Halterungen für Leitungen im Motorraum

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Hans-Georg, 21. November 2021.

  1. Hans-Georg

    Hans-Georg Aktives Mitglied

    249
    19. Oktober 2013
    Frage an die Originalitätexperten,
    in meinem Motorraum befinden sich an der Innenseite des linken Längsträgers
    - gegenüber der ESP - im Abstand von ca. 12cm zwei ca. 3mm große Bohrungen. Die sollen für zwei Halterungen (gesteckt oder geschraubt ) sein,um eine Benzinleitung zur ESP und eine Leitung vom HBZ zu fixieren. Liege ich da richtig? Kann mir vielleicht jemand Fotos von den Haltern mit den fixierten Leitungen einstellen?
    Gruß Hans-Georg
     
  2. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
  3. Jan_Oliver

    Jan_Oliver Aktives Mitglied

    116
    20. Mai 2019
    Hallo Hans-Georg,
    meinst du evtl. diese Halterung (sorry das der Motorraum nicht ganz sauber ist ) - bei mir (280SL) ist das aber nur eine Schraube - ansonsten einfach ein Foto der Stelle einstellen.


    [​IMG]

    Gruß Andreas
     
    Hallgeber gefällt das.
  4. Hans-Georg

    Hans-Georg Aktives Mitglied

    249
    19. Oktober 2013
    Dank an Oliver und Andreas,
    aber ich meine eine andere Stelle. In Höhe der ESP. Eine der beiden Löcher ist auf den angehängten Fotos zu erkennen. Das zweite liegt ca.12 cm weiter hinten auf gleicher Höhe. Das hintere könnte zur Befestigung der nach unten verlaufenden Leitung von HBZ dienen; das auf dem Foto zur Befestigung einer der Benzinleitungen von/zur ESP. IMG_0132.jpg IMG_0135.jpg
     
  5. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Nö - die bleiben offen.

    Die Benzinleitung ist sicherlich nicht nochmals befestigt - maximal wird bei den späteren (wie bei Dir) eine Bremsleitung nochmal gehalten.

    Hier noch ein paar Bilder - es gibt einfach nichts, was sich da noch sinnvoll befestigen lassen sollte.

    Ich habe einer 230er (Bj. 1964) Konfiguration - allerdings ist der Längsträger ein Ersatz und hat somit auch etwaige zusätzliche Löcher des 250/280er.

    Endgültig können Dir aber nur M130 / 280 SL Fetischisten weiterhelfen ...

    Herzlichen Gruß

    Oliver

    IMG_0722.JPG IMG_1239_kleiner.JPG
     
    Sead gefällt das.
  6. Hans-Georg

    Hans-Georg Aktives Mitglied

    249
    19. Oktober 2013
    Oliver, dann hoffe ich mal,dass sich einer der " M130/280SL Fetischisten" mit neuen Erkenntnissen/Detailwissen meldet.
    Die auf meinem Foto abgebildete Bohrung unterhalb der angelaschten Kabeldurchführung ist bei Dir auch vorhanden. Die zweite - ca. 12cm weiter hinten - entspricht offenbar der Doppelschelle auf Deinem Foto und auf dem Foto von Andreas#3.
    Viele Grüße aus Soest
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  7. Hans-Georg

    Hans-Georg Aktives Mitglied

    249
    19. Oktober 2013
    IMG_1145.JPG IMG_1140.JPG Auf diesen Restaurationsfotos ist m.E. bei genauem/vergrößerten Hinsehen ebenfalls zu erkennen, dass beide von mir angesprochenen Bohrungen mit Halterungen bestückt waren.
     
  8. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Hallo Hans-Georg,

    mach' 'mal einen Kreis drum - außer ausgelaufener Bremsflüssigkeit sehe ich da keine zweite Halterung ... mag aber auch das Alter sein ...

    Herzlichen Gruß
    Oliver
     
  9. Hans-Georg

    Hans-Georg Aktives Mitglied

    249
    19. Oktober 2013
    IMG_1146.JPG Links die Doppelhalterung wie bei Dir u. Andreas#3. Rechts die von mir vermutete zweite Halterung bzw. fixierte Leitung. Kann mich aber auch altersbedingt täuschen. Hab den Hinweis von einem erfahrenen Pagodenkenner.
    VG Hans-Georg
     
  10. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Hans-Georg,

    was Du das siehst ist der Rest vom Benzinzulauf-Schlauch zum Benzinfilter, das noch auf dem Zulaufroh steckt und abgeschnitten wurde. Je nach Modell ist dieser Schlauch aufgesteckt (230/250SL) oder verschraubt (280SL). Bei den gesteckten ist das Rohr länger und ragt eben bis unterhalb des Kabels zur ESP. Während die geschraubte Version schon früher endet und damit mehr Verbindungsschlauch hat.

    Bei Dir ist der schön und neu und auf beiden Seiten verschraubt und muss wahrlich nicht noch gehalten werden ...

    Oliver
     
  11. Hans-Georg

    Hans-Georg Aktives Mitglied

    249
    19. Oktober 2013
    Ok Oliver,
    Du wirst recht haben. Dann konzentriere ich mich jetzt auf den hinteren Befestigungspunkt mit der Doppelschelle und hoffe, dass ich zwei passende Schellen finde. Danke für Deine Aufklärungsarbeit.
    Gruß Hans-Georg
     
  12. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    SLS, Mercedes oder Niemöller sollten alle die Schellen etc. noch haben ... mit etwas Geduld findet man auch die richtigen ...

    Schellen_113042_Tafel42.png Schellen_113042_M130_07_Einspritzpumpe.png
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen