Farbe Motorblock

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von r68_peter, 30. Oktober 2021.

  1. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    ich habe einen späten 280 SL Austauschmotor und der ist eindeutig schwarz. Noch mit der richten R25 ESP.

    Grüße Memmo
     
  2. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    561
    13. September 2017
    Mein sehr später Austauschmotor vom 280 SL ist ebenfalls schwarz, wie sollte er auch anders sein, denn es sieht auch nicht gerade gut aus.. Wenn Motorblöcke lackiert werden, wird i.d.R. erst grundiert und dann lackiert. Grundierungen sind sehr oft rot/braun.

    Gruss Alfred
     
  3. MartinK

    MartinK schraubt hemdsärmelig

    19. Mai 2012
    Da Guss sehr porös ist, werden Motorunterteile aus Stahlguss mit einer Ölstop-Farbe innen wie außen lackiert. Motoren, die innen nicht lackiert sind, schwitzen gelegentlich bis nach Außen durch. Diese Farbe ist meist rot. Aussen kommt dann schwarzer Decklack drauf. Wenn In Folge Alterung oder was auch immer der schwarze Decklack abgeht, bleibt die rote Grundierung.
     
    big-bolli, Memmo und Bernhard R. gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen