@ Forums - Sachverständigen für eBay-Angebote

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von ZwoachtzigSL, 24. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZwoachtzigSL

    ZwoachtzigSL deaktiviert

    5. September 2004
    .


    Dieser Tage gings im Thread

    http://www.pagodentreff.de/diskussionsforum/t4246-kennt-jemand-diese-230er-pagode.html

    um eine in der Bucht angebotene Pagode bekanntlich heiß her, so heiß, dass
    der Admin den Thread am Ende schloss.

    U. a. meinten Einige, auf den Verkaufs-Fotos erkennbare Passungenaugikeiten
    an den Frontscheinwerfern, als Negativ-Kriterium für das Angebot entdeckt zu
    haben.

    [​IMG]

    Gestern folgte ich einer Einladung des Classic-Center nach Fellbach. Dort
    stehen zur Zeit 2 'Pagoden' zum Verkauf, nach meinem Gefühl nicht unbedingt
    dem Low-Price-Bereich zuzurechnen, aber dafür echt und unverbastelt.
    Lovely Touch of Original eben, wenn man mal von einer in frühen Jahren bei
    Mercedes-Benz vorgenommenen Ganz-Lackierung absieht.

    http://www.mercedes-benz-oldtimerservice.com/content/classic/retailer/classiccenter/de/home/home/home/oldtimerservice/vehicle_sales/current_offers.0018.html

    Übrigens, eine Pagode mit einer Super - Patina, trotz mit einem mit Chromstopfen
    auf dem hinteren, linken Kotflügel verschlossenen Antennenloch, einer fehlenden
    Chromleiste unter dem hinteren Nummernschild, leichten Farbabrieb am Leder des
    Fahrersitzes, Gebrauchsspuren am Verdeck und Fehlen der jedem 'Pagoden-Kundigen
    heiligen Kerben im Kotflügel, und was soll ich sagen, mit eben genau der gleichen,
    besagten Passungenauigkeit des Frontscheinwerfer-Chromrahmens zum Kotflügel.

    Was ein Restaurierungs-Profi des Classic-Center, von mir zu diesem durchgeführten
    'Pfusch' befragt, zu dem hier geäusserten Urteil bzw. Rückschluss auf den Gesamt-
    zustand dieser eBay-Pagode meinte, sag ich hier mal besser hier nicht, nur so viel:
    Quatsch.

    Detlef K. :schlafen:



    P.S. Zwischen dem bei eBay erzielten und beim Classic-Center geforderten
    .......Kaufpreis liegen 32.000 Euro!!!

    .
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2007
  2. sl_freak

    sl_freak Aktives Mitglied

    28
    7. Juni 2007
    Genau meine Meinung :klatsch:

    MFG
    Jürgen
     
  3. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
    Gehts jetzt schon wieder los oder wie:confused::confused::confused:???
    Lasst doch die Provokationen sein, lohnt nicht,
    im Übrigen gilt auch hier: Suum cuique oder auch Jedem das Seine,
    meint jedenfalls Euer Bazi J:)ACHIM
     
  4. Wasserscheu230SL

    Wasserscheu230SL Aktives Mitglied

    424
    24. Oktober 2004
    Hallo,
    ich habe jetzt leider genau dieselbe Passungenauigkeit am linken Scheinwerfer!
    Aber erst nachdem ich den Chromring aus Schönheitsgründen erneuert hatte.Der alte Ring passte 100%ig,hatte aber leicht Pickel.Ist dadurch nun mein Auto auch verpfuscht ??? Die sonstige Originalität auch zweifelhaft ???

    Grüße
    Ralph
     
  5. DB W113

    DB W113 Aktives Mitglied

    379
    12. August 2005
    Nun ist es aber wirklich gut !!!

    Meine Meinung:

    Kontroverse Diskussionen um die Sache: Ja ! :) , denn das ist das Salz in der Suppe.
    Wenn es nur noch darum geht am Ende Recht zu haben:Ein klares NEIN !:mad:,
    denn das nervt nur noch.

    Viele Grüsse

    Gunther
     
  6. ZwoachtzigSL

    ZwoachtzigSL deaktiviert

    5. September 2004
    .


    Ralph,


    für die Einpassung der Lampentöpfe wurde früher eine Einbaulehre verwendet.
    Wenn Ein Lampentopf ohne Lehre neu eingeschweisst wurde und bspw. unten
    nur 3/10mm schief im Kotflügel sitzt, dann kann der Schweinwerfer plus Zierring
    zwangsläufig niemals mit dem oberen Kotflügel bündig abschließen. Profis helfen
    sich häufig damit, dass sie die Lampen einpassen und dafür auch schon mal
    die Gewindelöcher ein paar Zehntel versetzen.

    Also, mach Dir keinen Kopf wegen so einem kleinen Überstand.

    Detlef K. :schlafen:
     
  7. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Auch hier gilt die gleiche Begründung wie in dem anderen Thema.

    Detlef (nicht der Hahn!), das ältere Thema wurde nicht ohne Grund geschlossen und ich erachte es für höchst unnötig ein Streitthema an anderer Stelle erneut aufleben zu lassen.

    Wir werden bei solchen Dingen in Zukunft härter durchgreifen und da auch temporäre Sperrungen einzelner Benutzer durchführen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.