Herstellerkurzbezeichnung in der Zulassung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von grexcon, 15. Juni 2020.

  1. grexcon

    grexcon Aktives Mitglied

    43
    22. Januar 2015
    Servus liebe Forumgemeinde und Mitleser,
    per Zufall ist mir aufgefallen, dass in der Zulassungsbescheinigung als Hersteller "Arbgem. DB/HHF" steht. Was es heißt ist mir klar jedoch nicht warum dies so eingetragen wurde. Meine Pagode wurde 14.03. 64 hergestellt und wurde ursprünglich nach Luxemburg geliefert und kam dann in die USA. Kann die Herstellerbezeichnung geändert werden?
    Liebe 113er Grüße
    Tomas
     
    Föhrer gefällt das.
  2. diesel

    diesel Aktives Mitglied

    201
    21. März 2010
    Hallo Tomas,
    da hat jemand entweder bei der Vollabnahme oder bei der Zulassungsstelle nicht aufgepasst.
    Kläre das zunächst einmal mit deiner Zulassungsstelle.

    Gruß

    Jürgen
     

    Anhänge:

    • 0009.PNG
      0009.PNG
      Dateigröße:
      21 KB
      Aufrufe:
      64
  3. grexcon

    grexcon Aktives Mitglied

    43
    22. Januar 2015
    Hallo Jürgen,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich werde mich an den TÜV wenden, da Fehler bei Begutachtung H-Kennzeichen erfolgt.
    Liebe 113er Grüße
    Tomas
     
  4. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    280
    12. Oktober 2009
    Hallo zusammen.

    Nur mal am Rande und zur Unterhaltung. In meiner Zulassungsbescheinigung, ausgestellt 2018, steht als Hersteller: "Daimler Chrysler".

    Geht gar nicht, finde ich.

    Gruß Thomas
     
  5. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Ein durchaus ´bekannter´ Klassiker :) ´Arbeitsgemeinschaft DB/HHF´.
    Dabei sollte schon ein Prüf-Mitarbeiter so kundig sein und einen zugegebenerweise alten PKW von
    einem auch nicht mehr taufrischen LKW unterscheiden zu können.
    In der DaimlerChrysler ´Zeit´ waren halt alle Schreiben so gekennzeichnet.
    Zum Glück steht bei mir Daimler-Benz. Dafür halt Typklasse ´000´, man kann halt nicht alles haben.
    Grüße
    norbert
     
  6. Thomas E.

    Thomas E. Aktives Mitglied

    280
    12. Oktober 2009
    Typklasse "000" steht bei mir auch.

    LG Thomas
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen