richtig erzählt.

    Oliver

    Danke für die Blumen, aber ich denke, dass ich nicht das schönste sondern das längste Projekt habe ... schau u.a. mal bei Fabi rein ...
     
  7. Sinan

    Sinan Aktives Mitglied

    931
    23. November 2004
    Ich denke 040 stimmt nicht, meine Versuche haben mit tiefschwarz (seidenmatt) und 5% Ocker und 5% Reinweiß funktioniert
    Die Farbe hatte, wenn ich es richtig notiert hatte den Code; Ergänzungsfarbe 9164........
    Das war im Jahre 1998!!!!!!! Ich habe dann hier 2010 publiziert, da hatte ich aber vergessen zu schreiben, das es Seidenmatt ist.
    Eben finde ich das im Netz:

    farbcodes

    Falls der Link mal verschwindet:

    Farben und Farbnummern für Kofferraum, Motorraum und Radkästen:

    Kofferraum innen: Tiefdunkelgrau, DB 164

    Heckdeckel innen: Tiefdunkelgrau, DB 164

    Radkasten innen: Tiefdunkelgrau DB 164

    Radkästen außen: Wagenfarbe UT

    Motorraum: Wagenfarbe UT

    Schweller: matt schwarz DB 169

    Stoßstangen innen: weißgrau DB 158

    Achsen: Die Farbe für den Fahrschemel und die Hinterachse war als Ergänzungsfarbe mit der Nummer 9164 gelistet. Viele Lackierbetriebe haben jedoch keine Mischtabelle mehr dafür.

    Die Farbe muß dann wie folgt angemischt werden:
    Man nimmt RAL Tiefschwarz (wichtig!! Seidenmatt) 90% + Ocker 5% + 5% Reinweiß. Man wir keinen Unterschied zu 9164 zu sehen sein.
    Viel Erfolg beim Mischen der Farben!
     
    schlüssellos und ursodent gefällt das.
Schlagworte:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.