1. Pagodenkalender 2022 - Jetzt abstimmen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/abstimmen

Hardtop - Chromleisten reinigen

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von lollo71, 11. Oktober 2011.

  1. lollo71

    lollo71 Mitglied

    10
    20. April 2011
    Hallo

    Wir restaurieren unser Hardtop.
    Die Chromleisten sind mit Dichtmasse eingestrichen, die inzwischen glashart geworden ist. Diese Masse abzubekommen ist fast nicht möglich. Ich habe es mit Nitro versucht, mit Azeton, mit Alkohol, mit Benzin... auch mit dem Heissluftfön (da gehen die weichen Teile ab, daber die ausgetrockneten nicht).

    Hat jemand von Euch einen guten Tip wie das vernünftig zu reinigen ist ?

    Dankeschön...

    Claudia
     
  2. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    Hallo Claudia,

    bei meinem Hardtop war ein ähnlich harter Kleister drauf.
    Ich habe ein altes Stecheisen umfunktioniert, damit ging es
    dann einigermassen.

    vG
    Detlef H.
     
  3. rolf230

    rolf230 Aktives Mitglied

    662
    2. Oktober 2008
    Hallo Claudia

    bei mir war es ähnlich wie bei Detlef. Ich habe das Zeug abgeschliffen, da ich alle Leisten beim Verchromer hatte und komplett runter musste.

    Gruß Rolf
     
  4. buschgo

    buschgo Aktives Mitglied

    479
    11. November 2007
    3m 08984

    Hallo Claudia,
    eine Idee ohne Garantie. Kleberentferner von 3m Typ 08984.
    Gibt es leider nur in 1 liter Flaschen für ca. 20 bis 25€.
    Werde es mir zum entfernen der Dichtungskleber (Tür- und kofferraumdichtungen) besorgen. Spätestens dafür werdet ihr das Zeug brauchen, wenn ihr neuen dichtungen rein machen wollt.
    Soll zumindest dafür sehr gut sein.
    Gelle Lars ;-)
    Gruß Götz
     
  5. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    4. August 2009
    Chromleisten Hardtop entfernen ???

    Hallo zusammen,

    da meine Pagode aktuell bei Klaus in "Behandlung" ist, nutze ich den Platz in der Garage um mein Hardtop aufzuhübschen. Bin aber direkt schon an den Chromleisten gescheitert.

    Sind die umlaufenden Chromleisten geklebt?:confused:

    Ich habe die Verbindungsklammern abgezogen, die Leisten sitzen aber bombenfest. Wenn ich fester ziehe verbiege alles. Habt ihr eine Idee?

    Noch eine Frage, mein Himmel ist eigentlich noch in Ordnung. Allerdings sieht er nach den vielen Jahren sehr unansehlich aus. Ich will auch nicht unbedingt alles erneuern zumal dann ja auch die Fenster raus müssen. Welche Reinigungsmittel kann man da am besten nehmen. Ich habe schon die üblichen Haushaltsreiniger mit Büste versucht, hat nicht so richtig geholfen.

    Danke Heiner
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2011
  6. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    654
    13. März 2007
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2012
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.