1. Hey Gast, der Pagodenkalender 2020 kann ab sofort vorbestellt werden!

    Weitere Informationen gibt es unter https://www.pagodenkalender.de/vorbestellen

Heizung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von Rasi, 12. Mai 2012.

  1. Rasi

    Rasi Aktives Mitglied

    213
    22. Juli 2011
    Hallo Fachleute,
    seit einiger Zeit kann ich den Luftverteilerhebel nur noch von links bis zur Mitte schieben.
    Ich wüßte gerne ob es sehr Aufwändig ist an den Verstellmechanismus heranzukommen und was ich alles abbauen müßte.

    schöne Grüße
    Rainer
     
  2. joepagode

    joepagode vulgo "250sl"

    21. April 2004
  3. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    915
    14. April 2009
    Luftverteilung

    Hallo,
    bevor du die komplette Verteilklaviatur ausbaust, was wegen der schlechten Zugänglichkeit/Enge und Starrheit der Züge aufwändig/unbequem ist (Radio, Lautsprecher, Handschuhfach, Blenden ausbauen) und einige Schrammen an den Händen verursacht, von den Wutausbrüchen ganz zu schweigen, würde ich mir den Luftkasten unterm Armaturenbrett anschauen. Da kommt man schneller dran. Greif mal mit den Händen an die Verteilklappe und bewege den Zug synchron dazu. Ggf. bekommt man dabei schon einen Eindruck des Problems, denn normalerweise sollte die Klappe selbst recht leichtgängig und die Züge eher straffer zu bedienen sein.
    ...WRe
     
  4. Rasi

    Rasi Aktives Mitglied

    213
    22. Juli 2011
    danke für den Rat,
    werde es mal versuchen.
    Die komplette Heizung will ich nicht ausbauen, dann bleibt es eben wie es ist.

    Rainer
     
  5. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    963
    4. August 2009
    das habe ich auch, die Luftzufuhr - Verstellung von "oben" nach "unten" kann ich auch nur betätigen, wenn ich mit der Hand in den Verteilerkasten unter Armaturenbrett von unten greife und nachhelfe. Ich kann da gut mit leben zumal es das Einzige ist, was bei mir nicht funktioniert.

    Würde mich interessieren was man für die Reparatur wissen muß.

    Gruß aus Dortmund :bierkrug:, Heiner
     
  6. D'dorfer

    D'dorfer Aktives Mitglied

    31
    9. April 2012
    Danke für die Frage und die Antwort - das Problem habe ich auch... :)
     
  7. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Bei mir war die Befestigung an der Klappe ausgebrochen. Ich habs mit Kunstharz und Matte wieder anlaminiert - hält jetzt auch schon seit 15 Jahren.

    Wenns was werden soll, führt aber nichts am Ausbau vorbei.

    Gruß

    Uli aus S
     
  8. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    915
    14. April 2009
    "Verknitteter" Zug

    Hallo,
    bei mir ging die Einstellung auch nur ganz schwer bis sie dann eben gar nicht mehr ging, sprich abgerissen ist. Der Bowdenzug hatte sich am Ende, zur Klappe hin "verknittert" und ließ sich in der Hülle nur noch schwer hin und her bewegen. Keine Ahnung wieso, vielleicht angerostet, Materialermüdung und dann ein Einknicken. Die Klappe selbst war sehr leichtgängig. Das Einsetzen eines neuen Zuges ist eigentlich recht einfach: Der Zug ist am unteren Ende zu einer Öse gedreht, die an der Klappe aufgesteckt und mit einen Sicherungsblech gehalten wird. Am Verstellmechanismus wird das offene Ende des Zuges dann mit einem Bolzen festgeschraubt und mit einer Drahtklemme befestigt. Diese sitzt sehr stramm und verlangt einiges an Fingerkraft, da man während der Montage hinterm Armaturenbrett kaum mit Werkzeug dran kommt. Der Luftkasten muss dazu raus. Er ist mit ein paar Schrauben befestigt und kann nach unten rausgenommen werden. Das Einsetzen der 4 Züge (ich hatte alle gelöst, um besser dran zu kommen; vielleicht schafft man es ja auch ohne lösen der anderen Züge) ist dann eine Fummelarbeit, da sich das Ganze, wegen der starren Züge nur noch schwer bewegen lässt. Außerdem ist der Raum sehr beengt.
    ...WRe
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.