Felgenaufbereitung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tobi, 9. September 2016.

  1. Tobi

    Tobi Aktives Mitglied

    26. April 2005
    hallo zusammen,

    ich hatte da noch ein paar gammelige felgen im keller, die ich demnäxt auf meinem 123er fahren werde. die frage war nur, wie bekomme ich die wieder schön?

    sandstrahlen und lacken, aber schon so, das alles runter kommt aber eben auch die oberfläche nicht hinüber ist. hmm, alles aus einer hand wäre gut, und haltbar sollte es sein....

    ich bin da bei einer firma gelandet, wo einen der plumpe name eigentlich abstösst, aber der telefonische eindruck war so gut, dass ich mich drauf eingelassen habe. nun habe ich sie von den FELGENRETTERN abgeholt und bin begeistert. die felgen wurden gestrahlt und dann in 932 Lapisblaumetallic Pulverlackiert !

    ich wusste vorher nicht, dass es herstellerfarben auch als pulverlack gibt, aber ich finde meine felgen top!

    was meint ihr?

    greetz

    T:)BI
     

    Anhänge:

  2. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Hi Tobi,

    so hatte ich auch mit meinen Karmannfelgen verfahren, sie wurden von Humberg (s.unten) top aufgearbeitet.

    Zwei wichtige Sachverhalte aber:

    1. - der Konussitz der Radschraube ist unbedingt von der Pulverschicht zu befreien, sonst hält die Radmutter vielleicht zehn Kilometer und dann ....

    2. - die Klemmnasen für die Radkappe sind ebenso absolut wieder freizulegen, sonst bereichert die Radkappe demnächst als Müll die Straßenmittelstreifenflora. Diese Erkenntnis hat mich eine nicht wieder zu beschaffende originale 67er Radkappe samt orig. Zierring gekostet.

    Gruß
    Michael
     
  3. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo zusammen,

    das Sandstrahlen hat aus meiner Sicht einen riesen Nachteil.
    Die kleinen Strahlkörner sitzen super fest in jeder Ritze und
    es dauert Stunden die da wieder raus zu fummeln.
    Chemisch entlacken und entrosten scheint mir da deutlich efektiver.

    vG
    Detlef H.
     
  4. Peter H

    Peter H Mosel-Pagode

    28. April 2007
    Habe vor ein paar Wochen meine Ersatz 15 zoll Felgen
    Für kleines Geld strahlen und Pulverbeschichten lassen.
    Wie Michael es schreibt auf die Radbolzen achten.
    Gruß Peter
     

    Anhänge:

  5. tuarec

    tuarec Mitglied

    15
    26. November 2014
    Also ich habe meine auch strahlen und pulverbeschichten lassen. Hat soweit gut geklappt und sehen auch super aus
     
  6. Oli4514

    Oli4514 Neues Mitglied

    3
    26. Januar 2017
    machen lassen

    Das zu machen ist sehr zu empfehlen. Ich hab es aber nicht selbst gemacht, hab im Ort einen günstige Werkstatt, vielleicht gibt es bei dir auch so eine, spart Zeit und Stress :tanzen:
     
  7. Adalric

    Adalric Neues Mitglied

    3
    23. März 2018
    Hallo,

    ich habe mal dein Thema ausgegraben und wollte meine Meinung teilen, vielleicht kann ich jemandem behilflich sein.

    Persönlich hatte ich ein ähnliches Problem damit und habe den Rost und Lack von meinen Felgen mit Sandstrahlen problemlos wegbekommen. Ja, das habe ich nicht alleine gemacht, sondern mit der Hilfe von Experten. Ich würde es auch empfehlen Experten zu holen, weil es ihre Arbeit ist. Die Firma Strahl- und Sanierungstechnik habe ich empfehlt von einem Freund bekommen, der eine neue betoninstandsetzung in seiner Garage gemacht hat. Neben Betoninstandsetzung bieten sie auch Sandstrahlen und auch andere Sanierungsmöglichkeiten. Du kannst sie mal für einen Termin anrufen und sicherlich werden sie dir behilflich sein.

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2018
Schlagworte:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.