Hilfe, Rahmenteil links anscheinend gestaucht!?

Dieses Thema im Forum "Karosserie - Blechteile und Lackierung" wurde erstellt von kitchenandcars, 27. Mai 2017.

  1. kitchenandcars

    kitchenandcars Neues Mitglied

    3
    27. Mai 2017
    Liebe Freunde der Pagode,

    mein Name ist Ben, ich bin neu hier und habe direkt mal die erste Frage.

    Nach viel bereits getaner Arbeit an meiner 230er Pagode, ist uns nun beim Ausbau des Motors aufgefallen, dass der linke Rahmen einen Schaden hat.

    Anscheinend hatte er mal einen Frontschaden, weshalb der linke Rahmen beim Abschlussblech der Fahrgastzelle, gestaucht ist und dass ganze 1,5 cm von der rechten Seite abweicht.

    Die Spaltmaße der gesamten Karosserie sind aber top...

    Da ich gerne mit der Restauration fortfahren möchte, brauche ich euren Rat und eure Hilfe, was zutun ist?

    Anbei mal ein paar Bilder.

    Herzlichen Dank,
    Ben.R[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. Jugendtraum

    Jugendtraum lack, blech u. rost !!!!!

    132
    1. Februar 2007
    Hallo Ben,

    denke zuerst einfach ganz zerlegen

    danach Karosse & Anbauteile Entlacken & Entrosten ..am einfachsten Tauchen lassen..

    Weiter auf Richtbank bzw ohne Richtbank und Richtsatz sind Aussagen schwer zu treffen..

    Aus Erfahrung wird sicherlich mehr kommen als du denkst
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2017
  3. kitchenandcars

    kitchenandcars Neues Mitglied

    3
    27. Mai 2017

    Danke dir Jugendtraum,

    dass Problem ist dass die genannten Vorarbeiten schon alle gemacht sind und erst dann das Problem mit dem Rahmen bekannt wurde.

    Es ist sogar schon der Unterboden in Perfektion lackiert und die Karosserie ist für den Lackierer vorbereitet.

    Lediglich der Motorraum sieht noch so aus.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. Jugendtraum

    Jugendtraum lack, blech u. rost !!!!!

    132
    1. Februar 2007
    Man sieht doch die verknickte/verbogene Stehwand?

    Das ist ein 100% Zeichen für einen guten Treffer

    Motorraum Kunststoffstrahlen bzw. Entlacken (kann mit Achsen bleiben)
    Rost partiell Glasperlstrahlen
    Linker Kotflügel weg
    Stehwand und Verstärkung wechseln
    Kotflügel drauf und Ringe & Maske anpassen

    Ohne Richtbank vorne bleibst nicht maßhaltig dafür glatt
     
  5. kitchenandcars

    kitchenandcars Neues Mitglied

    3
    27. Mai 2017
    Ja natürlich sieht man die, habe dass Fahrzeug so vom Vorbesitzer erhalten.

    Haben dass Fahrzeug nun vermessen und es handelt sich um 0,9mm.

    Werden jetzt auf einer Richtbank versuchen, das Rahmenteil zu ziehen.

    Ansonsten fliegt das Rahmenteil raus, ein neues kommt rein.

    Stehwand wird sowieso wieder in seine ursprüngliche Form gebracht.

    Wo kann man denn den passenden Richtsatz leihen?

    Danke


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. capcgn

    capcgn Aktives Mitglied

    29
    10. Juni 2011
    da würde ich garnichts machen,

    wenn es wirklich nur 0.9 mm sind. Das kann man mit der Einstellung des Nachlaufs ausgleichen.
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.