Gebläseschalter 230SL

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von Thomas E., 9. Oktober 2018.

  1. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Hallo zusammen.

    Die Suchfunktion hat mich noch nicht weiter geführt.

    In meinem 230SL / Bj. 64 ist ein "falscher" Gebläseschalter montiert. Meine Suche nach einem passenden Schalter verlief erfolglos. Angeblich ist das Teil nicht mehr lieferbar.

    Im Internet wird nur der Knopf als Repro-Teil angeboten.

    Meine Fragen:
    Kennt jemand eine Bezugsquelle für einen kompletten Schalter nebst Knopf?

    Weiß jemand ob ich den Knopf für den 230er auf meinen Regler stecken kann? Sind die Aufnahmen gleich? Ich weiss leider nicht von welchem Modell der Regler ist.

    Gruß Thomas

    P1030272.jpg
     
  2. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Thomas

    der Reglerknopf vom 230 SL hat mittig einen kleinen Leuchtstift, der im eingeschalteten Zustand - wenn auch kaum wahrnehmbar - leuchtet. Du musst deshalb das ganze Teil tauschen. Evt. hat Karasch in Gelsenkirchen noch so einen Schalter im NOS -Bestand. Ist aber wohl eher unwahrscheinlich, da schon seit Jahren NML. Mit Glück wirst Du bei ebay fündig. Du musst aber aufpassen: Die Gebläseschalter der kleinen Heckflosse W 110 sehen ähnlich aus, sind aber nur einstufig. Du erkennst den Unterschied daran, dass die Gehäuse der einstufigen Schalter schmaler, ungefähr nur halb so hoch, sind.

    Gruß

    Ulli
     
  3. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
  4. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Hallo Ulli.

    Karrasch hat nichts mehr. Ich tendiere im Moment dazu einfach erstmal einen passenden (schlanken) Knopf mit Chromring zu finden. Hinterleuchtet oder nicht... da kann ich mit leben. Mich stört die klobige Optik des aktuell eingebauten Reglers.

    Ich hoffe in irgendwelchen Kramkisten auf Oldtimertreffen/Messen einen schönen Knopf zu finden. Vielleicht hat das hier ja auch schon jemand mal gemacht und hat nie Idee was passen könnte.

    Gruß Thomas
     
  5. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Dann aber auch nach "Radioknöppen" suchen....;)


    Will aber auch nochmal nachsehen...

    Meinen letzten Schalter habe ich vor fünf Monaten 'nem geschätzten Mitglied veräußert. Der hätte gepasst...

    Michael
     
  6. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Hallo Michael.

    Darauf wurde ich auch schon aufmerksam gemacht. Hörte, dass es was passendes von einem anderen Becker Modell geben soll.

    Gruß Thomas
     
  7. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Du könntest auch mal bei Bruno Wenner in Versmold anrufen. Evt. hat er ein entsprechendes Gebrauchtteil aus einer Flossenschlachtung auf Lager. Die Schalteinheit ist ja mit der des W 111, 220 SE, identisch.

    Gruß

    Ulli
     
  8. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Hallo Ulli.

    Da bräuchte ich dann die Telefonummer. Per PN?

    Gruß Thomas
     
  9. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
  10. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Ah, das wusste ich nicht. Danke!
     
  11. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Und nicht nach dem Online-Shop richten. Ist nicht immer alles aufgeführt.
     
  12. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Habe gerade angerufen. Kompletter Schalter nein. Knopf (ohne Beleuchtung) eventuell schon. Muss Fotos machen und die Welle und Gewinde ausmessen.

    Danke für den Tip!

    Wegen der Radioknöpfe rät er mir mich an Herrn König zu wenden. Wollte nicht fragen welcher Herr König das ist. Du weisst es bestimmt?

    So, gehe mal zur Garage. Messen!

    Gruß Thomas
     
  13. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
  14. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Danke Ulli.

    Jetzt wird es noch interessanter, was den Gebläseschalter angeht. Ich habe den Knopf abgezogen. Darunter befindet sich eine Welle mit Birnchen! Also doch ein 230er Schalter? Dann brächte ich "nur" den passenden Knopf.

    Das Birnchen leuchtet nicht. (Zündung und Licht an!). Es sitzt fest. Wird das eingesteckt oder eingeschraubt?

    Gruß Thomas

    P1060564.JPG P1060566.JPG P1060567.JPG P1060568.JPG
     
  15. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
  16. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Auch hier kurz:

    2x Jepp!

    Michael
     
  17. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Danke, Michael.

    Kann man nur die Knöfpe tauschen oder muss man auch die Regler darunter anpassen?

    Gruß Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
  18. coca-light

    coca-light Aktives Mitglied

    465
    16. Juli 2006
  19. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    383
    3. August 2014
    Freu Dich, ist ein 230er Schalter - Knopf wirst Du auch noch auftreiben!
    Grüße
     
  20. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    212
    12. Oktober 2009
    Hallo Peter.

    Danke für den Tip / Link!

    Auch bei eingeschaltetem Gebläse leuchtet bei mir nix. Werde mal versuchen, dass Birnchen rauszubekommen!

    Gruß Thomas


    @Bernhard: Das freue ich mich auch wirklich drüber!
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.