Fragen zur Restaurierung Pagode Goede

Dieses Thema im Forum "die Mercedes Benz „Pagode“" wurde erstellt von d.Hahn, 12. Februar 2006.

  1. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hier könnt ihr eure Fragen zum Restaurationsbericht von Goede loswerden.
     
  2. ZwoachtzigSL

    ZwoachtzigSL deaktiviert

    5. September 2004
    ...ich frage nichts, wenn...

    Michael auch die Fotos zeigt, wo er in der Badewanne mit
    Entchen sitzt und gerade die Ölwanne mit der Rückenbürste
    abschruppt.

    Versprochen!


    Detlef, der aus Hessen :arschkarte:
     
  3. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Dann können wir ja nur hoffen das er genau dies tun wird.
     
  4. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Resto-Bericht

    Launig geschrieben (und dazu noch auf Hochdeutsch)... Klasse :klatsch: .
    Und schön zu lesen, wie man die beste Ehefrau von allen "überredet"...

    we want more...
    we want more...

    Michael, der Antennenbär (der momentan eine Riesenkiste voller Gummitüllen und Wellscheiben sortiert...:( :( )
     
  5. pagode280SL

    pagode280SL Aktives Mitglied

    882
    10. Februar 2004
    hi micha,

    ich kenne ja schon die geschichte , aber die geschichte von deiner GOEDE ist wie ein gutes buch, das kann man ruhig 2x lesen :klatsch: :klatsch: :klatsch:
     
  6. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hi,

    hübsch zu lesen.

    Wäre es jetzt nicht mal an der Zeit , im Forumskopf neben den Extrarubriken Pagodengarage, Bildergalerie, Veranstaltungen, etc. noch eine Rubrik "Berichte" zu schaffen? Dort könnten all die schönen Reise-, Erlebnis- und Restaurationsberichte reingepackt werden, die sonst lansam aber sicher in der Pagodentreff-Versenkung verschwinden, bzw. schon verschwunden sind.

    Was meint Ihr, und vor allem, was meinst Du, Dominik?

    Gruß

    Ulli
     
  7. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Wird es geben wenn mehr Leute diese Berichte auch ins Forum stellen. :)
     
  8. bochy3699

    bochy3699 Aktives Mitglied

    10. Februar 2005
    Restaurationsbericht

    Hallo Michael,
    wo bleibt der nächste Teil........??????????????????:hammer: :hammer: :hammer: :hammer: :hammer:
    Looooos....(hechel-hechel-...)
    Gr. axel
     
  9. pagode280SL

    pagode280SL Aktives Mitglied

    882
    10. Februar 2004
    der wichtige 3Teil ist schwunden :confused: das ist doch der teil im dem du das buendel geld unter dem sitz findest :)
     
  10. pagode280SL

    pagode280SL Aktives Mitglied

    882
    10. Februar 2004
    ich kannte deine pagode nicht von anfang an, sondern erst seit mitte deiner restauration. gut das wir uns nicht vorher kennen gelernt haben, vielleicht haettest du mich dann gefragt ob du kaufen sollst oder nicht. ich haette dir sicherlich vom kauf abgeraten ! sieht echt schlimm aus auf machen bildern. vorallen der innenraum haette mich abgeschreckt.
    um so mehr verdient eure arbeit (dein vater darf man nicht vergessen, schoene gruesse an ihn) meinen RESPEKT :klatsch: :klatsch: :klatsch: [​IMG]
     
  11. Goede

    Goede Aktives Mitglied

    464
    7. Dezember 2004
    Hallo Thomas,

    lass doch mal den Ball flach.....zu viele Vorschusslorbeeren sind nie gut.......;)
    Bestimmt werden einigen hier viele Kleinigkeiten oder auch größere Dinge auffallen, die gar nicht so optimal sind wie du es hier beschönigst.

    Lasst euch nur aus, ich will ja auch noch etwas lernen.:confused:

    Zum Status: es kommt noch schlimmer, keine Angst....hab eben mal Teil 4 eingestellt.:(
    Da bin ich aber echt froh, dass wir uns vorher nicht gekannt haben....stell dir vor (so jetzt im nach hinein) ich hätte das Baby nicht gekauft und "gerettet"...was würde ich mir heute in den :arschkarte: beissen.:p
     
  12. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Kellerlager

    Wie sich die Kellerbilder so gleichen können.....:)

    Michael (der andere, der Antennenbär)
     
  13. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Michael,

    was muß ich da in Deinem Restaurierungsbericht lesen:confused: ?

    Da muß ja ein leckeres Arbeiten gewesen sein... :tanzen:
    Nehme mal an, Du meinst Negerkekse...

    Grüße an die Süßigkeitenfront:eek:

    Ulli
     
  14. Goede

    Goede Aktives Mitglied

    464
    7. Dezember 2004
    Oha....erwischt.....
    mit den NegerKÜSSEN wäre es wohl eher eine klebrige Angelegenheit geworden! [​IMG]

    Werde es mal gleich berichtigen.....

    Dank dir

    Grüße



     
  15. friese

    friese Aktives Mitglied

    806
    11. Januar 2004
    Outdoor Restaurierung

    Hallo Goede,

    S U P E R -, Deine Berichte :klatsch: ,

    Ich hoffe es geht zügig dem Ende zu.

    Ich ziehe meinen Hut vor Dir, ich glaube - ich hätte mir so etwas draussen nicht zugetraut. :confused:

    Sehnsüchtig wartend auf die nächste Geschichte,
    Gruß friese :bierkrug:
     
  16. ZwoachtzigSL

    ZwoachtzigSL deaktiviert

    5. September 2004
    Hallo Michael.


    Kompliment, das hat von allen die ich kenne, bis jetzt keiner
    so hingekriegt.

    Quäle uns faule Säcke weiter mit Deinen Berichten, bitte.


    Detlef, der aus Hessen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2006
  17. og152

    og152 Aktives Mitglied

    109
    28. Januar 2006
    hallo Michael,
    das grau am Unterboden ist jetzt nicht mein Geschmack!
    ich habe mal gehört, dass der Unterboden original so Rostbraun sein soll.

    Grüße Gerhard
     
  18. Goede

    Goede Aktives Mitglied

    464
    7. Dezember 2004
    Hallo Gerhard,

    der Unterboden war und sollte (wenn original) in der gleichen Farbe wie das Fahrzeug lackiert sein. Rostbraun gibt es also nur bei rostbraunen Pagoden oder eben bei verrosteten (und daher braunen) Pagoden! ;)

    Meine Pagode wurde original in "graphitgrau" ausgeliefert. In dieser Farbe wurde jetzt der Unterboden, Radkästen, Motorraum etc bereits lackiert.
    Wenn irgendwann einmal die Karosserie dran kommt, wird sie wieder komplett original hergestellt.

    Grüße
    Michael

     
  19. bochy3699

    bochy3699 Aktives Mitglied

    10. Februar 2005
    Holz renovieren

    Hallo Michael,
    Du hast irgendwo geschrieben, das Du auch Dein Holz überarbeitet hast. Gilt das auch für dass Neufurnieren der Fensterschlüssel?
    Wenn ja, bitte mal erklären, wie Du das Furnier um die Ecken des linken Fensterschlüssels beim Armarurenausschnitt bekommen hast??
    Beim rechten Fensterschlüssel oder der Mittelkonsole sehe ich nicht die Probleme.
    Bin gespannt auf Deine Ausführungen.
    Gr. aus Calber..., axel
    PS: die Tischlerfirma (eigentlich echte Spezies) haben schon abgewunken mit dem Komentar: um die Ecken niemals!
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen