Gummilager Hinterachsträgerbefestigung

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von d.Hahn, 23. März 2010.

  1. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch Erfahrung mit dem Originalteil des
    Gummilagers für die Hinterachsträgerbefestigung.
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe gab es da mal
    eine verstärkte Ausführung.
    Kennt jemnad Vor bzw. Nachteile und wo kann ich
    die verstärkte Ausführung beziehen.

    vielen Dank
    Detlef H.
     

    Anhänge:

  2. 280er

    280er Aktives Mitglied

    405
    30. Oktober 2004
    Vdh

    guten Morgen,
    such da mal im VDH - Forum, ich glaube Albert Gerold bietet so etwas an.

    Die verst. Ausführung ist glaube ich, vom 6.3 W109.

    Die Angaben über die Haltbarkeit des originalen Lager von MB treffen bei mir nicht zu.

    Habe es schon seit 4 Jahren drinn und ist noch nicht ausgenudelt.

    grus
    roman
     
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Der Albert Gerold wars

    ---------------------------------------------------------
    Hallo Herr Lowin,
    das Gummi passt in alle Mercedes Modelle mit Pendelachse.
    Also auch in die Pagoden W113 und die alte S-Klasse W108.
    Für die luftgefederten Modelle mit Pendelachse W109 und W112 habe ich auch ein Gummilager.
    Das ist etwas anders als dias Gummilager für die stahlgefederten Modelle.
    Das Gummilager für die stahlgefederten Modelle kostet 39,00 Euro und das Gummilager für die
    luftgefederten Modlle kostet 93,00 Euro. Dazu kommen 4,50 Euro für den Versand..............

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende.

    Albert Gerold
    Brandenburger Weg 26
    33102 Paderborn

    05251/408571
    0174/1848534
    albertgerold@hotmail.com
    ----------------------------------------------------------

    Aktuell kostet das Teil bei MB und db-depot etwa 155.-€

    230SL 1. Ausführung 110 350 02 75 45 Shore
    230SL 2. Ausführung 110 350 06 75 45 Shore
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2010
  4. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo,

    :tanzen:vielen Dank für eure Unterstützung:tanzen:

    viele Grüße
    Detlef H.
     
  5. friese

    friese Aktives Mitglied

    806
    11. Januar 2004
    Gummilager NF Hinterachse Mitte

    Hallo Detlef,
    ich hatte das Lager kürzlich auch erst ersetzt, auf den Bilder sieht man ganz genau den Unterschied. Das original Mercedes Lager war noch gar nicht lange drin, das Teil von DB taugt nicht die Bohne. :(
    Gruß friese
     

    Anhänge:

  6. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Uwe,

    mein Lager hinten ist genauso platt (Bild links). Werde mir dieses Jahr aus Ornbau auch ein härteres Lager von Albert Gerold mitbringen, falls er sie wieder vor Ort anbietet. Letztes Jahr hab ichs verpennt...

    Verändert sich mit der Montage der Sturz oder bleiben die Aufbauhöhen (unter dem Kofferraumboden) gleich? Sind irgendwelche zusätzlichen Korrekturen an Achs-oder Federwegeinstellung nötig? Inwieweit verändert sich das Fahrverhalten?

    Gruß

    Ulli
     
  7. friese

    friese Aktives Mitglied

    806
    11. Januar 2004
    Verändert sich mit der Montage der Sturz oder bleiben die Aufbauhöhen (unter dem Kofferraumboden) gleich? Sind irgendwelche zusätzlichen Korrekturen an Achs-oder Federwegeinstellung nötig? Inwieweit verändert sich das Fahrverhalten?


    Hallo Ulli,
    der Wagen kommt hinten wieder merklich höher, einstellen brauchst Du nichts neu. (vorraus gesetzt Deine Achse sitzt mittig). :tanzen:
    Denke aber unbedingt daran einen Wagenheber unten das Achsgehäuse zustellen, sonst hast Du die Pappnase auf..:doh:
    An den Fahreigenschaften konnte ich bisher keinen grossen Unterschied feststellen, bin auch erst 300km gefahren dieses Jahr.
    Gruß friese
     
  8. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Na logisch! Aber erstmal muß ich mir das Ding besorgen...

    Danke und Gruß

    Ulli
     
  9. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Leicht positiver Sturz

    Hallo Ulli,
    230er Pagoden haben "normalerweise" einen leicht positiven Sturz wenn sie unbelastet stehen.
    Meine hat das im Augenblick mit dem verschlissenen Lager nicht mehr.
    Dadurch ist mir auch erst aufgefallen, daß das Lager wie von Herrn Gerold beschrieben schon
    wieder verschlissen ist. Ich habe eins bei Ihm bestellt. Sollte noch vor Ostern kommen.
     
  10. friese

    friese Aktives Mitglied

    806
    11. Januar 2004
    Hallo Nobert,
    genau so steht meine 230er jetzt wieder. :tanzen::tanzen:
    friese
     
  11. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Norbert,

    das ist mir schon klar...

    Wenn Du das jetzt in Kürze änderst, kannst Du mal ein Vorher-Nachher-Foto von hinten machen und hier einstellen?

    Danke und Gruß

    Ulli
     
  12. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    972
    24. Februar 2009
    Hinterachse Mittelgummilager

    Hallo,

    ich habe das o.g. Gummilager von Albert Gerold für meine beiden Flossen gekauft. Vorher hatte ich für eine Fahtstecke von 6000 km ein FEBI Gummilager eingebaut, welches aber bereits nach den 6000km wieder defekt wurde.

    Die Mittelagergummis von Albert halten wirlich. Beim Umbau muss vom alten Gummilager der untere Blechteller abgetrennt werden.

    Der Teller wird dann auf das neue Lager aufgestecckt und der "angedrehte Rand" des neuen Lagers verstemmt. Zwischenzeitlich habe ich diese Lager auch bei div anderen Eingelenkpendelachsel eingebaut. Wenn während der Demontage des alten Lagers das Auto auf der Achse steht (Handbremse bitte anziehen) und das Differenzial unten mit einem Wagenheber abgestützt wird ist der Wechsel schnell erledigt.

    Mit flossigen Grüßen

    heinrichB
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2010
  13. Franz W.

    Franz W. Aktives Mitglied

    682
    31. Juli 2004
    Hinterachsgummilager

    Hallo,

    angeregt durch diese Diskussion, habe ich bei meinem vermutlich 46 Jahre alten Gummilager nachgeschaut und festgestellt, daß es sich auch gesetzt hat. No na.
    Umgekehrt wen störts ? Was soll sich durch ein neues Lager verbessern ?
    Geräuschdämmung, Fahrverhalten ? Ich kann da nichts bemängeln, habe aber auch keinen Vergleich zu einem neuen Gummilager.

    Grüße Franz
     
  14. Papafoxtrott

    Papafoxtrott Aktives Mitglied

    606
    22. März 2010
    Danke...

    ...lieber Franz! Dein Beitrag erleichtert mich kollossal!
    Mir wird mitunter schon ganz mewulwe, wenn ich hier dauernd lese, was alles kaputtgehen kann, und das noch bevor ich einen Meter gefahren bin....
    Hab ja demnächst, wenn das Schicksal mir hold ist, ein ordentliches paar Kilometerchen vor mir:banane:und hoffe und bete, daß ich nicht gleich wieder jemand :hammer: lassen muss.
    Gruß
    ferdinand
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen